Steam: Beta-Update ermöglicht Verstecken von Spielen in eigener Bibliothek

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam: Beta-Update ermöglicht Verstecken von Spielen in eigener Bibliothek gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Steam: Beta-Update ermöglicht Verstecken von Spielen in eigener Bibliothek
 

ImperatorBob

Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
47
Reaktionspunkte
9
Finde ich super, ich hab da so einige Spiele in meiner Bibliothek, vor allem durch Bundles, die ich nie wieder spielen werde, da kann ich sie genau so gut verstecken^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
nja, oder Heft VV die einem dann doch nicht gefallen und vorallem das SDK das unten in der Kategorie "Installiert" rumlungert
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.559
Reaktionspunkte
124
Sowas sollte eigentlich schon viel länger dabei sein wie ich finde.
Kann ja ned all zu lange dauern sowas auf die beine zu stellen :D

Aber Imperator bringt es auf den punkt. Wegen bundles sind da soviele games wo ich ned mal in 20jahren starten würde...
 

Syon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Dann brauch ich endlich meine Kategorie "Zu Alt/Müll" nicht mehr ;)
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Ort
Heidelberg
Klingt nützlich habe durch einige Bundles auch spiele die ich noch nie gestartet habe und auch nie starten werden ^^"
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.360
Reaktionspunkte
2.469
Mittlerweile hab ich mich an meine "notgonnahappen" Gruppe gewöhnt - aber einfach so ausblenden hat auch was :D
 

schmoki

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
528
Reaktionspunkte
87
ziemlich nützlich für diese ganzen indie crap bundle games, die es immer noch zu dem hauptgame, was man eigentlich nur haben wollte, dazu gab.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
wer Indies als Crap abstempelt hat automatisch schon jede Gamer Reputation verlohren
 

schmoki

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
528
Reaktionspunkte
87
da hast du meinen post wohl etwas falsch verstanden oder ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt :)
Ich verbessere mich mal ein wenig...
"den Großteil der indie crap bundle games"
von den rund 170 spielen auf meinem steam account sind rund 30-40 indie games bei, von denen ich ~4-5 ok fand. Allerdings wird der markt mit solchen games regelrecht geflutet, weshalb ziemlich viel müll dabei ist.

Ausnahmen gibt es wie überall natürlich auch hier :)
Im Großteil liegen mir aber Indie games scheinbar nicht.

Über Geschmack lässt sich aber ja bekanntlich streiten :>
Über Leute die andere Leute wegen einer anderen Einstellung flamen allerdings nicht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
Raff ich nicht... Ich mache jetzt also "Rechtsklick -> Kategorie bearbeiten -> Versteckt", anstatt "Rechtsklick -> Kategorie bearbeiten -> AA*"? :confused: Und deshalb feiern in der Steam Community alle ab? Kein Wunder, das Preorder-Boni und Day 1 DLC funktionieren :B

*AA = AA, weil Spiele die da rein kommen AA sind und dank alphabetischer Sortierung AA zugeklapt am oberen Ende meiner Kategorien schlummert.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.594
Reaktionspunkte
340
Endlich Fehlkäufe und nicht gewollte HumbleBundle-Spiele ausblenden. ;)
 

xs3ro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.01.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Naja Steam Music funktionierte seinerzeit in der closed Beta nur mit dem unvorteilhaften "Big Picture"-Mode, was das ganze ziemlich unattraktiv für die meisten Nutzer machen dürfte.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.752
Reaktionspunkte
6.167
Ort
Im Schattenreich ;)
Das ist doch eine ganze nette Sache. Bei manchen Spielen hat man ja die Beta-Einträge noch in der Liste wie "Left 4 Dead 2 Beta" , "Rising Storm Beta" oder "War of the Roses Balance Beta" und dann kann man diese ausblenden.

Bei Origin z.B. geht das ja auch schon seit einiger Zeit und da nutze ich das auch. Da ist es nämlich noch schlimmer, da bleiben sonst selbst die Demos in der Liste drin :B
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
wow
Nach zig Jahren kommt das endlich? Obwohl ich habe eh meine Spiele in den Favos drin. Aber denoch sollte man die möglichkeit schon lange bekommmen.

Habe zig RUS versionen in Steam wie Borderlands 2. Da sind dann zwei Versionen drin. Eben Borderlands 2 und borderlands 2 rus :P

Zum Vollpreis kauf ich selten DRM Produkte! Ich versuche sogut es geht DRM aus dem weg zu gehen. Ist natürlich auf dem PC sogut wie unmöglich heutzutage
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Spontan erschließt sich mir der Sinn des Features nur bedingt. Wer es nötig hat Teile seiner Spielesammlung vor "Freunden" verstecken zu müssen der hat scheinbar die falschen "Freunde".
 

