The Division: Definitiv keinen Offline-Modus für die Spieler

Sharlet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.02.2011
Beiträge
12
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung zu The Division: Definitiv keinen Offline-Modus für die Spieler gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Division: Definitiv keinen Offline-Modus für die Spieler
 

aliman91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
260
Reaktionspunkte
56
Soll heißen wenn mal das I-net ausfällt sitzt der Spieler auf dem trockenen....Super....
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Da ja The Division vorrangig ein Online-Multiplayer ist war mir das ganze fast klar. Bin da ja mal gespannt, wie die Sache bei pve abläuft. Nicht daß die KI einen fast alles wegfarmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

hopper1111

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2010
Beiträge
298
Reaktionspunkte
26
Dann brauchen ja viele (einschließlich mir) nicht mehr drauf zu warten.
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
Wieder ein grund mehr das Spiel NICHT zu kaufen.
Eig. habe ich mir überlegt das Game zu kaufen, mit dem UBI Launcher (oder ist auch ein Steam Version geplant?) hätte mich noch einer Überreden müssen aber egal und jetzt das, das es kein OFF-Modus gibt stört mich schon sehr!
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Abwarten wie das Spiel aufgebaut ist. Für mich klingt das Spiel nicht nach etwas was man Offline spielen kann also ist es ok. Was mich eher interessiert sind Mikrotransaktionen. Wirds die in The Division geben? Denn dann wirds sicher nicht gekauft.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.878
Reaktionspunkte
6.218
Bei Diablo 3 und Sim City war die reine Online-Anbindung für alle Blödsinn, weil man die Spiele auch gut alleine und offline spielen könnte.
Hier scheint es ja gleich zu einem richtigen MMO, wie World of Warcraft, gemacht worden zu sein und da war mir eigentlich gleich klar, dass das dann nicht offline läuft.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Wieder ein grund mehr das Spiel NICHT zu kaufen.
Eig. habe ich mir überlegt das Game zu kaufen, mit dem UBI Launcher (oder ist auch ein Steam Version geplant?) hätte mich noch einer Überreden müssen aber egal und jetzt das, das es kein OFF-Modus gibt stört mich schon sehr!
Wenn The Division über Steam kommen würde gäbe es trotzdem extra Uplay dazu. Und Belakor: Soweit ich weiß hat Ubisoft bereits Microtransaktionen bestätigt.

Sollten das nur Skins sein oder Logos wäre mir das Wurst. Sind diese tiefergreifend überlege ich mir den Kauf noch einmal ebenso tiefgründig.

Und was das Online betrifft. Wenn Ubisoft das Game auf Online auslegt ist es Sinnfrei sich über Onlinebindung zu beschweren. Der Modus pve ist ja nur ein Kompromiß für den Solo-Zocker und kein reinrassiger SP.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smutjesmooth

Gast
War doch logisch das dieses Online Spiel keinen Offline Modus haben wird.Wäre genauso wenn sich Leute beim Duschen aufregen das man Wasser braucht.Ich bin gespannt wie das Spiel wird.Da es von Ubischrott kommt warte Ich trotzdem lieber den Release ab und entscheide dann ob Ich es kaufe.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Dann wären sie vielleicht mit dem Thema Elektroauto gekommen. :-D :-D
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Das frag ich mich auch immer.
Sich bei einem MMO darüber zu beschweren, dass das Spiel immer online sein muss, ist wie sich darüber zu beschweren, dass ein Auto Benzin zum fahren braucht.

