Temperatur in Speedfan

noxious

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
5.362
Reaktionspunkte
119
Hi,
seit ich die neue Version von SpeedFan (4.32) installiert habe zeigt der mir eine Temperatur unter "Core" an.
Ist das die Temp, die direkt im CPU Kern ausgelesen wird?
Wenn ja, wie warm darf die Core Temp werden?
Ich hab schon öfters gelesen der Prozessor sollte unter 60° C bleiben.
Ist damit die außentemperatur oder die Kerntemperatur gemein?
Meine Core Temp steigt unter Prime95 auf 62°C die Cpu Temp steigt auf 52°C.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
noxious am 15.04.2007 16:09 schrieb:
Hi,
seit ich die neue Version von SpeedFan (4.32) installiert habe zeigt der mir eine Temperatur unter "Core" an.
Ist das die Temp, die direkt im CPU Kern ausgelesen wird?
Wenn ja, wie warm darf die Core Temp werden?
Ich hab schon öfters gelesen der Prozessor sollte unter 60° C bleiben.
Ist damit die außentemperatur oder die Kerntemperatur gemein?
Meine Core Temp steigt unter Prime95 auf 62°C die Cpu Temp steigt auf 52°C.

wenn es getrennte werte für core und CPU gibt, dann ist core wahrscheinlich eher die grafikkarte.

bei speedfan kann man sich halt nie sicher sein, das ist nicht bei jedem board eindeutig und genau...
 
TE
noxious

noxious

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
5.362
Reaktionspunkte
119
"wenn es getrennte werte für core und CPU gibt, dann ist core wahrscheinlich eher die grafikkarte. "


Die Grafikkarte ist es sicher nicht. Die hatte ich in der älteren SpeedfanVersion auch schon drin

Bei der GPU ist mir allerding aufgefallen, dass sie immer genau 10°C unter der angezeigten Temp im Treiber ist. Bei Everest ist sie auch 10°C kälter als im Treiber. Die Grafik-Umgebungstemp ist aber überall gleich.
 

Ecle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
322
Reaktionspunkte
0
noxious am 15.04.2007 16:44 schrieb:
"wenn es getrennte werte für core und CPU gibt, dann ist core wahrscheinlich eher die grafikkarte. "


Die Grafikkarte ist es sicher nicht. Die hatte ich in der älteren SpeedfanVersion auch schon drin

Bei der GPU ist mir allerding aufgefallen, dass sie immer genau 10°C unter der angezeigten Temp im Treiber ist. Bei Everest ist sie auch 10°C kälter als im Treiber. Die Grafik-Umgebungstemp ist aber überall gleich.

Also bei mir ist "Core" der Sensor der direkt am Kern von meiner CPU ist. Man merkt es auch daran dass wenn nur ein bisl Belastung kommt die Temperatur gleich um mehrere Grad ansteigt, wenn der Sensor weiter weg wäre würde das schon eine weile dauern...
Zum Vergleich. Ich hab ein 3000+ auf 3800+ übertaktet und meiner wird max. 58°C warm unter Core bei Speedfan.
Kühler ist in der Signatur....
 
Oben Unten