Test - Sega Marine Fishing

P

Philipp_S

Guest
super...
das spiel kann man sicher voll vergessen !!!
wer braucht so etwas schon ?=
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,13057
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.135
Reaktionspunkte
745
- super...
- das spiel kann man sicher voll vergessen !!!
- wer braucht so etwas schon ?=


dä japsen
*rassistischenuntertonausschalt*
nee, echt, da die dort so gut wie keine ferien oder wochenenden haben ist halt nur zeit zum skifahren in der halle bzw. sich an zugführer- oder sportfisch-simulationen zu erfreuen. oder auch an tanz- und rasselgames *kopfschüttel*
 

Schleiferin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Ich stell mir das in etwa so interessant vor, wie der Prozentanzeige beim Download ner 50 MB Datei, mit nem 56K Modem zuzuschauen.
Aber ok, wer es mag warum nicht, der Markt lebt nun mal von Vielfalt

Schleiferin
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.135
Reaktionspunkte
745
- Ich stell mir das in etwa so interessant vor, wie der Prozentanzeige beim Download ner 50 MB Datei, mit nem 56K Modem zuzuschauen.
- Aber ok, wer es mag warum nicht, der Markt lebt nun mal von Vielfalt
-
- Schleiferin


hab mal sega bass fishing auf der dc gespielt... also *hüstel* nur im laden probiert... leider hatten sie keine rute zum testen (gibt es bekanntlich genauso wie rasseln für komische soundgames =)
wenn man's in echt machen könnte braucht man halt keine sim.
und fischen finde ich ehrlich gesagt todlangweilig. see- oder meerfischen muss ja noch viel langweiliger sein als in bächen (was meinem vater gefiel - ich war nicht mehr als 2-3x dabei - das hat ein bisschen was von jagen).

:-D
 
Oben Unten