Suche euer Know-How zu PC-Mäusen

MrRetroMan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Suche euer Know-How zu PC-Mäusen

Hallo Community,

was Maus? ....was lässt sich denn zu diesem trivialen Thema sagen, werdet ihr jetzt sicher denken. Aber lasst mich zu meiner Verteidigung sagen, zu meinen Anfängen hatte eine Maus eine linke und eine rechte Maustaste, KEIN Scrollrad und mittlere Maustaste war Sonderausstattung und alles darüber hinaus nicht mal als Idee in den Köpfen der Entwickler vorhanden. :haeh::-D

Das einfache Scrollrad und mittlere Maustaste ist auch bei mir angekommen und ohne könnte ich auch nicht mehr leben, aber alles darüber hinaus hab ich keinen Plan von. So aber nun zum Thema, sonst laber ich noch mehr. :-D

Da man bei Spielen ja zur Steuerung oft WASD, M (Map) oder ähnliches hat, dachte ich mir, wäre eine Maus mit 2-3 weiteren Tasten ja mal nicht verkehrt, allerdings möchte ich keine Gaming-Maus mit mehr Tasten als meine Tastatur und was einfaches und schlichtes. ;)

Nun habe ich zwei Mäuse gefunden, die mich interessieren, aber habe einige Fragen und keine Antworten und hoffe ich auf euer Know-How:

https://www.amazon.de/dp/B00A633IMS/_encoding=UTF8?coliid=I17J8NP56FYXMX&colid=11WLFGP2F3SAT&psc=0

https://www.amazon.de/dp/B01M6CT6O0/_encoding=UTF8?coliid=IRAR45X7XRJ4T&colid=11WLFGP2F3SAT&psc=0

1. Die 3920p hat angeblich 6 Tasten und die 3910 angeblich 7 Tasten, aber soweit ich das sehen kann, haben beide genau die gleichen Tasten. Übersehe ich da etwas?
2. Zählt die 4D-Scrollrad Kippfunkion als Tasten, dann zähle ich linke, rechte, mittlere, vor/zurück und eben Scrollrad links und rechts kippen/klicken, also 7 bei beiden und ohne Scrollrad bei beiden nur 5?
3. Hat die 3910 ein 4D-Scrollrad oder nicht?
4. Haben beide noch den Mittelklick auf dem Scrollrad oder fällt der neuerdings zu Gunsten des 4D-Scrollrads weg?
5. Kann man in der Regel* alle Tasten in Games frei belegen? Also ich kann ja zum Beispiel in einem Spiel die Map von Taste M auf die mittlere Maustaste legen. Geht das auch mit vor/zurück und dem links/rechts Kipp des Scrollrads? Also zum Beispiel Vor = Vorwärts (anstatt W) und Zurück = Rückwärts (statt S) und lassen sich die Kipptasten beim Scrollrad auch so nutzen?

* Natürlich wird das von Spiel zu Spiel verschiedenen sein, aber meine Frage bezieht sich eben darauf, ob es grundsätzlich von Spielen allgemein unterstützt wird oder gar nicht.

Über die Software meiner aktuellen Maus (Rapoo 9060) kann ich auf die Tasten nur vordefinierte Funktionen legen, so wie kopieren und einfügen und sowas. Gezielt Keyboard-Tasten auf die Maustasten legen geht nur über eine Macrofunktion, allerdings funzt das nicht richtig. Ich hatte die F-Taste für ein Spiel per Macro auf die mittlere Maustaste gelegt und theoretisch hat es funktioniert, aber praktisch nicht. Ich musste 3mal die mittlere Maustaste klicken ohne das ein "F"-Tastendruck generiert wurde, erst beim 4. Klick kam der Tastendruck und danach wurde der Tastendruck auch noch weitere 1-2 mal durch die linke Maustaste getriggert, was zu Chaos führte.

Allerdings über die Gamesteuerung lies sich die Funktion einfach auf die mittlere Maustaste legen und es funktionierte einwandfrei.

Daher meine Frage, ob es in der Regel möglich ist in der Gamesteuerung vor/zurück und scrollrad links/rechts direkt zu belegen? Oder habe ich mit der Maussoftware einen Fehler gemacht? Da habe ich halt keine Erfahrungen und hoffe auf eure.

Ich habe natürlich versucht mich selbst schlau zu machen, finde aber zu den oben genannten Punkten nur widersprüchliche oder keine genauen Infos, weil jeder Shop was anderes oder auch nichts zu meinen Fragen sagt. :-D

Falls ihr mir andere Mäuse vorschlagen möchtet, bitte kabellos mit Unifying, Größe, Gewicht und Form etwa wie die oben genannten und schlichtes Design. Bitte keine Gamingmaus. Ich mag lieber was schlichtes, außerdem haben die Gamingmäuse auch zu viele Tasten. Und ich muss mich selbst disziplinieren, daher keine Maus über 40€, denn ich bin Technikfan und liebe gute Technik und gebe dafür auch gerne mehr Geld aus, aber bei einer Maus muss ich mir selbst ne Grenze ziehen, sonst kaufe ich bald noch elektronische Feuerzeuge für 20€. :-D

Ohne die Grenze würde auch die Logitech MX Anywhere 2 auf meiner Liste stehen. Aber da ich mit meiner Rapoo Maus seit Jahren zufrieden bin und ich auch sonst kaum Mäuse gefunden habe, die mir gefallen, stehen eben oben die entsprechenden Kandidaten. ;)

Verdammt ich laber schon wieder zuviel. Sorry ist ne Krankheit von mir. :B


Vielen, vielen Dank für jede Antwort. Ich weiß es ist nicht selbstverständlich, dass ihr euch die Mühe macht, daher vielen Dank im voraus.

