StaudSoft's Synthetic World

digitalant

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,
meine Name ist Michael Staud und ich möchte euch mein Spiel StaudSoft's Synthetic World vorstellen. Es handelt sich hierbei um ein Bauklötzchenspiel, dass es erlaubt alles in der Welt zu ändern. Die Engine ist komplett selbstgeschrieben in C++ und OpenGL. Um einen blockigen Look zu vermeiden verwende ich Voxels. So ist das rund was auch rund sein soll. Das Spiel ist jetzt schon seit 6 Jahren in Entwicklung.

Vote for me on Steam Greenlight!


Hier ist mein Gameplay Trailer:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

screenshot19.jpg
screenshot4.jpg
screenshot2.jpg
wolf_1_20140902_1506367377.jpg
screenshot244.jpg

Spielbeschreibung:

Sammle Resourcen um in der Welt zu überleben. Stelle deine eigenen Waffen her um dich gefährlichen Monstern zu stellen. Lege ein Feuer um deine Erze zu schmelzen. Kampf dich durch den Dschungle, durch gefährliche Wälder, durch die Tundra und durch die Eiswüste. Baue was du dir vorstellen kannst. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • Bis zu 25 km^2 große Landschaft
  • Völlig offene Welt
  • Mehr als 100 verschiedene Blockarten
  • Made in Germany

Engine


  • Deferred Rendering
  • Echtzeitschatten
  • Wassereffekte
  • Partikeleffekte
  • Physikalisch korrekt simulierter Himmel
  • Modellrendering
  • Dynamische LOD Anpassung

Gameplayelemente:


  • Monster
  • Waffen (Schwerter und eine Pistole)
  • Feuer
  • Schmelzen von Blöcken
  • Pflanzen und Bäume die wachsen können.
  • Schilder
  • Möbel wie Türen, Kisten, Betten, Tische, Stühle, Werkbänken und sogar ein 3D Drucker
  • Elektrische Schaltkreise mit LEDs, Lampen und Schaltern.
  • Sprengstoff
  • dutzende verschiedene Pflanzen
  • viele verschiedene Materialien
  • Tag/Nacht Wechsel

Vegetationszonen:


  • Fließender Übergang
  • Mitteleuropa (Deutschland)
  • Tropische Zone
  • Wüste
  • Eiswüste
  • Tundra

Upcoming Features:

  • Städte, Dörfer mit NPCs und Questsystem
  • Physikalische Wassersimulation
  • Multiplayer

Preis:
7,99 Euro für die Betaversion.

Zu kaufen auf Desura:
StaudSoft's Synthetic World Windows game | Desura

Homepage:
StaudSoft | Discover the world of StaudSoft's Synthetic World

Let's Play Serie:
Let's Play - YouTube

Ich wäre sehr an Feedback interessiert, wie man das Spiel noch verbessern kann. Und falls jemand noch eine tolle Marketingidee hat, dafür bin ich immer zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten