• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Test - Red Faction

prezident

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
211
Reaktionspunkte
2
*lol*....die 70% sind wirklich lächerlich, wie testet ihr eigendlich....??!

prez
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,11681
 
V

Voodoo3D

Gast
- *lol*....die 70% sind wirklich lächerlich, wie testet ihr eigendlich....??!
-
- prez [/i]

Also ich fand die Tests von PCGames immer zutreffend, hast etwa das Spiel mit Entwickelt oder wie kommst du zu dieser Meinung???

Ein treuer PCGames-Leser.
 

gba

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.05.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
-Ich finde das spiel suuupper der test hat mich vollkommen für den kauf überzeugt und die Demo ist affen stark.
 
S

Stefan_Bringewatt

Gast
- *lol*....die 70% sind wirklich lächerlich, wie testet ihr eigendlich....??!
-
- prez


Hallo,

die "70 %" sind ein Fehler in der Datenbank gewesen. Inzwischen ist die Wertung aber korrigiert.

Gruß,

Stefan
 
C

Cosworth

Gast
Hallo

Ich finde die Tests von PCGames normalerweise auch gut und unparteiisch, aber da habt Ihr wirklich daneben geschossen ! Ich finde die Geo-Mod-Engine sehr innovativ. Es ist etwas ganz neues bei den Ego-Shootern und ich hoffe, dass auf diesem Prinzip in Zukunft aufgebaut wird. Ich habe schon lange darauf gewartet, das sich mal ein Hersteller auf die Physische realität konzentriert und mal was neues in dieser Richtung entwickelt. Ausserdem bin ich sehr erfreut, dass THQ sich in die PC-Welt wagt ! Ich finde, dieses Game hat mehr verdient !

Greets Cosworth
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
- - die "70 %" sind ein Fehler in der Datenbank gewesen. Inzwischen ist die Wertung aber korrigiert.

Sind es halt 76%. Dennoch habe ich immer noch dieses Gefühl in der Magengrube, das mir sagt: "Hätten ruhig ein paar Prozentpunkte mehr sein können."

Wie komme ich darauf, sollte ich vielleicht einfach mal wieder etwas essen, um die Magengrube aufzufüllen? Die Antwort ist einfacher: Die PS2-Version des Spiels ist schon einige Zeit erhältlich und spielerisch - bis auf das Auto-Aiming - mit der PC-Version identisch.

Jetzt mag man die Grafiken bekritteln, die Texturen als PS2-Derivat abstempeln - aber das Spiel selbst macht Spaß. Und das sollte doch das vorrangige Bewertungskriterium sein: Der Spielspaß. Sicher, die Geo-Mod-Engine hätte noch effektiver eingesetzt werden können, aber sie funktioniert doch so schon bestens: Militärfahrzeugen die Brücke unter den Ketten wegballern, ganze Areale in Schutt und Asche legen, wie ein Maulwurf Tunnel in die Wände sprengen um Abkürzungen und bessere Schusspositionen zu nutzen, in Unterwasser- und sonstige Fahrzeuge klettern und Glasscheiben, die nicht unspektakulär in tausend Bruchstücke zerbersten und danach zu Boden regnen... - Nicht innovativ, nicht unterhaltsam genug?

Endlich schafft es ein Entwickler so etwas wie eine an die Realität anglehente Physik-Engine in einen Action-Spiel einzubinden (Military-Shooter mal außen vor gelassen) und verliert dabei auch das Gameplay nicht aus den Augen, soll sich aber mit einer laschen Mitt-Siebziger-Wertung zufrieden geben. Okay, ist ja keine schelchte Wertung, aber nachdem ich schon jeden - aber wirklich jeden - Ego-Shooter auf der Platte hatte, bin ich so vermessen zu sagen, dass es ruhig 80% hätten sein dürfen. Selbst die extrem fade, dritte Half-Life-Mission-Disk hat eine höhere Wertung erhalten.

