Steam ohne Adminrechte?

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
654
Reaktionspunkte
51
Hallo;

ich habe eine Frage und mein Freund Google weiß nicht so recht weiter... Ich sitze an der Uni und will Killerspiele spielen - und nein, ich möchte das Gebäude nicht nachbauen, falls hier ein CDUler mitliest. Jedenfalls kam ich auf die Idee, dass Steam doch eine coole Lösung wäre - das Internet ist hier schnell und da gibt's ne Menge Zeug, das keine Leistung braucht.

Problem: Keine Adminrechte. Kann ich Steam trotzdem irgendwie zum Laufen bringen? Vielleicht mit einer bereits installierten Version oder so?

Hilfe wäre nett, ich habe hier 6 Stunden frei und kann ja nicht nur South Park gucken.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
kanst du incht einen der admins fragen, dass er dir das freischaltet? denn wenn es o.k ist,d ass du in ner pause an deren PCs zockst, wird der da ja wohl dagegen haben, außer der PC/das netzwerk würde dadurch zu angreifbar - dann wiederum würd ich dir auch raten, da nix hinzubasteln, denn dann stehst du ganz schön doof da, wenn wegen dir da was passiert ;)
 
TE
fsm

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
654
Reaktionspunkte
51
Die Situation ist: Hier stehen überall PCs rum, in so ziemlich jedem gebäude ein Pool. Jeder Student hat seinen eigenen Account und damit Internetzugriff... Aber ich glaube kaum, dass ich einfach so zum ZDV gehen kann und meinem Account einen Spielebrowser adden darf^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
wahrscheinlich darsft du GAR keine software installieren, oder? das hat halt schon seine gründe, das wäre fatal, wenn im uni-netzwerk sich irgendwas verbreiten würde... besorg dir halt ein billiges notebook, wenn du unbedingt spielen willst ;) neuere spiele können es ja eh nicht sein, oder haben die Unis neuerdings geldscheissende esel, so dass in den PC-pools jeder PC ne 100€-graka intus hat? ^^

und ich fäöd es ehrlich gesagt auch ne frechheit, FALLS im PC-pool kein PC frei ist, nur weil da einer mit spielen nen PC blockiert und ich deswegen dann nicht für mein studium was nachsehen könnte :B
 
TE
fsm

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
654
Reaktionspunkte
51
1.: Hier sind immer PCs frei - und zwar massig.

2.: ichkann einiges installieren, nur eben nichts, was Admoin-Rechte benötigt - Firefox oder VLC geht zum Beispiel, aber kein Steam. Und: Viel Leistung brauche ich ja gar nicht, für etwas Spiele wie Peggle oder Plants vs. Zombies...


3.: das war alles nicht die Frage. Kann ich Steam irgendwie ohne Admin-Rechte nutzen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
ich vermute eher, es liegt an der firewall und nicht an den adminrechten - oder wurdest du explizit schon beim installieren danach gefragt?
 
TE
fsm

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
654
Reaktionspunkte
51
Ich komme bis zum Fotschrittsbalken, dann nach etwa 5 Sekundne kommt die Benutzerkontenstueuerung und fordert mich auf, ein Adminkonto einzugeben...

Allerdings muss ich es auf der Festplatte installieren - ich habe hier zwar 1 GB persönlichen Speicher, aber der wird als externe Platte erkannt - und Steam muss auf einem lokalen Datenträger installiert werden.

Daher ja meine Frage: Gibt es eine Art "portable" Steam? Könnt ihr mir eine Rohfassung von Steam hochladen?
 
Oben Unten