• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

The Day Before: Mit diesem Katastrophen-Release hat jeder gerechnet

Michael Grünwald

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
257
Reaktionspunkte
99
Menschen die trotz all der Warnhinweise auf diesen offensichtlichen Scam reingefallen sind, brauchen unbedingt einen gestzlichen Vormund.

Für die Betrüger wird es sich gelohnt haben da es vollkommen unrelitsich ist das alle Käufer sich ihr Geld zurückholen.
 
Für die Betrüger wird es sich gelohnt haben da es vollkommen unrelitsich ist das alle Käufer sich ihr Geld zurückholen.
Ernst gemeinte Frage: Wieso? Wenn ich das bei Steam beanstande und zurückgebe, kann ich das ja machen.

Oder meinst du, die meisten wollen warten, bis der Entwickler entsprechend nacharbeitet?
 
Da der Release eh ein großer Rätsel war, bestand von Vorne herein eh kein Kaufinteresse.
Es ist schon mal ein Erfolg, dass es erschienen ist :)
Jetzt ist das Rätsel jedenfalls gelöst.

Habs mir gestern in einigen Stream mal angesehen und nach 20 Sekunden wars klar, dass ich dieses tote Ding nicht anfassen werde.
Sehe da überhaupt nichts neues oder innovatives.
Ewiges rumgelaufe in toter Stadt und man stolpert über ab und zu über nen Zombie oder Spieler. Das war der Eindruck den man bekommen hat, aber was anderes habe ich auch nicht erwartet.
Altbekanntes Prinzip.
Dazu ist die Grafik nichts besonderes und das schlimme daran ist, dass es wieder mit dämlichen Filtern/Grauschleiern überzogen ist.
Sieht dann matschig und verwaschen aus.
Hervorragend -_-

ALso wers spielen will, der solls tun.
Ich hatte es eh weder vor bzw. nach Release zu kaufen, weil das Spielprinzip halt ausgelutscht ist und hier wieder die gleiche Standardkost aufgetischt wurde.
 
Ich versteh das ganze rumgeeier hier nicht ... was genau macht denn ein MMO aus soweit ich weis bedeutet das ja wörltich "Massive Multi Online" und das haben wir doch eigentlich bei dem Game auch oder? Es wurde ja nicht als MMORGP oder so beworben oder?

Es ist für mich genau das was ich davon erwartet hatte Eine Mischung aus The Division und DayZ.

Und ich kann bisher nicht nur negative Sachen über das Game äußern in den 2h die ich gestern Abend gespielt habe.
- 4k max settings läuft auf meinem PC 1a (Game hat ja anscheinend sogar DLSS3 ala FrameGeneration [muss ich aber nochmal genau schauen ob die funktioniert])
- nach einem Gamecrash wieder auf einen server connectet war im Game an der selben stelle samt loot ect im inventar

Ich denke um Fair zu sein sollte man hier erstmal die nächsten Tage abwarten wie sich das ganze entwickelt ... auch die Serversituation ist mit Sicherheit kein unlösbares Problem

Da waren andere Game releases wie z.B. Wolcen auch nicht besser ... und es ist nunmal schwer abzuschäzen, wie viele Menschen zur release das Game spielen werden ... Selbst Blizzard hat es bei D4 ja nicht im Griff gehabt und das ist ein Milliarden schwerer Konzern die mit Sicherheit genügend Serverkapazitäten kaufen könnten um den Release abzufedern

und zu Guter letzt .... schönen Freitag allen und habt euch lieb <3
 
Ich versteh das ganze rumgeeier hier nicht ... was genau macht denn ein MMO aus soweit ich weis bedeutet das ja wörltich "Massive Multi Online" und das haben wir doch eigentlich bei dem Game auch oder? Es wurde ja nicht als MMORGP oder so beworben oder?

Es ist für mich genau das was ich davon erwartet hatte Eine Mischung aus The Division und DayZ.

