• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Super Mario Bros. Wonder im Test: So gut wie seit Jahrzehnten nicht!

Lukas Schmid

Chefredakteur | Brand/Editorial Director
Teammitglied
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
616
Reaktionspunkte
462
Schon heftig, wie viele 90+ Titel dieses Jahr erschienen sind.
Gefühlt, gab es schon lange nicht mehr so viele "must-plays" in einem Jahr, oder? ?
 
Schon heftig, wie viele 90+ Titel dieses Jahr erschienen sind.
Gefühlt, gab es schon lange nicht mehr so viele "must-plays" in einem Jahr, oder? ?
Stimmt, das Jahr ist heftig, objektiv.
Subjektiv, also für mich, war das Ende 2021, bis Mitte 2022 das bessere Jahr, aber das ist “Gejammer“ auf hohem Niveau.
 
Hm. Hatte ich gar nicht auf dem Schirm dass das ein 2D Mario wird. Dachte das wäre der nächste 3D Teil. Die haben mir nie wirklich gefallen.
Na mal schaun. Hatte mir ja vor kurzem mal ne Switch gekauft um Breath of the Wild zu testen. Allerdings verstaubt das Teil schon wieder seit paar Wochen weil Zelda nicht wirklich gezündet hat. Auf ein neues 2D Mario hätte ich aber schon bock. Aber nicht zum Vollpreis.
 
Hm. Hatte ich gar nicht auf dem Schirm dass das ein 2D Mario wird. Dachte das wäre der nächste 3D Teil. Die haben mir nie wirklich gefallen.
Na mal schaun. Hatte mir ja vor kurzem mal ne Switch gekauft um Breath of the Wild zu testen. Allerdings verstaubt das Teil schon wieder seit paar Wochen weil Zelda nicht wirklich gezündet hat. Auf ein neues 2D Mario hätte ich aber schon bock. Aber nicht zum Vollpreis.
Ich prognostiziere mal, dass das Spiel - Nintendo typisch und erfahrungsgemäß - auch in 2 oder 3 Jahren nicht erwähnenswert weniger kostet.
 
Ich prognostiziere mal, dass das Spiel - Nintendo typisch und erfahrungsgemäß - auch in 2 oder 3 Jahren nicht erwähnenswert weniger kostet.
Denke ich auch. Aber so lange werde ich die Switch wohl nicht mehr behalten. Naja. Vielleicht kaufe ich das Spiel mal und hoffe auf einen guten Wiederverkaufspreis.
 
Also für mich hat das mit dem typischen Mario nichts mehr zu tun… ist mir zu neu alles
 
"Das beste 2D-Mario seit dem Super Nintendo"?
Daraus leite ich ab, dass Mario Bros 3 auf dem NES ein noch besseres 2D-Mario ist.
 
SMB3 war seiner Zeit einfach voraus! ;)

Fand ich damals mindestens auf Augenhöhe mit SMW.
 
Jetzt, nach etlichen Stunden im Spiel und einigen Welten, bin ich wirklich positiv überrascht.
Soviel Kreativität habe ich nicht erwartet und auch gar nicht in einem 2D Plattformer für möglich gehalten.
Was besonders auffällt, ist die viel direktere Steuerung immVergleich zu den NSMB Spielen. Ein ganz anderes Spielgefühl ergibt sich so.
Das Tech-Video von DF finde ich sehr gut. Es verdeutlicht, warum Super Mario Wonder sich so gut anfühlt.

Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zurück