The Binding of Isaac: Rebirth - Release-Termin und bizarrer Trailer veröffentlicht

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu The Binding of Isaac: Rebirth - Release-Termin und bizarrer Trailer veröffentlicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Binding of Isaac: Rebirth - Release-Termin und bizarrer Trailer veröffentlicht
 

DeadlineGer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
21
Reaktionspunkte
5
Mehrere Fehler: Rebirth erscheint nicht für iOS, zumindest vorerst ist nichts dahingehend angekündigt. Außerdem ist der Release Termin der 4. November. Erwähnt werden sollte eventuell auch, dass das Pre-Order über Steam bereits möglich ist.
 
X

xNomAnorx

Gast
Weiß noch nicht, ob sich da für mich der Kauf lohnt, zumindest nicht für den aktuellen Preis.
Den Vorgänger bzw. die ursprüngliche Version habe ich aber sehr gemocht und insgesamt 112 Stunden lang gespielt. Hab auch alle 84 Errungenschaften :-D
 

DeadlineGer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
21
Reaktionspunkte
5
Der Preis beträgt ja 15€, wenn man allerdings schon BOI im Original in Steam hat, dann kostet es nur noch 10,05€ - Treuerabatt. Für ungefähr 500 Spielstunden ist das mehr als nur ein gutes Angebot, das bekommt man eigentlich nirgends mehr geboten
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.304
Ein kleines aber feines Spiel, welches sehr suchterregend sein kann :-D
 

ecHo22222

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Ich hab das Original geliebt und bin sehr gespannt wie sich die Neuauflage spielt.
Weiß jemand, ob Edmund McMillen wieder daran beteiligt ist? Soweit ich gesehen habe macht er nicht mehr die Musik, was mich doch sehr verwundert. Die war und ist unglaublich gut!
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Das nenn ich mal ein geiler Trailer, pass perfekt zu dem was Binding of Isaac ist. Das Spiel ist ja im Grunde absolut krank und verstörrend. Laut Steam habe ich es zwar nur 6 Stunden gespielt, aber Binding of Isaac ist so das perfekte Pausenspiel dass man zw. Stunden mal schnell im Offlinemodus zockt. Insgesamt sinds wohl eher sowas über die 20h. Ich werde mir Teil 2 holen wenn es etwas billiger ist, habe genug zu zocken, und im Teil 1 gibts auch noch genug zu entdecken.
 

DeadlineGer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
21
Reaktionspunkte
5
Edmund McMillen ist daran beteiligt - er ist der Game-Designer.
Die Musik zum Original hat er nicht gemacht, das war damals Danny Baranowsky. Jetzt ist es Matthias Bossi, meiner Meinung nach ist die neue Musik aber wesentlich besser. Hör dir mal auf YouTube die Rebirth Soundtracks an die schon raus sind - absolut große Klasse.

Die 500 Spielstunden beziehen sich darauf, was man ohne Probleme darin verbringen kann wenn man das Spiel durchspielen möchte. Aber mal im Ernst, selbst wenn der Durchschnitt nur 40 Spielstunden darein investiert, dann ist das schon weit mehr als sich die meisten Spiele heutzutage anrechnen können und die kosten oft um den Faktor 3 bis 4 mal so viel.
 
X

xNomAnorx

Gast
Die 500 Spielstunden beziehen sich darauf, was man ohne Probleme darin verbringen kann wenn man das Spiel durchspielen möchte. Aber mal im Ernst, selbst wenn der Durchschnitt nur 40 Spielstunden darein investiert, dann ist das schon weit mehr als sich die meisten Spiele heutzutage anrechnen können und die kosten oft um den Faktor 3 bis 4 mal so viel.

Selbst für jemanden der das Spiel komplett durchspielen möchte sind 500 Stunden übertrieben. WIe oben bereits erwähnt, in der ersten Version habe ich 112 Stunden für 100% gebraucht. Da ist das AddOn mit drin. In Rebirth gibt es mehr Inhalte ok, aber wie gesagt 500 Stunden? Das wird wohl nur für ein paar sehr langsame, extreme Fans zutreffen :-D
Das der Preis im Verhältniss zur Spielzeit sehr gut ist, ist klar, dass hab ich ja auch nicht bestritten. Trotzdem sind für mich, als jemand der die Vorgängerversion schon hat, 10 Euro noch zu teuer, da sich ja anscheinend nicht so extrem viel verändert hat. In Zeiten von Steam-Deals wird man bei Preisen eben etwas geizig ;)
 

ecHo22222

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Ich denke das wird man sehen. Rebirth hat weit mehr Inhalte als das Original und DLC zusammen. Es gibt alleine mehr als 400 Items und deutlich mehr Räume. Ich bin gespannt wie lange ich an dem Spiel kleben werde.
 
Oben Unten