Und ich kann bisher nicht nur negative Sachen über das Game äußern in den 2h die ich gestern Abend gespielt habe.
- 4k max settings läuft auf meinem PC 1a (Game hat ja anscheinend sogar DLSS3 ala FrameGeneration [muss ich aber nochmal genau schauen ob die funktioniert])
- nach einem Gamecrash wieder auf einen server connectet war im Game an der selben stelle samt loot ect im inventar

Ich denke um Fair zu sein sollte man hier erstmal die nächsten Tage abwarten wie sich das ganze entwickelt ... auch die Serversituation ist mit Sicherheit kein unlösbares Problem

Da waren andere Game releases wie z.B. Wolcen auch nicht besser ... und es ist nunmal schwer abzuschäzen, wie viele Menschen zur release das Game spielen werden ... Selbst Blizzard hat es bei D4 ja nicht im Griff gehabt und das ist ein Milliarden schwerer Konzern die mit Sicherheit genügend Serverkapazitäten kaufen könnten um den Release abzufedern

und zu Guter letzt .... schönen Freitag allen und habt euch lieb <3
Uhh es ist nicht alles schlecht..
Basic Stuff Wie Das nicht verlieren seiner Zeugs bei crash ist nun also was positives.
4,6 oder 8k... Wenn es mies aussieht brauchen wir nicht darüber zu diskutieren ob es gut läuft.
Die Auflösung alleine macht nicht die Optik.
Das Spiel hat bietet nicht das was es beworben hat, die Entwickler haben an allen Ecken geklaut und meine vermutung... Die haben einfach was zusammengebastelt nach dem sie eine Tech Demo aus werbezwecken erstellt haben, welche niemals ein richtiges Spiel werden sollte.
Die Vergangenheit des Studios sollte bei jedem die Alarmglocken klingeln lassen.
 
Was soll sich denn in den nächsten Tagen/Wochen entwickeln? Noch mehr gähnenende Leere?
Wie findest denn das Vaultingsystem? :) Gut wa? Gibts nämlich keins.
Gehst runter eine Betonkante (tiefere Ebene) und musst schön zum Treppchen laufen, weil du nicht über ne 0,5m Kante gehen kannst.

Es kam dazu, dass der Spieler aus irgendeinem Grund ohne Waffe dastand.
Und da kam es zum Vorschein, dass du nicht mal Fäuste benutzen kannst um die zu wehren. Weil die das vermutlich erst garnicht vorgesehen bzw. eingebaut haben.
Das sind Basics.

Das Invertarsystem hat man schon in zig Games dieser Gattung gesehen und es hängt zum Hals raus.
Zudem alle 10m hast die gleichen Inneneinrichtungen und dieses Asset-Reycling ist permenant zu sehen.
Geübter User mit Unreal Engine klatscht so ne todeslangweilige Map vermutlich an einem Tag zusammen.

Habe einen Toprechner, aber sehe wirklich nicht den geringsten Grund dieses zu Tode gehypte Game zu kaufen. Warum auch?
Das Spiel vorab zu kaufen war doch das gleiche als würde man bei einem suspekten Typ ein Auto kaufen, der dir sagt es ist vom Kollegen seines Onkels.... richtig vertrauensvoll. :)
Aber man hat gesehen wie schön der Hype gewirkt hat und man hats blind die 40 Euro aus dem Fenster geworfen. Jetzt redet man es sich schön. :)
Das Game Miscreated von 2014 bietet das gleiche, wenn sogar vielleicht nicht mehr. Keine Ahnung, habs ewig nicht mehr gespielt.

Naja, jedenfalls habe ich es mir angesehen und Thema ist durch.