Ciao,
Pünktchenzähler Spider
 
P

psyke

Gast
Hallo

Ich schließe mich ganz der Meinung von Crosworth oder wie auch immer er heißt an!!!! Ich finde dieses Spiel hätte doch ein bisschen mehr verdient, klar die Grafik ist zwar nicht überragend aber das Spiel macht einfach saumäßig Bock!!!!

MfG
psyke
 
B

Brainslayer

Gast
*lol* Der Test ist der beschissenste Test den ich seit langem gesehen habe. Soviele Widersprüche innerhalb eines Artikels habe ich einfach noch nicht gesehen. Ein Beispiel: Einerseit wird im ersten Teil des Reviews folgendes gelobt:

Auf der Basis der Geo-Mod-Engine, die eine physikalisch korrekte Veränderung von geometrischen Strukturen in Echtzeit berechnen kann, sprengt und zerstört es sich so realistisch wie nie. Ganze Wände können mit dem gezielten Einsatz von ?Big Earl" zum Einsturz gebracht werden, Wachtürme zerbersten schrittweise unter dem Feuer einer Bordmaschinenkanone und in einem besonders heftigen Gefecht verwandelt sich der sündhaft teure Marmorboden schon mal in eine Kraterlandschaft. An einigen Stellen kommen Sie ohne wüste Zerstörung gar nicht voran. Verschlossene Türen wollen freigesprengt werden, abgeriegelte Unterstände sind ohne den Einsatz schwerer Waffen nicht zu knacken und so mancher versteckte Raum voller Goodies wird erst nach ein paar Ladungen TNT sichtbar.

und dann kommt das Fazit:
Mit der Geo-Mod-Engine hätte man eine Menge anstellen können ? in Red Faction ist sie oft nur Selbstzweck. Was soll ich mit den tollsten Kratern und Löchern, wenn sich der spielerische Nutzen in engen Grenzen hält? Von einem gelegentlichen Geheimraum einmal abgesehen, resultiert die große Zerstörungsorgie in Munitionsmangel und sonst gar nichts. Die Gegner jedenfalls kümmert es herzlich wenig. Das geht sogar so weit, dass ich einen Wachturm genüsslich in seine Bestandteile zerbombe und der darin stationierte Soldat aus dem Trümmerhaufen munter weiter auf mich ballert.
-----------
So, nochmal ganz langsam: zuerst behauptet der Author:

Verschlossene Türen wollen freigesprengt werden, abgeriegelte Unterstände sind ohne den Einsatz schwerer Waffen nicht zu knacken und so mancher versteckte Raum voller Goodies wird erst nach ein paar Ladungen TNT sichtbar.

und später im Artikel:
Mit der Geo-Mod-Engine hätte man eine Menge anstellen können ? in Red Faction ist sie oft nur Selbstzweck. Was soll ich mit den tollsten Kratern und Löchern, wenn sich der spielerische Nutzen in engen Grenzen hält?

Super, wenn das nicht der größte Widerspruch in der Spielegeschichte ist? Ist der Author ne gespaltene Persönlichkeit? Sorry, wir können nur jedem empfehlen die Multiplayer Test (!) - Version oder auch Singleplayer-Demo zu spielen und sich selbst ein Bild bilden. Red Faction hätte keine 91% verdient, aber eine 83% - 87% Wertung wäre dem Titel gerecht geworden. Und wäre der Titel von Valve, ID oder Epic gewesen, dann hätte der Titel auch die Wertung. Und eigentlich ist die Wertung der PC Games total egal, denn es gibt schon viele Clans und sobald der Editor da ist geht richtig ab.

So long,
Brain Slayer
--
UltorCorp.de - Red Faction Newscenter
http://www.ultorcorp.de
 
B

Brainslayer

Gast
Nachtrag:

ich habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt: Der Test ansich ist ok also nicht unbedingt "beschissen" ;), aber das Fazit paßt nicht zum Test. Und die Prozentzahl auch nicht.