Gruß
Maik
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
3.835
Reaktionspunkte
1.816

1. Ich sehe auch nur 6.
2. Das Mausrad zählt wahrscheinlich als eine Taste. Also 4 reguläre Tasten, Mausrad + DPI Taste.
3. Laut dem ersten Userkommentar schon und auf dem Bild sieht es auch so aus.
4. Den Klick gibt es trotzdem.
5. Das kann man so pauschal nicht sagen. Es hängt definitiv vom Spiel und evtl. auch von der Maus ab. Die beiden Seitentasten und das normale Mausrad sind eigentlich immer frei zu belegen. Aber ich glaube die horizontale Achse des Mausrads wird weitaus weniger genutzt.
Ich persönlich kann mir eine ausgiebige Nutzung derer beim Spielen aber eh nicht vorstellen


Alle Angaben ohne Gewähr! ;)
 
TE
M

MrRetroMan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
1. Ich sehe auch nur 6.
2. Das Mausrad zählt wahrscheinlich als eine Taste. Also 4 reguläre Tasten, Mausrad + DPI Taste.
3. Laut dem ersten Userkommentar schon und auf dem Bild sieht es auch so aus.
4. Den Klick gibt es trotzdem.
5. Das kann man so pauschal nicht sagen. Es hängt definitiv vom Spiel und evtl. auch von der Maus ab. Die beiden Seitentasten und das normale Mausrad sind eigentlich immer frei zu belegen. Aber ich glaube die horizontale Achse des Mausrads wird weitaus weniger genutzt.
Ich persönlich kann mir eine ausgiebige Nutzung derer beim Spielen aber eh nicht vorstellen


Alle Angaben ohne Gewähr! ;)

Vielen Dank für deine Antwort. Auch wenn du keine Gewähr geben kannst, sind das aber eben Erfahrungswerte, die ich nicht habe, da ich nie mehr als 2D-Mausrad und 3 Tasten hatte oder auch genutzt habe. Das hilft mir weiter.

Aber ich glaube die horizontale Achse des Mausrads wird weitaus weniger genutzt.

Du meinst weniger genutzt von den Spielern oder weniger genutzt von den Entwickler, also das die Tasten in Games nicht unterstützt werden?

Gruß
Maik
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
3.835
Reaktionspunkte
1.816
Weniger genutzt von den Entwicklern.

Ich hab gerade gerade mal in drei Spielen mit meiner Maus getestet.
Forged Battalion, Nioh und Reflex Arena.
Es ging bei allen nicht.

Ich denke, dass es bei einem Großteil aller Spiele so sein wird.
 
TE
M

MrRetroMan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Weniger genutzt von den Entwicklern.

Ich hab gerade gerade mal in drei Spielen mit meiner Maus getestet.
Forged Battalion, Nioh und Reflex Arena.
Es ging bei allen nicht.

Ich denke, dass es bei einem Großteil aller Spiele so sein wird.

Super klasse. Das sind genau die Erfahrungswerte mit denen ihr mir Helfen könnt!

Dann kann man die Kippfunktion des 4D-Mausrads wohl meist nur über die Herstellersoftware oder über Drittsoftware über Macros belegen, wenn das nicht zu den ungewünschten Ergebnissen führt, wie im ersten Thread von mir beschrieben?

Ach manno ich hätte gerne so 3-4 zusätzliche Tasten, aber die haben dann ja mit vor/zurück nur 2 weitere Tasten, die ich nutzen kann.

Da ich keine Gamingmaus möchte, da mir diese ausgefallenen Styles nicht gefallen, sondern lieber so schlichte Designs und da ich unbedingt kabellos und klein haben möchte wie meine obigen Beispiele, finde ich keine Maus mit mehr als den vor/zurück Tasten zum belegen.

Hast du da Empfehlungen für mich die meinen Kriterien entsprechen, aber dennoch 3-4 Tasten haben? Du hast in der Richtung ja vielleicht schon mehr gesehen als ich, da ich mich bis vor wenigen Tagen gar nicht mit Mäusen befasst habe. ;)

Gruß
Maik
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.070
Reaktionspunkte
7.056
Ich hab die Logitech Chaos Spectrum. Ist eine Maus die man sowohl kabellos wie auch mit Kabel nutzen kann. Die entspricht aber nicht Deinen Wünschen. Wenn ich mit den Mehr-Tasten persönlich trotz Ü40 keine Probleme habe. Im Gegenteil freut es mich, weil ich damit in gewissen Spielen keine Probleme mit der Tastenbelegung bekomme und gewisse Schnellzugriffe über die Tasten nicht mehr missen möchte.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Bei Mäusen ist erstmal das wichtigste, dass sie gut in DEINER Hand liegt - ansonsten nutzen alle tollen Features rein gar nix ;)

Ansonsten: sehe ich das richtig, dass du gern statt WASD die Maus zum steuern nutzen willst? Sicher, dass das eine gute Idee ist? ^^
 
Oben Unten