Btw
Das Game Bautiful Light kam plötzlich um die Ecke (könnt mal auf YT danach schauen) und bereits jetzt im rauhen Pre Alpha sieht und hört es sich solider an als dieses Da Before crap an. Die Devs ziehe da keine krumme Nummer ab sondern sind bereits jetzt im sehr frühen (unreleasten Stadium) mit Spielern im Kontakt und sammeln Feedback.
Das scheint ne ordentliche Vorgehensweise zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich versteh das ganze rumgeeier hier nicht ... was genau macht denn ein MMO aus soweit ich weis bedeutet das ja wörltich "Massive Multi Online" und das haben wir doch eigentlich bei dem Game auch oder? Es wurde ja nicht als MMORGP oder so beworben oder?

Es ist für mich genau das was ich davon erwartet hatte Eine Mischung aus The Division und DayZ.

Und ich kann bisher nicht nur negative Sachen über das Game äußern in den 2h die ich gestern Abend gespielt habe.
- 4k max settings läuft auf meinem PC 1a (Game hat ja anscheinend sogar DLSS3 ala FrameGeneration [muss ich aber nochmal genau schauen ob die funktioniert])
- nach einem Gamecrash wieder auf einen server connectet war im Game an der selben stelle samt loot ect im inventar

Ich denke um Fair zu sein sollte man hier erstmal die nächsten Tage abwarten wie sich das ganze entwickelt ... auch die Serversituation ist mit Sicherheit kein unlösbares Problem

Da waren andere Game releases wie z.B. Wolcen auch nicht besser ... und es ist nunmal schwer abzuschäzen, wie viele Menschen zur release das Game spielen werden ... Selbst Blizzard hat es bei D4 ja nicht im Griff gehabt und das ist ein Milliarden schwerer Konzern die mit Sicherheit genügend Serverkapazitäten kaufen könnten um den Release abzufedern

und zu Guter letzt .... schönen Freitag allen und habt euch lieb <3
Ich glaube niemand hat einen Extraction Shooter auf einer kleinen Map erwartet.
 
Ich versteh das ganze rumgeeier hier nicht ... was genau macht denn ein MMO aus soweit ich weis bedeutet das ja wörltich "Massive Multi Online" und das haben wir doch eigentlich bei dem Game auch oder? Es wurde ja nicht als MMORGP oder so beworben oder?

Es ist für mich genau das was ich davon erwartet hatte Eine Mischung aus The Division und DayZ.

Und ich kann bisher nicht nur negative Sachen über das Game äußern in den 2h die ich gestern Abend gespielt habe.
- 4k max settings läuft auf meinem PC 1a (Game hat ja anscheinend sogar DLSS3 ala FrameGeneration [muss ich aber nochmal genau schauen ob die funktioniert])
- nach einem Gamecrash wieder auf einen server connectet war im Game an der selben stelle samt loot ect im inventar

Ich denke um Fair zu sein sollte man hier erstmal die nächsten Tage abwarten wie sich das ganze entwickelt ... auch die Serversituation ist mit Sicherheit kein unlösbares Problem

Da waren andere Game releases wie z.B. Wolcen auch nicht besser ... und es ist nunmal schwer abzuschäzen, wie viele Menschen zur release das Game spielen werden ... Selbst Blizzard hat es bei D4 ja nicht im Griff gehabt und das ist ein Milliarden schwerer Konzern die mit Sicherheit genügend Serverkapazitäten kaufen könnten um den Release abzufedern

und zu Guter letzt .... schönen Freitag allen und habt euch lieb <3
Die Entwickler haben das Spiel offiziell für tot erklärt, es kommen keine Patches/Updates mehr und es wird nicht mehr weiterentwickelt, weil ihnen das Geld ausgegangen ist.
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
alles gut hab mit 14h spielzeit meine Erstattung von Steam bekommen :) aber hat trotztdem spass gemacht das game auch wenn es nicht perfekt war
 

Anhänge

  • The Day Before_Refund_3.png
    The Day Before_Refund_3.png
    70,8 KB · Aufrufe: 2
Zurück