Puffdady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
267
Reaktionspunkte
11
Emmm und wo soll diese Funktion nun bitte sein?
Ich nutze natürlich die Beta Version von Steam, aber Spiele ausblenden wird nicht angezeigt.
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Add "Hide this game in my library" functionality, accessible from the Set Categories menu. Games that are hidden will not show up in library filters except for a new filter called "Hidden", which will only appear once at least one game is marked as hidden. Hidden games are still available for play and will still appear on the user's profile.

Mit freundlicher Untersützung von Steam Community :: Group :: Steam Client Beta
 

Cheytac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.02.2014
Beiträge
9
Reaktionspunkte
1
Raff ich nicht... Ich mache jetzt also "Rechtsklick -> Kategorie bearbeiten -> Versteckt", anstatt "Rechtsklick -> Kategorie bearbeiten -> AA*"? :confused:

Der Vorteil besteht vor allem bei der Nutzung der GridView Anzeige bzw des Big Picture Modus. Dort werden nämlich alle Spiele angezeigt unabhängig von der Kategorie. Wenn du die Spiele mit der neuen Funktion versteckst werden sie auch hier ausgeblendet.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.043
Reaktionspunkte
8.406
Spontan erschließt sich mir der Sinn des Features nur bedingt. Wer es nötig hat Teile seiner Spielesammlung vor "Freunden" verstecken zu müssen der hat scheinbar die falschen "Freunde".
Wieso "vor Freunden verstecken"? :confused: Im Profil tauchen doch weiterhin alle Titel auf, wenn ich das richtig verstanden habe.

Es geht mE zB darum,
- die "falsche" Batman Arkham Asylum Version zu deaktivieren (diejenige, welche noch GfWL benutzt)
- bei Addons nur die richtige Verknüpfung anzuzeigen (bei Overlord werden durch das Addon einige Levelstellen verändert, so daß man idealerweise nur die Addon Verknüpfung in seiner Liste hat)
- DLCs, die einen separaten Eintrag in der Spieleliste bekommen, obwohl sie in das Hauptspiel integriert werden oder
- Spiele, die auf den dritten oder vierten Blick dann doch keine Langzeitmotivation bieten, auszublenden
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Ein Anwendungszweck wäre zum Beispiel, wenn ihr nicht wollt, dass eure Freunde bei einem Besuch bestimmte Games in eurer Bibliothek zu Gesicht bekommen.
Darauf bezog ich mich hauptsächlich mit meinem Kommentar.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.752
Reaktionspunkte
6.167
Ort
Im Schattenreich ;)
Sagt mal, hat sich in letzter Zeit die Anordnung mancher Spiele in der Liste etwas geändert? A New Beginning ist jetzt bei den Spielen mit Buchstaben N, A Valley without Wind bei V und A Walk in the Dark bei W.
Ich meine nämlich, dass die vorher ganz oben in der Liste waren, also bei den Spielen mit Buchstaben A. Ist mir nur grad so aufgefallen :-o
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.451
Reaktionspunkte
4.238
Ort
Im schönen Franken
Prinzipiell ne gute Sache, um irgendwelche Fehlkäufe zu verschleiern aber ich persönlich brauch es nicht, da ich keine hab bei Steam. Die Spiele die ich da hab, hab ich bewusst geholt, allerhöchstens paar Gratis-Titel kämen da für mich in Frage zu verstecken, rein theoretisch aber nur
 

UthaSnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
1.530
Reaktionspunkte
85
?!
Für mich eines der lächerlichsten, unnötigsten und beknacktesten Feature in Steam!

Warum soll ich Games verstecken?
Vor meinen Eltern (bei den ich gar nicht mehr wohne und denen es eh scheißegal ist was ich zocke!) ?
Vor meinen Freunden? (Bisher noch gar nicht vorgekommen das jemand an meinem PC einfach Steam aufgemacht hat und geguckt hat, was ich zocke!)
Wenn ich ein schlechtes Spiel gekauft oder geschenkt bekommen habe, dann lösch ich es oder leb damit das es sich in der Liste befindet!
In meinen Augen richtet sich dieses Feature klar an die jüngere Zielgruppe 14+ - damit Mami und Papi nicht sehen können, was Sohnemann neben den ganzen Pornos so treibt!

Ein tolles Feature wäre mal ein überarbeitetes Design! ;)
Dieses anthrazit, gräuliche sieht super altbacken und langweilig aus!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.192
Reaktionspunkte
3.739
?!
Für mich eines der lächerlichsten, unnötigsten und beknacktesten Feature in Steam!

es wäre auch mal echt toll, würde man vor einem egozentrischen Kommentar erstmal die anderen Beiträge lesen und nicht so dumme Fragen in Raum stellen -.-
Fallbeispiel
GTA 4 + Addon, wieso braucht man 2 Einträge für ein Spiel
 
Oben Unten