Temperatur 8800GTS

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
BratwurstPJ am 21.04.2007 13:37 schrieb:
moin moin,

welche temperaturen haben eure graka`s (8800 GTS)?
Mit Original-Kühler hatte sie 63°C Idle und bis zu 85°C unter Last
Mit AquagraFX(Wasserkühler) 40°C Idle und max 49°C unter Last
 

Xhan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
54°C / 78°C
Gainward Bliss 8800GTS 640MB ohne OC
 

Musti11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
BratwurstPJ am 21.04.2007 13:37 schrieb:
moin moin,

welche temperaturen haben eure graka`s (8800 GTS)?

Gute Frage. Wie lest Ihr die Temeperaturen denn aus? Wenn ich den Original NVIDIA Treiber nutze, ist die Temepraturseite im Treiber gesperrt und ich erhalte ne Meldung, dass das ein Performance-Feature von NTune ist und dass ich das installieren soll, damit ich die Temps anzeigen kannl Ich werd dann auch direkt auf die Nvidia Download Page geschickt.

Dumm nur, dass ich das Tool nicht installieren kann, weil es nur auf NForce Mainboards läuft.

Irgendwas stimmt doch da nicht. Mein Kollege hat mit dem neuen Controlpanel ja auch keine Probleme, allerdings nutzt er ne 6800GT. Ich habe ne XFX 8800GTS 640MB und benutze zur Zeit den bradneuen 158.19 für WinXP mit SP2.

Hat jemand eine Ahnung wieso mir der Treiber die Temps nicht anzeigt? Das Problem hab ich übrigens mit allen Treibern, die das neue CP verwenden. Nur die NGO Treiber ermöglichen mir das Auslesen der Temps. An der Hardware kann es also nicht liegen Hilfe, bin am verzwifeln!
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Musti11 am 23.04.2007 12:57 schrieb:
BratwurstPJ am 21.04.2007 13:37 schrieb:
moin moin,

welche temperaturen haben eure graka`s (8800 GTS)?

Gute Frage. Wie lest Ihr die Temeperaturen denn aus? Wenn ich den Original NVIDIA Treiber nutze, ist die Temepraturseite im Treiber gesperrt und ich erhalte ne Meldung, dass das ein Performance-Feature von NTune ist und dass ich das installieren soll, damit ich die Temps anzeigen kannl Ich werd dann auch direkt auf die Nvidia Download Page geschickt.

Dumm nur, dass ich das Tool nicht installieren kann, weil es nur auf NForce Mainboards läuft.

Irgendwas stimmt doch da nicht. Mein Kollege hat mit dem neuen Controlpanel ja auch keine Probleme, allerdings nutzt er ne 6800GT. Ich habe ne XFX 8800GTS 640MB und benutze zur Zeit den bradneuen 158.19 für WinXP mit SP2.

Hat jemand eine Ahnung wieso mir der Treiber die Temps nicht anzeigt? Das Problem hab ich übrigens mit allen Treibern, die das neue CP verwenden. Nur die NGO Treiber ermöglichen mir das Auslesen der Temps. An der Hardware kann es also nicht liegen Hilfe, bin am verzwifeln!
Ansonsten ATITool v0.27 oder Everest. Der Treiber zur Geforce 6 Reihe ist ein ganz anderer, da kann man noch das alte CP benutzen. Das ist seit G80 vorbei
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.125
Reaktionspunkte
733
Ort
Bern
bei den neuen treibern muss man ntune installieren um die temp im treibermenu auslesen zu können. ntune läuft tiptop auf meinem board mit intel-chipsatz.
aber es könnte sein, dass auf eine nicht aktuelle version verlinkt wird, ich habe zuerst auch irgendwie eine völlig veraltete version erwischt. aktuell ist die version 5.05.25.00.


edit: beim neuen 158.19 treiber wird die temp allerdings nicht ausgelesen, weil die ganze lüftersteuerung nicht funktioniert. danke nVidia, dass ihr karten verkauft, bevor ihr vernünftige treiber auf lager habt. :pissed:
 

Musti11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
HanFred am 23.04.2007 19:24 schrieb:
bei den neuen treibern muss man ntune installieren um die temp im treibermenu auslesen zu können. ntune läuft tiptop auf meinem board mit intel-chipsatz.
aber es könnte sein, dass auf eine nicht aktuelle version verlinkt wird, ich habe zuerst auch irgendwie eine völlig veraltete version erwischt. aktuell ist die version 5.05.25.00.


edit: beim neuen 158.19 treiber wird die temp allerdings nicht ausgelesen, weil die ganze lüftersteuerung nicht funktioniert. danke nVidia, dass ihr karten verkauft, bevor ihr vernünftige treiber auf lager habt. :pissed:


Erstmal danke, die genannte NTune Version liess sich nun installieren. Er zeigt mir auch ne Temperatur an, aber ich hoffe die stimmt nicht.