Brain Slayer
UltorCorp.de - Red Faction Newscenter
http://www.ultorcorp.de
 
C

Cosworth

Gast
Zu 100% der gleichen Meinung !!! Keine Grafische Superleistung, aber verdammmt viel Spielspass ! mindestens 83 %
 
V

Venator_dsr

Gast
- Hallo
-
- Ich schließe mich ganz der Meinung von Crosworth oder wie auch immer er heißt an!!!! Ich finde dieses Spiel hätte doch ein bisschen mehr verdient, klar die Grafik ist zwar nicht überragend aber das Spiel macht einfach saumäßig Bock!!!!
-
- MfG
- psyke


Na das kann ich aber nicht sagen. Das Spiel war total langweilig, die Grafik erinnerte mich an Unreal, und die Geo-MOD Engine hat mehr verwirrt als Spass gemacht. Ich finde die Wertung gerechtfertigt.
 
TE
TE
P

prezident

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
211
Reaktionspunkte
2
langweilig??!.....obwohl ich bisher (natürlich ;) nur die beiden demos gespielt und einige trailer gesehen habe, würde ich 84% für angemessen halten!
naja was solls, ich werde es mir auf jeden fall kaufen!...

mfg
 
H

HeAdShOt4YoU

Gast
- - *lol*....die 70% sind wirklich lächerlich, wie testet ihr eigendlich....??!
- -
- - prez
-
- Hallo,
-
- die "70 %" sind ein Fehler in der Datenbank gewesen. Inzwischen ist die Wertung aber korrigiert.
-
- Gruß,
-
- Stefan
-
-
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
-Ach und denkt dran Die BPJS is SCHWUL!!!!!!!

Gruß an alle Counter-Striker und an die Max Payne Zocker! -


Das wirft ja wieder ein tolles Licht auf die CS-Community. ;->
 
D

DerL

Gast
Meiner Meinung nach geht die Wertung in Ordnung.
Dabei ist die Grafik ja noch nicht mal so schlecht wie immer behauptet wurde
(z.B. die coolen Glassplittereffeke).
Aber das Leveldesign ist schon in der Demo ziemlich eigenartig...wozu auch die GeoMod-Technologie beiträgt: Man läuft los ballert ne weile rum, reisst ein paar Wände ein, geht Umwege über so freigelegte Räume fährt mit einem Bohrfarhrzeug rum, metztelt ein Paar Gegener ab, wobei man immer wieder von anderen Red Faction Mitgliedern genervt wird, die dann eh im nächsten Abschnitt sterben weil sie Planlos ins Kreuzfeuer rennen. Dann ist es zu ende und man weis nicht mal ob man überall gewesen ist und ob man alles an Waffen und Munition mitgenommen hat usw.
Dafür kann man keine 80 oder mehr Punkte geben!!!
 
S

Stuffed_Duck

Gast
- Meiner Meinung nach geht die Wertung in Ordnung.
- Dabei ist die Grafik ja noch nicht mal so schlecht wie immer behauptet wurde
- (z.B. die coolen Glassplittereffeke).
- Aber das Leveldesign ist schon in der Demo ziemlich eigenartig...wozu auch die GeoMod-Technologie beiträgt: Man läuft los ballert ne weile rum, reisst ein paar Wände ein, geht Umwege über so freigelegte Räume fährt mit einem Bohrfarhrzeug rum, metztelt ein Paar Gegener ab, wobei man immer wieder von anderen Red Faction Mitgliedern genervt wird, die dann eh im nächsten Abschnitt sterben weil sie Planlos ins Kreuzfeuer rennen. Dann ist es zu ende und man weis nicht mal ob man überall gewesen ist und ob man alles an Waffen und Munition mitgenommen hat usw.
- Dafür kann man keine 80 oder mehr Punkte geben!!!



kann mich da deiner Meinung bloss anschliessen. mit solchen schlechten texturen macht ein spiel einfach auch fast kein spass mehr weil man ja doch die ganze zeit merkt dass es sich bloss um ein spiel handelt. ok merkt man in anderen 3d spielen auch aber halt nicht so extrem. das spiel ist ganz ok.. für die ps2. irgendwie erinnert mich das alles an requiem - da war das spiel an sich auch total super aber die grafik hat den spielspass runtergezogen.
wann kommt endlcih halflife2 und so raus?? :)
 
Oben Unten