Ja ne is klar... Anfangs sagte Ubi nichts über MMO , es war eher ein Spiel, was man allene als auch mit Freunden spielen kann. Nun baut ja Ubisoft immer wieder gerne den Online Modus ein, weils ein guter Raubkopier-Schuuu, ne halt, Feature ist was jeder braucht. Und nur weil es ein paar PVP Ariale hat, macht es das noch nicht zu einem guten MMO (PUNKT) ;)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Wer sagt, daß es nur PvP Areale gibt. Wer sagt denn, daß Ubisoft das ganze nicht komplett auf PvP gesetzt hat ? Bislang ist nämlich hier überhaupt noch nichts detailliertes dazu bekannt (wenn man von Spekulatius absieht).
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Wer sagt, daß es nur PvP Areale gibt. Wer sagt denn, daß Ubisoft das ganze nicht komplett auf PvP gesetzt hat ? Bislang ist nämlich hier überhaupt noch nichts detailliertes dazu bekannt (wenn man von Spekulatius absieht).

Dann darfst du gerne den Kelch an die Boulevard Presse, in Deutschland aka PCGames und co weiterreichen, und auch den Insidern, die das ganze so in der Anfangsphase präsentiert haben. Könnte dich mit mehreren Artikeln bestücken, was ich aber unterlasse, da ich extrem FAUL bin... :P
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Du sagst es Anfangsphase. Wer sagt denn, daß Ubisoft das Konzept nicht überarbeitet hat ? Woher willst Du das wissen ? Weißt Du bei wievielen Projekten ein Konzept was am Anfang da stand überarbeitet worden ist und am Ende kam etwas anderes dabei heraus ?
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Du sagst es Anfangsphase. Wer sagt denn, daß Ubisoft das Konzept nicht überarbeitet hat ? Woher willst Du das wissen ? Weißt Du bei wievielen Projekten ein Konzept was am Anfang da stand überarbeitet worden ist und am Ende kam etwas anderes dabei heraus ?

Aber genau das ist es was es, was für mich den Reiz des Games ausgemacht hat. Bin da eher der Einsame Wolf, und ärger mich ungerne mit 14 Jährigen balgen rum. BTW habe ich kaum noch Leute in meinem Alter die PC zocken. Wie gesagt, es ist halt MEINE Meinung. Für mich ist es so uninteressant geworden, wie Kneckebrot....
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.226
Reaktionspunkte
5.627
Website
twitter.com
Ja ne is klar... Anfangs sagte Ubi nichts über MMO

Ubisoft spricht bei The Division von Anfang an von einem Online-Rollenspiel.
Das war noch nie anders.

Zitat aus der offiziellen Pressemitteilung vom 11. Juni 2013:
Ubisoft[SUP]® [/SUP]kündigte heute im Zuge der Electronic Entertainment Expo (E3) die Entwicklung von Tom Clancy’s The Division[SUP]TM[/SUP] an, ein innovatives Online Open-World Action-Rollenspiel.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Und wenn man im SP spielt ist man online (sieht wahrscheinlich menschliche Figuren) aber die Interaktion bleibt dann sehr wahrscheinlich aus, vermute ich mal. Ähnlich wie bei Testdrive Unlimited 2. Nur wenn man in den 100%igen Onlinepart geht wird dieser Kontakt aktiviert. Sonst werden die menschlichen Personen im Team durch KI-Figuren ersetzt, damit man als Einzelspieler ein Team hat.

Vielleicht hat man auch ursprünglich tatsächlich einen reinen SP-Part geplant, den dann aber später aufgrund fehlender Kapazitäten unter den Tisch fallen lassen, weil man die Ressourcen für den MP-Part benötigt hat, was bei einem Multiplayer-MMO ja auch irgendwo Sinn macht. Und ein konsequentes Weglassen ist mir da bei allem Herzblut über den Verlust des SP-Partes lieber als eine halbgare Sache. Und vielleicht funktioniert die Sache PvE vielleicht auch gar nicht soo schlecht wie man am Anfang denkt. Oder der reine SP hätte nicht so funktioniert wie ursprünglich vorgesehen. Alles blanke Vermutungen.

