The Witcher 3: Alles zu Quests, Minigames und Monsterjagden

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher 3: Alles zu Quests, Minigames und Monsterjagden gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Witcher 3: Alles zu Quests, Minigames und Monsterjagden
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.127
Reaktionspunkte
3.697
Da die Monsterjagd zum täglich' Brot eines Hexers gehört, sollte dieser Part auch ebenso gut ausgearbeitet werden. Wird es auch Monster in der Größe eines Kayrans oder vergleichbares innerhalb der Monsterhatz geben? Oder beschränkt sich diese eher auf kleinere, etwa Harpyien oder Ertrunkene?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.249
Reaktionspunkte
6.697
Ort
Glauchau
100 h ? Das klingt ja episch. Bin mal gespannt wie die 97 h Nebenquests gestaltet sind (wegen Abwechslung).
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Ort
Am Arsch der Welt
Wenn es so umgesetzt wird wie es sich anhört, versuche ich es vielleicht noch mal mit der Reihe.
Habe den zweiten Teil bisher ausgelassen weil ich den ersten irgendwann abgebrochen habe.
Mal abwarten.
 

graphimundo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
291
Reaktionspunkte
40
Wenn es so umgesetzt wird wie es sich anhört, versuche ich es vielleicht noch mal mit der Reihe.
Habe den zweiten Teil bisher ausgelassen weil ich den ersten irgendwann abgebrochen habe.
Mal abwarten.

Wahrscheinlich wirst du das schon öfter gehört haben aber spiele auf jeden Fall den 2. Teil. Ich hatte den 1. damals auch abgebrochen dann 1+2 im Sale geschossen. Daraufhin den 1. noch einmal durch gezogen und mich wirklich gut unterhalten gefühlt und dann den 2..
Tja und was soll ich sagen, für mich persönlich ist TW2 insbesondere in seinem Genre der unangefochtene König, 3 Kaufe ich mir von daher definitiv zu Release.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.127
Reaktionspunkte
3.697
Wenn es so umgesetzt wird wie es sich anhört, versuche ich es vielleicht noch mal mit der Reihe.
Habe den zweiten Teil bisher ausgelassen weil ich den ersten irgendwann abgebrochen habe.
Mal abwarten.
Die beiden bereits erschienenen Witcher-Spiele sind rein gameplaytechnisch eher mittelmaß. Da passt was nicht ganz, hier sind Macken und dort drüben unangenehme Ecken. Ich musste mich mit dem 1. Teil auch erst anfreunden, was nach dem 2. Anlauf geklappt hat. Aber es hat sich gelohnt und ich hab das Spiel nun schon 6x durch. Und The Witcher 2 noch öfter. :B
 

Kaylee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.08.2013
Beiträge
138
Reaktionspunkte
20
Ich werde Jahre für das Spiel brauchen... :-D

Mir gefällt auch, dass es wieder Minigames gibt. Sowas lockert das Questen immer schön auf. Aber die beiden Vorgänger muss ich mir vorher unbedingt nochmal ins Gedächtnis rufen, ist schon wieder viel zu lange her dass ich sie gespielt habe.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Ort
Am Arsch der Welt
Mal schauen. In den letzten Monaten und Jahren hat sich auch mein Spielverhalten geändert.
Die Begeisterung ist irgendwie weg und das Interesse hat sich verlagert hin zu anderen PC Spieleformen.
Die letzte große Begeisterung an die ich mich wirklich erinnere waren in der Vollpreissparte die Stalkerreihe, Risen 1, Skyrim ( aber nur in den ersten Stunden ), im Budgetsektor Metro 2033, Deadspace 1 und Massefekt 1 u. 2 .
Aber sonst nur Fehlkäufe.
Aus dem Grund lasse ich eigentlich inzwischen alles aus. Das Risiko ist mir einfach zu hoch bis zu 60 € , für einmal kurz anspielen, in die Tonne zu treten.
Vielleicht juckt es mich noch mal bei Witcher 2 als Budget in den Fingern, stand ja schon öfters vor der E Edition zum mittleren Preis, aber weiß nicht.
Beim dritten Hexer werde ich sehr genau rausfiltern müßen ob das letzten Endes was für mich ist. Wie gesagt in der Theorie hört es sich nicht schlecht an.
Meine derzeitige Hoffnung liegt eher bei Risen 3. Wobei ich da ein nicht ganz so gutes Gefühl habe.
Einen Sofortkauf würde quasi nur ein echter S.T.A.L.K.E.R. 2 auslösen.
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Ort
Döbeln
Als TW 1 rauskam, hab ich es mir geholt, angespielt ...... die Steuerung hat mich total abgeschreckt ....... abgebrochen, verschenkt.
TW 2 war deshalb kein Thema für mich. Als ich nun den E3 Trailer von TW 3 gesehen habe, hatte er die gleiche Wirkung wie damals
der Trailer von Skyrim ..... Gänsehaut !!!! Die einzig logische Folgerung .... rein in ebay, TW1 und 2 gekauft und losgelegt, seit 2 Wochen süchtig !!!
Ich freu mich tierisch auf Teil 3 und so viele Missionen wie möglich. Ich wette ich brauche ein Vielfaches von 100 Stunden, da ich eher zu den
"Jägern und Sammlern" gehöre, als zu den Level-Sprintern.
 
Oben Unten