Test - Stronghold

S

Schapi

Gast
- Ach ja, noch was das dr Wirtschaftspart so einfach ist, ist doch klasse, ich will nicht stundenlang eine funktionierde Wirtschaft ala Siedler aufbauen, ich will schnell und einfach an waffen kommen und schöne Riesenschlachten um Monsterburgen sehen.
-
-

Dem stimme ich bei diesem Spiel zu: Es soll doch darum gehen, schöne, große Burgen zu bauen, die möglichst uneinnehmbar sind. Ganz wie früher mit den Legoburgen halt, da wurde man auch nur durch die Steinzahl begrenzt ;)
Für wirtschaftliches Aufbauen gibt es AOE oder Anno, Stronghold is Burg konstruieren und verteidigen, Gegnerburgen kaputt machen und Spaß haben(oder sagen wir lieber "sollte sein").
 

Damokles

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.04.2001
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
- Für wirtschaftliches Aufbauen gibt es AOE oder Anno, Stronghold is Burg konstruieren und verteidigen, Gegnerburgen kaputt machen und Spaß haben(oder sagen wir lieber "sollte sein").

Ich muss dir da voll und ganz zustimmen. Wenn ich großartige wirtschaftliche Zusammenhänge suche, dann spiele ich Anno oder sowas.
Und die Wirtschaftsketten bei AoE2 sind ja wohl noch einfacher. Man baut 3-4 Gebäude und schickt seine Arbeiter los. Das sind ja wohl keine Zusammenhänge.
 

Broeckchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
- In der PCG steht doch, dass euch "in letzter Sekunde" ein neues Testmuster erreicht hat, das dieser Test mit den 77% also nicht mehr gültig ist ... warum bringt ihr ihn dann online? Nachdem was im Heft zu lesen ist (S. 16) wurde das spiel doch verbessert und vor allem in eueren Hauptkritikpunkten soll es besser geworden sein! Ich meine, wenn ihr den aktualisierten Test erst in der nächsten Ausgabe bringen wollt, ok, aber warum stellt ihr dann den veralteten Test hierrein, der doch sowieso keine Gültigkeit mehr hat? Ich denke euch ist die neue Wertung schon bekannt......also entweder die neue oder garkeine, das bringt doch nichts.....tztztz ;)
-
- DDD


also bei siedler 4 fanden es alle noch ziemlich gut, dass die pcgames zuerst lediglich 78% vergeben hat. jetzt plötzlich ist es schlecht, dass man eine zum test freigegebene version getestet hat?!? take2 ist selbst schuld, wenn man miserable software verschickt... vielleicht haben sie ja auch der gs die richtige version zuerst zukommen lassen? oder aber pcgames wollte firefly einen reindrücken, da die exklusiv-rechte zur konkurrenz gewandert sind?*stammtischniveaueinleit*

also, abwarten und alkohol trinken was wir noch so von herrn steidle erfahren dürfen

denn mich interessiert es auch brennend, was verbessert worden ist. immerhin freue ich mich auf dieses spiel seit der ersten preview :)

gruß
broeckchen
 
D

Dreamerwhisk

Gast

- also bei siedler 4 fanden es alle noch ziemlich gut, dass die pcgames zuerst lediglich 78% vergeben hat. jetzt plötzlich ist es schlecht, dass man eine zum test freigegebene version getestet hat?!? take2 ist selbst schuld, wenn man miserable software verschickt..
-


Bei Siedler 4 war der Fall anders gelagert, dieses Spiel war total verbuggt und zum Zeitpunkt des Tests auch bereits im Handel. Deshalb konnte der Publisher nur per Patches nachbessern und daher ist der Abzug gerechtfertigt. Was mich an dem Test in der PCGames ärgert ist das der Redakteur das Spiel auf Dinge testet für die es nicht ausgelegt ist. Stronghold soll ja weder AOE2 noch Anno 1602 in Reinkultur sein sondern ein Mix aus beidem. Außerdem kommt dazu daß in der Demo der Gamestar viele der in der PCGames kritisierten Punkte sehr wohl sehr gut gelöst sind und ich glaube nicht daß die PCGames eine ältere Testversion als die Demo hatte oder?
 
