Test - King of the Road

C

CaptProtonSTD

Gast
die Wertung verstehe ich nicht.... überall im Netz wird von KotR nur so geschwärmt.... "Genial,..... beste Fahrsim die es je gab,.....usw"
und da stellt ihr es praktisch mit "Autobahn Raser" auf einer Stufe :(

Ich hätte das game min. 80% gegeben
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.218
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,9769
 
TE
R

Robbenklopper2k

Gast
Ich darf jawohl bitten......

Meiner Meinung nach ist KotR ein super Spiel das klar in den 80 positioniert sein müsste . Die Grafik ist werder alt noch hässlich und kann sehr gut mit anderen aktuellen Titeln mithalten .
Das die Wege zu lang sind ist jawohl eine absolut subjektive Meinung , ich finde dass es jawohl klar sein sollte das ein Trucker nicht nur 5 Minuten bis zum Ausladepunkt unterwegs ist sondern schon mal sein Woche im LKW verbringt .
OK die Fahrphysik ist nicht das NonplusUltra , aber ein Bekannter der selbst schon mal eine Lkw gefahren meinte das sie doch sehr na an die Realität herankommt .
Auf diesem Wege noch mal mein Respekt an Ascaron ( super Game aus deutschen Landen )
Cya
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
- OffTopic -

Dein Nickname "Robbenklopper2K" - muß das wirklich sein? Schon mal gesehen, wie den wimmernden Robbenbabies mit einem stumpfen Holzknüppel das Gehirn aus dem Schädel geprügelt wird?

Verwunderte Grüße,
Spider
 
TE
M

MC_Doomka

Gast
AW: - OffTopic -

-
- Dein Nickname "Robbenklopper2K" - muß das wirklich sein? Schon mal gesehen, wie den wimmernden Robbenbabies mit einem stumpfen Holzknüppel das Gehirn aus dem Schädel geprügelt wird?
-
- Verwunderte Grüße,
- Spider
-


hmm, schon mal gesehen wie einer armen kleinen spinne in jerusalem die beinchen ausgerissen werden?

verwunderte grüße


PS: net zu ernst nehmen:)
 
TE
G

GuGuck

Gast
Die Bewertung ist ziemlich daneben! Ist wohl 'ne Aushilfe ??-)

>Abgesehen von der angestaubt wirkenden Grafik..
wie bitte? Solch tollen LensFlare sind absolut auf der Höhe der Zeit und profitieren allemal von der Lightning-Einheit ab jeder MX-GraKa!
> teilweise riesigenEntfernungen..
ich lach gleich los! Das ist eine Trucker-Simulation!!

Übrigens, 600 MHZ Pentium empfohlen... lautlach!
Bei grösster Auflössung, besten Details und vollem Strassenverkehr dürfte selbst ein 900 MHZ P3 mit 256MB RAM und GeFurz2 GTS ins Ruckeln kommen...
eben ein forderndes Game!
(Und... Recht auf Rückgabe??)

Gruzz
Gu
 
TE
S

Splitfire

Gast
Hatte das Spiel schon fast abgehakt, aber wenn ich das hier lese dann ist das doch einen Versuch wert - letztens irgendwo im Netz war auch ein recht positiver Bericht. War da mal irgendwann ne Demo auf der Games, könnte mich schwach erinnern sowas mal irgendwo gelesen zu haben?
 
TE
G

GuGuck

Gast
"King of the Road - Das Gesetz der Strasse"
Technisch bedingte Kürze

2. Systemanforderungen

Pauschal gesagt: Sehr hohe. Selbst die empfohlene PC-Ausrüstung des Herstellers (PIII 500MHZ, 128 MB RAM, 500 MB HDD, 16 MB DX8-kompatible Grafikkarte) dürfte nicht ausreichen, angemessene und ruckelfreie Szenarien mit min. 25 Bilder pro Sek. zu erreichen. Aber genau das ist wichtig, damit fehlerfreies Fahren überhaupt möglich wird.
...

