The Pretender Project: Verblüffendes Körpertausch-Experiment mit Oculus Rift und Kinect

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu The Pretender Project: Verblüffendes Körpertausch-Experiment mit Oculus Rift und Kinect gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Pretender Project: Verblüffendes Körpertausch-Experiment mit Oculus Rift und Kinect
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.647
Reaktionspunkte
171
Eine Software rechnet die von Kinect aufgezeichneten Bewegungen in Stromstöße um, die wiederum die Muskeln des Avatars stimulieren. Damit ist der Körpertausch perfekt.
Ist ja auch klar dass das nicht ganz reibungslos funktionieren kann. Dafür muss der "Wirt" seine Muskeln entspannen und beim Stromstoß nicht dagegenwirken, was ziemlich schwer ist da der Körper ja von allein sich gegen das wehrt :-D

Aber sieht dennoch lustig aus :-D
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Eigentlich noch ganz Witzig. Es sind aber Studien im Anfangsprozess. Ich möchte mir nicht wirklich vorstellen, wie es in der Zukunft ausschaut. Eventuell kann man den Menschen dann wirklich wie einen Roboter benutzen, der Film Transcendens lässt grüßen... Oo
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
ganz ehrlich, das is mir schon irgendwie zu krass.
wenn man das weiter spinnt, könnte man andere leute dazu zwingen jemanden zu töten oder ähnliche dinge.
klar, nicht in der form in der es jetzt existiert, deswegen auch das "wenn man das weiter spinnt,..." am anfang des vorherigen satzes. es wäre zwar sicher interessant mal als pro-bmx'er durch nen schönen pipe-park zu brettern aber die risiken die davon ausgehen sollte man nicht außer acht lassen.
 

KSPilo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
433
Reaktionspunkte
133
Total Recall läßt schön grüßen!
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
warscheinlich weil der sich mal über Besuch von dem freuen würde, da er ganz vergessen hat wie die Story von dem Buch//Film ist

Genau das dachte ich mir nämlich auch. Habe das Original unzählige Male gesehen und wüsste jetzt nicht, wie das dazu passen soll. Auch im Remake kommt sowas nicht vor. Könnte mich aber auch irren, denn das habe ich nur ein Mal gesehen. Das reicht dann auch.

Erinnert ansatzweise vielleicht an "Strange Days", wo man ja quasi digital in die Aufnahmen/Körper schlüpfen kann.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
es kommt auch in der Vorlage nicht vor
wobei, auch Strange Days (unterschätzter Film) nicht ganz passt, weil man da auch nur fremde Erinnerungen anstatt den künstlichen wie bei Total Recall hat
Das ist ja eher eine Body Snatcher Nummer
 
Oben Unten