• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Star Wars: So hätte die neue Trilogie von George Lucas ausgesehen!

SimonHoffmann99

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
1.486
Reaktionspunkte
5
Ich denke dass The Mandalorian das Flair schon ganz gut anreißt, welches eigentlich nach Episode 6 gepasst hätte. So weit weg ist George's Vorstellung davon dann auch nicht. Denn dass die ganzen Moffs und die vielen Sturmtruppler einfach so von der Bildfläche verschwinden, wenn der Todesstern zerstört ist, erscheint in der Tat etwas zu optimal.
 
Zuletzt bearbeitet:
George Lucas hätte genauso Mist produziert wie Disney es tat. George Lucas Stärke lag in der Konzeption, erst durch Teamwork wurde Star Wars so großartig Als alleinige Instanz, umgeben von Ja-Sagern, wird es dagegen eher schlecht als recht.

Letztendlich ist die einzig wirklich legitime Fortsetzung die von Timothy Zahn - und als solche wurde sie ja auch vermaktet.
 
Das Grundkonzept erscheint mir auf jeden Fall stimmiger als das, was abgeliefert wurde.
Aber man muss auch sagen, dass EP I-III sehr viel verschenktes Potenzial haben. Die Filme hätten deutlich besser sein können, die Figuren deutlich ausgebauter. Ich schätze mal, dass unter der alten Riege die neuen Filme ähnliche Probleme gehabt hätten wie die alten, aber damit vor allem EP VIII und IX deutlich überlegen gewesen wären.

Hätte, hätte, Fahrradkette. Das Fazit stimmt, wir werden es (wohl) nicht erleben.
 
Zurück