GPU1 67°C Idle, load guck ich lieber erst garnicht nach.

Die Lüfter werden scheinbar total falsch ausgelesen:

System: 31890 rpm^^
nforce (hab ich garnicht): 675 rpm
Aux 2: 18 rpm

saubere Arbeit NVIDIA!

Nebenbei ist mein Rechner wirklich gut durchlüftet mit nem dicken Papst, der auch auf voller Leistung läuft. Find die Temps also abenteuerlich. Wenn die stimmen, brennt mir die Karte im Hochsommer doch weg. Die wird doch dann locker 100°C heiss.

Am besten einfach zocken und nicht weiter drüber nachdenken, hab ja Garantie...
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Musti11 am 24.04.2007 00:22 schrieb:
HanFred am 23.04.2007 19:24 schrieb:
bei den neuen treibern muss man ntune installieren um die temp im treibermenu auslesen zu können. ntune läuft tiptop auf meinem board mit intel-chipsatz.
aber es könnte sein, dass auf eine nicht aktuelle version verlinkt wird, ich habe zuerst auch irgendwie eine völlig veraltete version erwischt. aktuell ist die version 5.05.25.00.


edit: beim neuen 158.19 treiber wird die temp allerdings nicht ausgelesen, weil die ganze lüftersteuerung nicht funktioniert. danke nVidia, dass ihr karten verkauft, bevor ihr vernünftige treiber auf lager habt. :pissed:


Erstmal danke, die genannte NTune Version liess sich nun installieren. Er zeigt mir auch ne Temperatur an, aber ich hoffe die stimmt nicht.

GPU1 67°C Idle, load guck ich lieber erst garnicht nach.

Die Lüfter werden scheinbar total falsch ausgelesen:

System: 31890 rpm^^
nforce (hab ich garnicht): 675 rpm
Aux 2: 18 rpm

saubere Arbeit NVIDIA!

Nebenbei ist mein Rechner wirklich gut durchlüftet mit nem dicken Papst, der auch auf voller Leistung läuft. Find die Temps also abenteuerlich. Wenn die stimmen, brennt mir die Karte im Hochsommer doch weg. Die wird doch dann locker 100°C heiss.

Am besten einfach zocken und nicht weiter drüber nachdenken, hab ja Garantie...
Ja, es kommt vor das Lüfter falsch ausgelesen werden. Mein Mainboard-Lüfter soll sich manchmal mit 60000 upm bewegen. Zur Temperatur: Die ist völlig normal. Die Leute die eine gerigere Temp. im Idle haben, haben bestimmt den Lüfter hochgedreht oder eine bessere Gehäuselüftung. 60-70°C im Idle sind vollkommen in Ordnung. 100°C machen der Karte eigentlich nichts aus zudem ist es ja so je wärmer sie wird umso höher dreht der Lüfter. Die verglüht schon nicht. Wie Du vielleicht gesehen hast kühle ich sie mit Wasser deshalb ist meine Temp. so niedrig
 
TE
B

BratwurstPJ

Benutzer
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
moin moin,

ich hab mal mit dem graka hersteller gesprochen, und der sagt:


Answered By Brandon A (4/23/2007 2:25:53 PM): Hello, For Idle temp, you want anywhere from 45C - 55/60C, and under full load, anywhere from 70C - 80C. If you're getting 80C during just normal use, you'll want to check into the cooling on the system, or the card is having a cooling issue on its own heatsink.


hoffe euer englisch reicht aus, bin zu faul zum übersetzen
 

Erel68

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
203
Reaktionspunkte
0
Meine Bliss 8800GTS 640 MB erreicht ohne OC 49 °C ohne, 69 °C unter Volllast.
 
Oben Unten