Syberia: The World Before - Neues Adventure angekündigt

AndreLinken

Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
91
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu Syberia: The World Before - Neues Adventure angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Syberia: The World Before - Neues Adventure angekündigt
 

Austrogamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
553
Reaktionspunkte
74
Ort
Wien
Bin bei beiden bisherigen Teilen früher oder später gescheitert. Man benötigt entweder ein seltenes Rätsellöser-Gen oder ein ganz besonderes Verständnis für die Anforderungen; mir fehlt offenbar beides.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.052
Reaktionspunkte
3.650
Bin bei beiden bisherigen Teilen früher oder später gescheitert. Man benötigt entweder ein seltenes Rätsellöser-Gen oder ein ganz besonderes Verständnis für die Anforderungen; mir fehlt offenbar beides.

Es gibt bisher drei Teile. Wobei man zugegeben den dritten nicht kennen muss.
 

SuBUrbaN

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.08.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Deshalb sprach er ja auch nur von zwei.:-D

Da der dritte Teil nur schlechtes bis durchwachsenes Feedback bekommen hat, müssen sich die Leute bei Microïds gut strecken, um die Franchise wieder in richtige Bahnen zu lenken.

Syberia 3.1 wäre richtig mies. :P
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.182
Reaktionspunkte
102
Uff, mir haben nichtmal die ersten beiden Teile gut gefallen. War einfach nicht mehr zeitgemäß als ich sie ovr einigen Jahren zum ersten Mal gespielt hatte. Veraltete Steuerung, sehr lange Laufwege. Nur noch mit Komplettlösung durchgespielt.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Das ist die typische Jugend von heute. Nicht sofort zugänglich ? Nicht idiotensicher ? Mehr als 20 m laufen müssen ? Mal um die Ecke denken ? Scheiß veraltetes Spiel. :B
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.281
Reaktionspunkte
2.560
Teil 1 fand ich großartig in jeder Hinsicht, Teil 2 war auch noch sehr nett (eigentlich sollte man die Spiele aber nicht getrennt betrachten, da beide zusammen eine Geschichte erzählen, ähnlich wie Episodenspiele heutzutage). Teil 3 dagegen ... ich hab in einigen Videos reingeschaut und das Spiel hat mich irgendwie gar nicht gepackt. Grafikstil, Charaktere, Charme, Rätseldesign ... für mich eine große Enttäuschung als Fan der ersten beiden Teile. Kam mir irgendwie vor wie schlecht gemachte Fan Fiction von Leuten, die das Original nicht wirklich verstanden haben. Ich hoffe mit dem neuen Spiel orientiert man sich wieder mehr an den ersten beiden Spielen.


Uff, mir haben nichtmal die ersten beiden Teile gut gefallen. War einfach nicht mehr zeitgemäß als ich sie ovr einigen Jahren zum ersten Mal gespielt hatte. Veraltete Steuerung, sehr lange Laufwege. Nur noch mit Komplettlösung durchgespielt.

Was ist an der Steuerung denn veraltet? Ein schlichtes Point & Click Interface wird für mich persönlich nie aus der Mode kommen. In einer Hand ne Tasse Tee/Kakao, die andere an der Maus ... keine zwei Hände an Controllern oder Maus/Tastatur benötigt. Einfacher geht's doch praktisch nicht. Für mich für ein Adventure immer noch die komfortabelste Steuerung. Und die einzelnen Gebiete waren doch auch recht kompakt gestaltet, so dass man selten mehr, als drei oder vier Bildschirme von Punkt A nach Punkt B gehen musste.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.052
Reaktionspunkte
3.650
Das ist die typische Jugend von heute. Nicht sofort zugänglich ? Nicht idiotensicher ? Mehr als 20 m laufen müssen ? Mal um die Ecke denken ? Scheiß veraltetes Spiel. :B

Ich weiß nicht wie PC Games Teil 1 damals gewertet hat (inzwischen sind es 7/10 ), aber ich erinnere mich sehr gut an den Gamestar Test, wo genau diese Punkte schon damals bemängelt wurden. Ich weiß das so genau, weil Syberia 1 damals nur einen 60er einfuhr, was mich lange Zeit davon abgehalten hat es zu spielen. Nachdem dann in Adventure Foren das Game immer über den Klee gelobt wurde, habe ich es dann ein paar Jahre später nachgeholt und ich fand es einfach nur fantastisch. Nicht die Rätsel, nicht die Laufwege aber die ganze Atmosphäre war einfach toll und ich konnte unglaublich gut in das Spiel eintauchen. Habe mich dann eben sehr über den GS Test geärgert, dass ich das Spiel nicht viel früher gezockt habe, weil der Test mich davon abgehalten hatte.
 
Oben Unten