T

TheDLR

Gast
- Ich find es eigentlich eher schade, wenn man mit Freunden nur LAN zocken kann. Hab selber ne DSL Flat und kann nur sagen: Diablo 2 z.B. bringt im SP weit mehr Spaß als im Multiplayer. MP wollen viele nur, damit sie auch mal nen Schwächeren finden, damit sie auch mal gewinnen können.
- MP ist bei den meisten Spielen nen reiner Bonus, das richtige Spiel existiert bis auf wenige Ausnahmen aufgrund der Story nur im SP.
- Ausnahmen sind z.B. CS, Tribes, die meisten ego shooter also


Oh Gott, Du hast wirklich null Ahnung. AoE2 lebt nicht vom Multiplayerpart?
Das ganze Strategiegenre lebt ausschließlich vom Multiplayerpart!
Ich will einen Multiplayerpart damit ich endlich mal einen stärkeren Gegner finde, eine Herausforderung. AoE 2 z.B., der Computer ist immer, spätestens nach 50min auf der höchsten Schwierigkeitsstufe, am Ende. Seine Strategie ist immer gleich. Das soll Spaß machen?
Entweder Du bist grottenschlecht oder saudumm...
 
T

TheDLR

Gast
- - Ich find es eigentlich eher schade, wenn man mit Freunden nur LAN zocken kann. Hab selber ne DSL Flat und kann nur sagen: Diablo 2 z.B. bringt im SP weit mehr Spaß als im Multiplayer. MP wollen viele nur, damit sie auch mal nen Schwächeren finden, damit sie auch mal gewinnen können.
- - MP ist bei den meisten Spielen nen reiner Bonus, das richtige Spiel existiert bis auf wenige Ausnahmen aufgrund der Story nur im SP.
- - Ausnahmen sind z.B. CS, Tribes, die meisten ego shooter also
-
- Sehe ich auch so. Desweiteren ist im Internet eine zu große Bandbreite an Spielern. Mir macht ein Spiel nicht Spass bei dem ich den Gegner sofort besiege oder andersrum. Im Internet weiß halt nicht wie lohnenswert ein Spielchen íst!


Häh?
 
T

TheDLR

Gast
- Ich versteh das mit den 77% auch nicht ganz.
- Im Ernst frage ich mich was für eine Version PCGames da getestet hat?
- Falsch ist folgendes:
-
- 1. Ausgewogene Ernährung hat sehr wohl eine Auswirkung auf die Bevölkerung.
- Zwar kommen die auch nur mit Käse aus aber bei verschiedener Nahrung gibt es Bonuspunkte auf die Beliebtheit und es kann auch schon mal nur ne halbe Portion sein.
- 2. Die KI ist zu dumm? Die KI ist immer noch besser als in jedem Westwood Spiel. Die EInheiten reagieren rasch beispielsweise auf brennendes Pech und umgehen es, und falls meine Bogenschützen von einer vorgezogenen Befestigung angreifen so kümmern sich die Angreifer erst um diese.
- 3. Die KI nimmt immer die selben Wege. Konnte ich in der Demo nur bedingt feststellen. Die KI greift bevorzugt die Tore an, is ja logisch, und dahin gibt es eben nur bestimmte Wege. Die KI variiert diese zugegebenermaßen nicht sehr viel, reagiert aber sehr wohl auf meine Verteidigungsbauten.
- 4. Keine KI Taktitk wie Flankenangriffe? Hä? Also in der Demo hat die KI schon was drauf was Taktik angeht und das ist ja nur ein leichter Gegner.
- 5. Zu einseitige Aufträge? Kann ich nach der Demo nicht sagen aber wen interessiert an Stronghold die Kampagne? Selbst wenn die noch so toll ist erwarte ich von einem Spiel vor allem einen guten Multiplayerpart und den testet die PCGames erst gar nicht.
- In der Gamestar dagegen wird gerade hierauf viel Wert gelegt.
-
- Ich denke mal die PCGames war sauer wegen der Exklusivdemo für die Gamestar ;)
-


Richtig, da hat sich die PC-Games bis auf die Knochen blamiert.
Nach diesem Hammer kaufe ich die bis auf weiteres nicht mehr, Gamestar hat das um einiges besser gemacht.
 
