Steamboy: Steam-Machine-Handheld angekündigt

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Steamboy: Steam-Machine-Handheld angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Steamboy: Steam-Machine-Handheld angekündigt
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
mir wär's lieber Valve würde sich mal auf seine alten Tugenden besinnen, und zwar großartige Spiele zu entwicklen und keine Möchtegern-Konkurrenz zu Sony/ Microsoft darzustellen
:|
Und mal ehrlich : wer nutzt heutzutage noch Handhelds ?
Die Zeiten der Gameboys & PSP's ist vorbei, Sony hat das ja begriffen, die PSP-Produktion wurde eingestellt
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.439
Reaktionspunkte
7.093
Und mal ehrlich : wer nutzt heutzutage noch Handhelds ?
Die Zeiten der Gameboys & PSP's ist vorbei

deswegen verkauft sich vermutlich auch der 3ds nach wie vor glänzend.

Sony hat das ja begriffen, die PSP-Produktion wurde eingestellt

die psp wurde eingestellt, weil das gerät knapp 10 jahre alt ist und es schon seit 3 jahren einen nachfolger gibt. :B

bislang haben smartphones und tablets die handhelds noch nicht killen können.
obs jemals passiert, werden wir sehen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.500
Reaktionspunkte
2.548
Und btw wird der Steamboy nicht von Valve entwickelt, sondern von einem Drittanbieter - genauso, wie auch diverse Steammachines ..
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Hmm, das Ding war mir bereits am Freitag unter gekommen.
Aber da hatte ich noch entschieden, dass das eher nach Fake aussieht.
Webseite und Video wiesen doch ein paar ungereimtheiten auf.
Wenn ich das richtig gelesen habe, schreibt The Escapist auch nur von "should"?
Weißt du da inzwischen mehr Dennis?
 

SchumiGSG9

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
Finde Steam OS und Co. eine gute Sache aber sie sollen endlich mal Half Life 2 Episode 3 rausbringen oder gleich Half Life 3 aber das Ende von Episode 2 weiterführen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
njoa
so was ähnlich gibt es ja schon mit der Pandora
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Naja da ich vorwiegend Indies spiele fände ich sowas gar nicht mal so abwegig. Da könnte ich alle meine Indiespiele schön mobil zocken und müsste nicht meinen Laptop mitschleppen.

Am Ende bestimmts der Preis, und wieviel das Ding kann.
 

GamesGlobe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.06.2014
Beiträge
23
Reaktionspunkte
2
Also ich find der Steamboy ist eigendlich ne super Sache.
Ich mein viele PC Spieler haben ja einen Steam account und damit auch einige bis sehr viele Spiele auf steam.
Und weil man die Spiele ja schon hat muss man auch nicht nochmal extra dafür zahlen um sie unterwegs Spielen zu können.
Also hat man quasi wenn man sich dass Teil zulegt schon ne große auswahl an Spielen mit denen man gleich loszocken kann. Auf jedenfall ein Vorteil gegenüber herkömmlichen Handhelds.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Also ich find der Steamboy ist eigendlich ne super Sache.
Ich mein viele PC Spieler haben ja einen Steam account und damit auch einige bis sehr viele Spiele auf steam.
Und weil man die Spiele ja schon hat muss man auch nicht nochmal extra dafür zahlen um sie unterwegs Spielen zu können.
Also hat man quasi wenn man sich dass Teil zulegt schon ne große auswahl an Spielen mit denen man gleich loszocken kann. Auf jedenfall ein Vorteil gegenüber herkömmlichen Handhelds.

Ich hoffe mal es ist nicht nur auf Steam-Spiele limitiert. Ich habe haufenweise Gog-Spiele und von Humble Bundle die DRM-frei sind, ich würde die gerne darauf spielen können. Obwohl es erinnert mich gerade, ka ob die ganzen alten Spiele überhaupst unterstützt werden, SteamOs ist ja dann ein eigenes OS...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Ich hoffe mal es ist nicht nur auf Steam-Spiele limitiert. Ich habe haufenweise Gog-Spiele und von Humble Bundle die DRM-frei sind, ich würde die gerne darauf spielen können. Obwohl es erinnert mich gerade, ka ob die ganzen alten Spiele überhaupst unterstützt werden, SteamOs ist ja dann ein eigenes OS...

oder man kauft sich jetzt schon eine Pandora!
Pandora Open Source 1GHz Edition - 24h Lieferung | getDigital

außerdem ist SteamOS ein auf Debian Linux basierendes Programm, so extrem viel Arbeit wie MS hat Valve da jetzt auch wieder nicht rein gesteckt, aber ich wüsste nicht warum da auf SteamOS kein Emulator laufen sollte, das ist ja von Valve und nicht von nem anderen
 

Terracresta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
430
Reaktionspunkte
49
Das Gerät steht und fällt mit dem Preis. Das Steam-Pad und somit die Steuerung des Handhelds muss sich aber auch noch beweißen.
Ein Handheld auf dem ich meine alten PC-Klassiker unter Dosbox spielen kann, wäre was, aber nicht für 500 EUR...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
Dachte im ersten Moment, dass das ein Scherz sei, aber es scheint ja zu stimmen :> Mal gucken, was sie daraus machen werden.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Glaubt ihr nicht, dass das ein St(r)eamboy wird? Wie nvidias Shield oder die Kombination aus PS4/Vita wirst du halt über WiFi oder 4G auf deine Bibliothek zugreifen können.
Und das Ding wird quasi ein geteiltes Valve Gamepad mit integriertem kleinen 720p Monitor, oder sowas. :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Glaubt ihr nicht, dass das ein St(r)eamboy wird? Wie nvidias Shield oder die Kombination aus PS4/Vita wirst du halt über WiFi oder 4G auf deine Bibliothek zugreifen können.
Und das Ding wird quasi ein geteiltes Valve Gamepad mit integriertem kleinen 720p Monitor, oder sowas. :-D

naja, ich glaube das wird wie die jetzt zum dritten mal angebrachte Valve-Version der Pandora
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Hmm, mag sein.

Persönlich fände ich das aber nicht so schlau. Ein Handheld, dessen CPU/APU den ganzen Scheiß, also Grafik, Physik, KI, etc. berechnen muss,
hat einen natürliche Obergrenze, was die Leistung betrifft. Irgendwann reicht's halt nimmer. Und spätestens ab da wird die Konsole obsolet.

Angeblich ist es ja möglich, seine Steamspiele auf zB ein olles Büronotebook zu streamen. Für mich wäre es also naheliegend, ein Handheld mit
den Mindestanforderungen (und halt ein bisserl mehr für die Zukunft) für's Streaming ausstatten zu lassen. Genug RAM/Cache für die heruntergeladenen Teile des Spieles,
schnelle Anbindung an das Internet, damit es wenig Inputlag gibt, etc.

Das Geld machte ich ja eh nicht über die Hardware, sondern durch die (noch engere) Bindung der Kunden an meinen Service, also Steam... naja, mal gucken, was da gebastelt wird.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.500
Reaktionspunkte
2.548
Ich denke, das Ding wird eher zum Streamen gedacht sein.
 
Oben Unten