Ärgerlich ist es aber wirklich dann, wenn aus einem geplanten reinen SP-Game mit einem mal ein reiner MP wird. Oder aus einer geliebten SP-Gamereihe der nächste Teil ein reines Onlinegame (Stichwort Suvarium als geistiger Nachfolger von Stalker). Und das ganze zu allem Überfluß noch als F2P. Das ärgert mich viel mehr. Oder wenn Ubisoft aus der Assassins Creed-Reihe immer mehr MP-fokussierte Games machen würde die Richtung MMO abdriften.
 
Zuletzt bearbeitet:

Triplezer0

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2012
Beiträge
824
Reaktionspunkte
177
Das war von anfang an als onlinespiel angekündigt... Was sind das für Menschen die da auf einen Offline Modus pochen ???
 

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.399
Reaktionspunkte
557
The Division ist vom ersten Tag an als Online-Rollenspiel bzw als Online-Action-Rollenspiel angekündigt. Es war nie ein Singleplayer-Game. Sollte sich doch so langsam mal rumgesprochen haben. ;)


Wenn ich die Kommentare hier so lese, scheint es immer noch Verwirrung zum geplanten Spielablauf zu geben. Wer wissen will, wie The Division grundsätzlich geplant ist, sollte darum einfach mal einen Blick in meine letzte Vorschau werfen. Natürlich ist seit dem Artikel viel Zeit vergangen, trotzdem sind die Infos afaik noch aktuell.

Felix
PC Games
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Sollte doch bekannt sein. Gibt ja scheinbar welche die sogar bei Destiny einen Offlinemodus fordern. Das heist dann eben ganz einfach: Spielprinzip nicht verstanden. Setzen 6
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
"THE DIVISION - Definitiv kein Offline-Modus" =
"THE DIVISION - Definitiv kein KAUF!"

Ganz einfach...
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Sollte doch bekannt sein. Gibt ja scheinbar welche die sogar bei Destiny einen Offlinemodus fordern. Das heist dann eben ganz einfach: Spielprinzip nicht verstanden. Setzen 6

Naja aber von dem was ich so gelesen/gesehen habe spielt man das Spiel doch sowieso zu 75% alleine. Also da wunderts mich nicht wirklich. Und wenn The Division ähnlich aufgebaut ist, dann würde ich auch hier den Wunsch nach Offline-modus verstehen. Aber wenn man so gut wie ständig mit anderen Leuten spielt dann ist es klar dass es keinen offline modus geben wird.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.323
Reaktionspunkte
3.757
"THE DIVISION - Definitiv kein Offline-Modus" =
"THE DIVISION - Definitiv kein KAUF!"

Ganz einfach...

schön das einen Onlinemultiplayer Spiel nicht ohne Offline kaufen willst
ich kaufe dafür am liebsten Rohe Eier mit Schale

Naja aber von dem was ich so gelesen/gesehen habe spielt man das Spiel doch sowieso zu 75% alleine. Also da wunderts mich nicht wirklich. Und wenn The Division ähnlich aufgebaut ist, dann würde ich auch hier den Wunsch nach Offline-modus verstehen. Aber wenn man so gut wie ständig mit anderen Leuten spielt dann ist es klar dass es keinen offline modus geben wird.

naja, nicht wirklich
eigentlich ließt man eher das man in nem Team da zusammen loszieht und auch auf andere trifft, also so definitiv anderster als bei Borderlands
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
@belakor602: Aha... wer soll Destiny alleine spielen?
Ich kenn niemand. Das Spiel ein reines Onlinespiel. Solo kommst du nichtmal ins Endgame (Sprich raid)

Klar kann man auch solo losziehen wenn man will. Mach ich immer wenn ich Resourcen farme. Nur dir ist klar das man das dann nicht balancen könnte und man sehr leicht manipulieren könnte? Den offline bedeutet nunmal das die daten auf der Festplatte gespeichert werden und man somit manipulieren kann

Ach weis gar nicht warum ich mir die mühe mache. Man kann jawohl 1+1 zusammen zählen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten