Test Drive: Vorstellung der neuesten Episode in Kürze

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
866
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Test Drive: Vorstellung der neuesten Episode in Kürze gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Test Drive: Vorstellung der neuesten Episode in Kürze
 

CoDBFgamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.07.2011
Beiträge
473
Reaktionspunkte
63
Mal gespannt was das kommt. Aber die Messlatte ist mit Forza Horizon ziemlich hoch.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.625
Reaktionspunkte
2.848
Ich hoffe, dass man nicht versuchen wird in der Forza Horizon Liga mitzuspielen. Test Drive Unlimited hatte seine eigenen Stärken, die vor allem in der Immersion, der realistisch dimensionierten Spielwelt (Forza Horizon wirkt da extrem komprimiert) und dem Fokus auf das Fahren in der Cockpitkamera lag. Forza Horizon hat zwar auch ne Cockpitkamera, aber generell hat man schon stark gemerkt, dass das Spiel eigentlich für die 3rd Person Kamera gemacht wurde.

Was ich mir wünschen würde: Weniger (d. h. keine 500+), dafür detailliert umgesetzte Fahrzeuge, ein glaubwürdiges Fahrverhalten (nicht 100% Sim, aber auch kein ständiges Arcade-Geslide wie ein Hovercraft), das mit Lenkrad gut spielbar ist (Forza Horizon 4 mit Lenkrad ist ne ziemlich Katastrophe, schon allein das Force Feedback ist schlecht und auch die Rotation des Lenkrads lässt sich nicht sinnvoll anpassen), Support für aktuelle PC Hardware (eben Lenkräder, separate Shifter und Pedale, Triplescreen, VR usw.)

Und ganz wichtig: Keine peinlichen Zwischensequenzen wie in Test Drive Unlimited 2. Schon das Intro hat mir in dem Spiel Kopfschmerzen bereitet. Das Fahren hat im Gegensatz zu Teil 1 kaum Spaß gemacht, daher hoffe ich, dass man sich wieder mehr an Teil 1 orientiert. Auch die ganze "mega coole" Energydrink-Ästhetik aus Forza Horizon möchte ich hier nicht wirklich sehen.

Generell freue ich mich zwar, aber wie so häufig, wenn alte Spielreihen fortgesetzt bzw. wiederbelebt werden: Ich bin äußerst skeptisch.

*edit* Und was ich noch schön fände, wäre wenn man sein Haus upgraden und auch tatsächlich einrichten könnte. Für den Anfang eine kleine Hütte mit zwei oder drei Garagenstellplätzen, später dann ne Luxusvilla mit individueller Einrichtung und ner riesigen Halle für die Autos. Bringt zwar spielerisch nichts, aber fände ich atmosphärisch schön und würde Test Drive Unlimited in der Hinsicht von Forza Horizon abheben.
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
379
Reaktionspunkte
102
Na so lange Atari etc nix mehr damit zu tun haben , hofft man mal das es diesmal Server gibt die nicht so mega schlecht sind wie bei TD 1 und 2, und das das Spiel an sich wieder so gut wird.
Wäre schön schön.
 
Oben Unten