Synchron oder Asynchron?

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Moin, Hab da ma `ne Frage.
Ist es bei Intel-Systemen sinnvoller den Speicher Synchron zum FSB laufen zu lassen oder nicht?
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 18.04.2007 08:02 schrieb:
Moin, Hab da ma `ne Frage.
Ist es bei Intel-Systemen sinnvoller den Speicher Synchron zum FSB laufen zu lassen oder nicht?

Kommt drauf an welches RAM du benutzt.
Wenn es 533er ist dann musstes synchron laufen lassen.
Bei 800 kannste teiler 1:1,5 auswählen.
Der Unterschied zwischen 667 und 1066 beträgt bei nem Intel System aber max. 7 %.
Also ich habe meinen Synchron laufen.
Fürs FSB overclocken ist es besser ihn synchron laufen zu lassen ;)
Wenn du auch z.B 800er synchron laufen lässt, kannste die Times noch senken...
 
TE
G

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 18.04.2007 08:37 schrieb:
Goliath110 am 18.04.2007 08:02 schrieb:
Moin, Hab da ma `ne Frage.
Ist es bei Intel-Systemen sinnvoller den Speicher Synchron zum FSB laufen zu lassen oder nicht?

Kommt drauf an welches RAM du benutzt.
Wenn es 533er ist dann musstes synchron laufen lassen.
Bei 800 kannste teiler 1:1,5 auswählen.
Der Unterschied zwischen 667 und 1066 beträgt bei nem Intel System aber max. 7 %.
Also ich habe meinen Synchron laufen.
Fürs FSB overclocken ist es besser ihn synchron laufen zu lassen ;)
Wenn du auch z.B 800er synchron laufen lässt, kannste die Times noch senken...
Noch habe ich kein C2D-System soll aber nächsten Monat losgehen. Geplant ist ein E4400, das GigaByte 965P DS3P sowie 2GB Cellshock DDR2-800. Die CPU soll bei etwa 3-3,3 GHz laufen. Das wäre dann ein FSB von 300 bzw. 333. Der Speicher kann ja locker mehr ab, deshalb fragte ich.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
probier es einfach mal aus, es hängt sicher vom board ab. kann im einzelfall sogar sein, dass es gar nicht geht, ohne die CPU dadurch zu übertakten.
 
TE
G

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 18.04.2007 12:53 schrieb:
probier es einfach mal aus, es hängt sicher vom board ab. kann im einzelfall sogar sein, dass es gar nicht geht, ohne die CPU dadurch zu übertakten.
Also synchron laufen lassen?!?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Goliath110 am 18.04.2007 12:55 schrieb:
Herbboy am 18.04.2007 12:53 schrieb:
probier es einfach mal aus, es hängt sicher vom board ab. kann im einzelfall sogar sein, dass es gar nicht geht, ohne die CPU dadurch zu übertakten.
Also synchron laufen lassen?!?

ausprobieren. du wirst ja sehen, ob es EINEN FSB für alles gibt oder ob du den FSB auch nur für's RAM ändern kannst bzw. per teiler verändern kannst ( RAM:CPU ratio oder so, 1:1 wäre synchron, andere werte takten das RAM dann langsamer oder schneller als die CPU). und FALLS man das RAM hher einstellen kann: vergleiche benchmakrs mit dem syncrhonen betrieb, ob es überhaupt was bringt.

du hast nämlich bei nem niedrigeren RAM-takt als dem möglichen wert idR. dann dafür bessere latenzen. kann also sein, dass kein unterschied erkennbar ist.
 
TE
G

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 18.04.2007 12:58 schrieb:
Goliath110 am 18.04.2007 12:55 schrieb:
Herbboy am 18.04.2007 12:53 schrieb:
probier es einfach mal aus, es hängt sicher vom board ab. kann im einzelfall sogar sein, dass es gar nicht geht, ohne die CPU dadurch zu übertakten.
Also synchron laufen lassen?!?

ausprobieren. du wirst ja sehen, ob es EINEN FSB für alles gibt oder ob du den FSB auch nur für's RAM ändern kannst bzw. per teiler verändern kannst ( RAM:CPU ratio oder so, 1:1 wäre synchron, andere werte takten das RAM dann langsamer oder schneller als die CPU). und FALLS man das RAM hher einstellen kann: vergleiche benchmakrs mit dem syncrhonen betrieb, ob es überhaupt was bringt.

du hast nämlich bei nem niedrigeren RAM-takt als dem möglichen wert idR. dann dafür bessere latenzen. kann also sein, dass kein unterschied erkennbar ist.
OK. Vielen Dank :top: :)
 
R

ruyven_macaran

Gast
Goliath110 am 18.04.2007 08:02 schrieb:
Moin, Hab da ma `ne Frage.
Ist es bei Intel-Systemen sinnvoller den Speicher Synchron zum FSB laufen zu lassen oder nicht?

(bei ddr2 systemen:) asynchron ist sinnvoller, im gegensatz zum nforce2 gibts bei intel keine einbußen durch asymetrischen betrieb, aber ein bißchen zusätzliche bandbreite kann gut von dma geräten genutzt werden.
(ein bißchen - fsb1066 cpu mit dual channel ddr2 667 ist schneller als mit dc ddr533, aber dc ddr800 legt dann quasi gar nicht mehr zu)
 
Oben Unten