T

TheDLR

Gast
- - - - -
-
- - Ne Netzwerkkarte kostet um die 30DM, das sollte eigentlich kein Problem sein. Und wer spielt schon z.B. AoE 2 gegen den PC? Der gewinnt höchstens wenn auf sehr schwierig gegen mehr als 3 Gegner zockt. Ne ne, nur Multiplayer kann Spaß machen, da die Ki leider bei allen Strategiespielen mehr als bescheiden ist.
-
- Wie lange hast du denn gebraucht, um AoE2 durchzuspielen?
- Ich hab an der KI auch öfter was zu meckern, aber als Herausforderung ist sie für mich gut genug. Vor allem ist es für mich ein Reiz, den Computer zu schlagen, denn der kann ja alles parallel bearbeiten (z. B. Einheitenkontrolle), während das bei mir nur nacheinander geht.
-

Der Computer ist für mich schon lange keine Herausforderung mehr, ich spiele AoE 2 The Conquerors seit Monaten mindestens 3mal pro woche im Netz und bin jetzt in einem clan, wir trainieren regelmäßig... Also über die KI kann ich nur lachen. Absolut NULL Herausforderung. Sorry, aber so isses. Wenn ich einen flush oder rush mache kann ich den PC in 20 min. von der Karte fegen, das schlimme ist ich kann 100mal hintereinander die gleiche Strategie anwenden, es klappt immer wieder. Gegen intelligente Menschen sieht das ganz anders aus...
 
T

TheDLR

Gast
- - - - -
-
- - Ne Netzwerkkarte kostet um die 30DM, das sollte eigentlich kein Problem sein. Und wer spielt schon z.B. AoE 2 gegen den PC? Der gewinnt höchstens wenn auf sehr schwierig gegen mehr als 3 Gegner zockt. Ne ne, nur Multiplayer kann Spaß machen, da die Ki leider bei allen Strategiespielen mehr als bescheiden ist.
-
- Wie lange hast du denn gebraucht, um AoE2 durchzuspielen?
- Ich hab an der KI auch öfter was zu meckern, aber als Herausforderung ist sie für mich gut genug. Vor allem ist es für mich ein Reiz, den Computer zu schlagen, denn der kann ja alles parallel bearbeiten (z. B. Einheitenkontrolle), während das bei mir nur nacheinander geht.
-

Der Computer ist für mich schon lange keine Herausforderung mehr, ich spiele AoE 2 The Conquerors seit Monaten mindestens 3mal pro woche im Netz und bin jetzt in einem clan, wir trainieren regelmäßig... Also über die KI kann ich nur lachen. Absolut NULL Herausforderung. Sorry, aber so isses. Wenn ich einen flush oder rush mache kann ich den PC in 20 min. von der Karte fegen, das schlimme ist ich kann 100mal hintereinander die gleiche Strategie anwenden, es klappt immer wieder. Gegen intelligente Menschen sieht das ganz anders aus...
 
T

TheDLR

Gast
- - In der PCG steht doch, dass euch "in letzter Sekunde" ein neues Testmuster erreicht hat, das dieser Test mit den 77% also nicht mehr gültig ist ... warum bringt ihr ihn dann online? Nachdem was im Heft zu lesen ist (S. 16) wurde das spiel doch verbessert und vor allem in eueren Hauptkritikpunkten soll es besser geworden sein! Ich meine, wenn ihr den aktualisierten Test erst in der nächsten Ausgabe bringen wollt, ok, aber warum stellt ihr dann den veralteten Test hierrein, der doch sowieso keine Gültigkeit mehr hat? Ich denke euch ist die neue Wertung schon bekannt......also entweder die neue oder garkeine, das bringt doch nichts.....tztztz ;)
- -
- - DDD
-
- also bei siedler 4 fanden es alle noch ziemlich gut, dass die pcgames zuerst lediglich 78% vergeben hat. jetzt plötzlich ist es schlecht, dass man eine zum test freigegebene version getestet hat?!? take2 ist selbst schuld, wenn man miserable software verschickt... vielleicht haben sie ja auch der gs die richtige version zuerst zukommen lassen? oder aber pcgames wollte firefly einen reindrücken, da die exklusiv-rechte zur konkurrenz gewandert sind?*stammtischniveaueinleit*
-
- also, abwarten und alkohol trinken was wir noch so von herrn steidle erfahren dürfen
-
- denn mich interessiert es auch brennend, was verbessert worden ist. immerhin freue ich mich auf dieses spiel seit der ersten preview :)
-
- gruß
- broeckchen
-
-

Ach sei doch ruhig, Du verteidigst die PC-Games immer um jeden Preis, auch wenn sie sich wie jetzt bis auf die Knochen blamiert. Schau Dir mal an wie die Gamestar das gemacht hat. Wieso geht es bei denen?
 
Oben Unten