• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

The Division 2: Warlords of New York - Die Erweiterung im Test

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.744
Reaktionspunkte
6.054
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu The Division 2: Warlords of New York - Die Erweiterung im Test gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Division 2: Warlords of New York - Die Erweiterung im Test
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.197
Reaktionspunkte
498
Mich bringen die Änderungen leider nicht zurück ins Spiel. Tatsächlich habe ich mich beim extrahieren der Itemeigenschaften gefragt ob es einen internen Wettbewerb gab, das möglichst umständlich zu gestalten. Hab nach kurzer Zeit Alt-F4 gedrückt und was anderes gespielt. Vielleicht sind die Live-Service-Games einfach nix mehr für mich.
Und nachdem Test werde ich das Addon sicher auch nicht kaufen, er diente mir eher als Warnung. Danke dafür :)
Bullet-Sponges und "Seasons" um mich ins Spiel zu zwingen? Nein Danke.
 

SirJoker

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2015
Beiträge
43
Reaktionspunkte
11
Als ich die Einzelheiten des DLC und des Updates gelesen habe, habe ich sogar noch zusätzlich den Ubisoft Launcher deinstalliert. Die Verarschung mach ich nicht mit.

Bei mir ist The Division 2 schon lange deinstalliert und ich hoffte immer auf ein Update was mich zurückbringt, da es Optisch für mich Top ist. Aber immer dieser Anpassungen, 1 Jahr nach VÖ damit man wieder ALLES NEU ERSPIELEN MUSS, nervt mich einfach nur noch. Es waren ja bereits mindestens 3 Anpassungen wo man sein ganzes erfarmtes Zeug in die Tonne treten konnte.
Ich nehme mal an das es eine alte/neue Masche von Ubisoft die Hardcore Base, die noch verblieben ist, am zocken zu halten.
Zudem glaube ich auch nicht, das das DLC als DLC geplant war sondern als The Division3. Und nun nach dem Desaster mit Operation Breakpoint und dem angeblichen Kurswechsel wurde Projekt TD3 zum DLC.
Was ich persönlich daraus gelernt habe, nie wieder bei Ubisoft Vorbestellen...wohl eher nen Jahr warten und das Spiel aus der Grabbelkiste günstig kaufen...wenn mir überhaupt nochmal ein Spiel von Ubisoft ins Haus kommt.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.893
Reaktionspunkte
4.682
Ich war damals echt Fan und die Story war auch echt gut gemacht und die jeweiligen Runs/Story End Kapitel mit den jeweiligen Schluss Inis einfach nur klasse inszeniert. Das war Top und war auch sein Geld wert. Grafik, Sound alles dazu war wirklich alles Mega gut.
Aber dann im Endgame angekommen, ein Graus.
Oder sagen wir es mal so, es ist ein Loot Shooter und das mit dem Loot und den Items haben sie 100% verkackt.
TD 1 war zum End hin echt toll, aber TD 2 hat alles versaut.
Ich habe jetzt schon Monate nicht mehr reingeschaut und habe auch nicht wirklich Lust dazu.
Alles was sie zum Ende von TD 1 Top gemacht haben war auf einmal weg. ne danke.
Ich wüsste gerade nicht was mich da zurückbringen sollte? Dann lieber nochmal TD 1 installieren.
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
723
Reaktionspunkte
109
Als ich die Einzelheiten des DLC und des Updates gelesen habe, habe ich sogar noch zusätzlich den Ubisoft Launcher deinstalliert. Die Verarschung mach ich nicht mit.

Bei mir ist The Division 2 schon lange deinstalliert und ich hoffte immer auf ein Update was mich zurückbringt, da es Optisch für mich Top ist. Aber immer dieser Anpassungen, 1 Jahr nach VÖ damit man wieder ALLES NEU ERSPIELEN MUSS, nervt mich einfach nur noch. Es waren ja bereits mindestens 3 Anpassungen wo man sein ganzes erfarmtes Zeug in die Tonne treten konnte.
Ich nehme mal an das es eine alte/neue Masche von Ubisoft die Hardcore Base, die noch verblieben ist, am zocken zu halten.
Zudem glaube ich auch nicht, das das DLC als DLC geplant war sondern als The Division3. Und nun nach dem Desaster mit Operation Breakpoint und dem angeblichen Kurswechsel wurde Projekt TD3 zum DLC.
Was ich persönlich daraus gelernt habe, nie wieder bei Ubisoft Vorbestellen...wohl eher nen Jahr warten und das Spiel aus der Grabbelkiste günstig kaufen...wenn mir überhaupt nochmal ein Spiel von Ubisoft ins Haus kommt.

Einfach nur WTF....
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
400
Ich habs ja erst jetzt angefangen, als es für 3 Euro im Angebot war und bin erst Level 25 glaub und noch nicht in New York. Mir macht es schon sehr viel Spaß, wird heute aber erst mal pausiert für Borderlands 3.
 

Romim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2013
Beiträge
318
Reaktionspunkte
50
Irgendwelche Neuerungen bezüglich des PvP-Systems? Gibt es immer noch das Normalisierungssystem?
 

Texer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2002
Beiträge
326
Reaktionspunkte
22
*g*, das Video is ja voll abgelesen. Da kann ich mir das auch schenken ^^. Naja, erinnert doch sehr stark an Diablo 3. Würfel als Datenbank, Paragon, Saison ... . Zock ich lieber D3 ^^.
 
Oben Unten