3. Die Spielwelt

In "King of the Road - Das Gesetz der Strasse" steht ein Landstrassennetz von 150 KM zur Verfügung, das ca. 12 "Towns" miteinander verbindet. Dieses Strassennetz ist so angelegt, dass es stets alternative Strecken von Ort A zu Ort B gibt. Freilich gibt es auch zahlreiche Abkürzungen und versteckte Wege, die auf der Karte nicht eingezeichnet sind. Befahren wird dieses Netz von Polizeiwagen, Konkurrenten, üblichem Strassenverkehr und diversem, marodierendem Gesindel. Die zu transportierenden Waren legen letzteres nahe; man transportiert zwar auch Backwaren und Pizzas, aber auch Schmuck und Lohngelder. Je nach Ausstattung des Fahrzeugs (vom kugelsicheren Glas bis zum Rammbock und verstärkter Karosserie, aber auch von eher schlichten Dingen wie GPS oder Geländereifen) und dem fahrerischen Können (ab ca. 30 FPS erst möglich) hängt die Wahrscheinlichkeit ab, viel Geld verdienen zu können, um später eine Spedition zu gründen und eigene Angestellte einzusetzen, um schliesslich das Spielziel zu erreichen: 51% Marktanteil.

Zu der Frage nach den hohen Systemanforderungen: Mir fiel die sehr hohe Ladezeit eines jeden Spielanfangs auf. Offensichtlich sind es riesige Datenmengen, was angesichts dieser Spielwelt auch glaubhaft wirkt. Es macht ja kaum Sinn, hier von Map zu Map die recht freizügig befahrbare Umwelt aufzubauen und entsprechend während des Spiels dem konzentrierten Fahrer ein >Loading...please wait< zuzumuten. Und diese Spielwelt ist riesig.


4. KI

In dieser Hinsicht schimmert ein altes Dilemma durch: Das Game ist offensichtlich mit der Darstellung von Umwelt und Grafik so sehr beschäftigt resp. nimmt den PC dafür sehr in Anspruch, dass für die Intelligenz der Computergegner nur noch wenig Prozessorlast zur Verfügung steht....


5. Die Grafik

Keine Frage, die Grafik ist ansehnlich. Sie ist auf der Höhe der Zeit und kann überraschen. Spätestens in diesem Punkt wird klar, warum dieses Game einen halbwegs aktuellen PC (s. oben) gnadenlos alt aussehen lässt! Das beginnt schon mal mit den Wettereffekten. Es kann regnen und stürmen (dafür gibt es Scheibenwischer für die Cockpit-Ansicht), es kann schneien oder einfach nur Sonne pur scheinen. Es ist mal Tag, dann dämmert es, dann ist es fast schon stock-dunkel, und nicht nur für 30 Sekunden. Zum Glück hat jedes Fahrzeug Scheinwerfer, und der Fahrer kann zwischen Fern- und Ablendlicht wählen - je nach Situation.

Zum ersten Mal in einer Rennsimulation passierte mir folgendes: Ich nahm einen Transport von Süsswaren mit einem getunten Kleinlaster an, die Fahrt startete in Southgate und sollte in Mercury enden. Ich fuhr am späten Nachmittag also los und war bald in guter Rennposition, als die Dämmerung begann, mit grauen Wolken. Mein Fahrzeug war erst vor kurzem in Inspektion, also weiter mit 70 Sachen einsam die Landstrasse entlang. Dann kamen mir plötzlich etwa 5 oder 6 LKWs entgegen, einer vor mir, die FPS-Rate sank aufs Lächerliche, ich komm ins Schleudern und knalle gegen die Leitplanke, Scheinwerfer kaputt, tiefe Nacht und dieses Rennen ist gelaufen (bei klarem Nachthimmel hätte ich die Strassenmakierungen noch halbwegs erkennen können).
So ist praktisch "King of the Road - Das Gesetz der Strasse" vorstellbar.

Trotzdem: Gerade vom LensFlare-Effekt moderner Grafikkarten unter DX und deren Lightning-Einheit profitiert dieses Game erheiternd.

Technisch bedingte Kürzung!!!
 
TE
V

VANGUHLO

Gast
AW: - OffTopic -

-
- Dein Nickname "Robbenklopper2K" - muß das wirklich sein? Schon mal gesehen, wie den wimmernden Robbenbabies mit einem stumpfen Holzknüppel das Gehirn aus dem Schädel geprügelt wird?
-
- Verwunderte Grüße,
- Spider
-
 
Oben Unten