Hardwareressourcen werden nicht voll verwendet

lukielxD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2020
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen PC zusammengebaut mit folgenden Specs:
  1. AMD Radeon RX 5700
  2. Ryzen 5 1600 (12nm)
  3. ASRock B450M Pro4
  4. WD 3D 1TB SSD
  5. Xilence Performance 550Watt

Jetzt merke ich bei vielen Games, dass weder meine CPU, noch meine GPU bei vielen Spielen nicht voll ausgenutzt werden, bei Benchmarks (3D Mark) aber schon.

Spiele habe ich bis jetzt nur einfachere getestet (LoL und MC), aber bei beiden wird im MSI Afterburner Overlay angezeigt, dass die GPU zu maximal 50% und die einzelnen CPU Kerne auch zu maximal 60% genutzt werden.

Die Temperatur der Geräte stellt dabei kein Problem dar (liegt bei rund um 60°C). An Treiber habe ich eigentlich die neuesten installiert und weiß nicht was ich da anders machen könnte. :(

Weiters kann ich in Windows die Helligkeit meines Bildschirms nicht einstellen (weder durch die Einstellungen, noch übers Control panel und auch nicht über die Powershell. Eventuell hängt das irgendwie zusammen und daskann ich mir eigentlich nur über Treiber erklären. Was meint ihr?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Die Benchmarks sind drauf ausgelegt, alles von zu nutzen. Games aber nicht. Das ist ganz normal, dass das weder Grafikkarte noch CPU voll oder fast voll ausgelastet sind.


Und wegen der Helligkeit: Evlt. brauchst du auch einen Treiber für den Monitor?
 
TE
L

lukielxD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2020
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Danke erstmal für die schnelle Antwort!

Bezüglich Benchmarks und Games: Schon klar, dass Benchmarks speziell darauf ausgelegt sind, aber ich komme eben in LoL oder in Minecraft (mit Optifine) "nur" auf rund 100 FPS, obwohl die Hardware laut MSI Benchmark nicht ausgereizt ist.

Das mim Monitor werde ich morgen noch versuchen, aber es fehlt die Einstellung komplett im Windows. Also ich sehe die Einstellung überhaupt nicht...
 

mrvice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
293
Reaktionspunkte
31
Danke erstmal für die schnelle Antwort!

Bezüglich Benchmarks und Games: Schon klar, dass Benchmarks speziell darauf ausgelegt sind, aber ich komme eben in LoL oder in Minecraft (mit Optifine) "nur" auf rund 100 FPS, obwohl die Hardware laut MSI Benchmark nicht ausgereizt ist.

Das mim Monitor werde ich morgen noch versuchen, aber es fehlt die Einstellung komplett im Windows. Also ich sehe die Einstellung überhaupt nicht...

-----
Die helligkeit zu verstellen geht im regelfall nur bei laptops mit tastenkombination oder in den windows einstellungen aber nicht bei desktop pc´s.

Die einzigen 2 möglichkeiten die du hast die helligkeit zu verstellen ist entweder im Graphikkartentreiber von ATI oder am bildschirm selbst. (wobei die regelung am bildschirm selbst ziehlführender ist)
Generell laufen die meisten bildschirme im desktop bereich bei auslieferung auf viell zu hohen werten was kontrast helligkeit gama usw. betrifft
Daher empfiehlt es sich den monitor treiber zu installieren von der hersteller homepage < der im regelfall auch ein farbprofil enthält < mal danach googeln wie man das farbprofil dann in windows auch anwendet gibt´s genug tutorials dazu.
Zusätzlich wenn man korrekte bzw korrektere farben haben will muss man am monitor selbst per monitor menu da aufjedenfall nachregeln gibt ebenfalls software die da bei der kalibrierung helfen kann damit mann dann im endefekt auch vernüfntige farb und helligkeitswerte hat.
Wenn dein monitor im "gaming" modus oder ähnliches läuft neigen so ziemlich alle monitore dazu (bis auf ein paar wenige ausnahmen) alle werte voll nach oben zu fahren was die farben kräftiger erscheinen lässt aber die farbechtheit komplett zerstört und in jedem fall zu hell ist.
 
TE
L

lukielxD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2020
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ah, das macht Sinn.

Bin bis jetzt nur Laptops gewöhnt.

Gut zu wissen, danke!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Danke erstmal für die schnelle Antwort!

Bezüglich Benchmarks und Games: Schon klar, dass Benchmarks speziell darauf ausgelegt sind, aber ich komme eben in LoL oder in Minecraft (mit Optifine) "nur" auf rund 100 FPS, obwohl die Hardware laut MSI Benchmark nicht ausgereizt ist.
das mag sein - es kann aber eben sein, dass mehr nicht drin sind, und zwar aus diversen Gründen. Simples Beispiel: EINE Funktion ist komplett ausgereizt, so dass es gar nix bringt, dass der Rest noch viel Potential über hat. zb wenn von der CPU, die ja auch mehrere "Aufgabenbereiche" hat, nur EINER dieser Aufgabenbereiche bei 100% ist, geht halt nix mehr - selbst wenn der dazugehörende CPU-Kern statistisch nur bei 50% Last ist. Ebenso kann es Beschränkungen im SPiel geben, oder auch möglich: Es wird wegen des Monitors begrenzt, damit die FPS synchron zu der Bildwiederholfrequenz sind und es keine unschönen Effekte gibt.

Was für einen Monitor hast du denn? Wie ist der verbunden?
 
TE
L

lukielxD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2020
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Monitor hab ich einen fujitsu b24w-5 eco. Ein 60Hz Monitor.

Der hat leider nur DVI und deswegen ist er ziemlich gepfuscht angeschlossen, und zwar über einen Fujitsu Port Replicator pr08. Der ist über USB 3.0 an meinem MB angeschlossen (solgange ich keine direkten Adapter von DVI auf Displayport habe).

In der AMD Software seh ich die Funktion zum Synchronisieren der Frames mim Userinput und die hab ich eigentlich deaktiviert.

Aber auch wenn mein anderer Bildschirm (Acer Beamer) direkt über HDMI an der GPU anstecke, bekomm ich zwar mehr FPS raus, aber die Hardware ist nicht weiter ausgereizt...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Monitor hab ich einen fujitsu b24w-5 eco. Ein 60Hz Monitor.

Der hat leider nur DVI und deswegen ist er ziemlich gepfuscht angeschlossen, und zwar über einen Fujitsu Port Replicator pr08. Der ist über USB 3.0 an meinem MB angeschlossen (solgange ich keine direkten Adapter von DVI auf Displayport habe).

In der AMD Software seh ich die Funktion zum Synchronisieren der Frames mim Userinput und die hab ich eigentlich deaktiviert.

Aber auch wenn mein anderer Bildschirm (Acer Beamer) direkt über HDMI an der GPU anstecke, bekomm ich zwar mehr FPS raus, aber die Hardware ist nicht weiter ausgereizt...

Also, es wäre durchaus möglich, dass es auch an diesem Replicator liegt. Dass aber der PC eben nicht stets in jedem Game so viele FPS berechnet, bis er bei 100% ist, hab ich ja erklärt. Sofern du nicht GANZ genau weißt, dass mit einem quasi identischen PC andere Leute viel mehr FPS und eine hohe Last haben, ist das also einfach nur normal.
 
Oben Unten