Star Wars: Jedi - Fallen Order: So läuft das Spiel auf der PS4 Pro

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
326
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Jedi - Fallen Order: So läuft das Spiel auf der PS4 Pro gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Wars: Jedi - Fallen Order: So läuft das Spiel auf der PS4 Pro
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.071
Reaktionspunkte
635
Allein dafür kann Respawn nicht ausreichend gelobt werden. 60 FPS werden in Tests und Userwertungen zu wenig wertgeschätzt.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
ob ein action-adventure mit 60 oder 30 fps auf der konsole läuft macht kaum einen unterschied.
ist ja kein schneller shooter oder schneller racer, wo man von 60 fps tatsächlich profitiert.
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.160
Reaktionspunkte
351
ob ein action-adventure mit 60 oder 30 fps auf der konsole läuft macht kaum einen unterschied.
ist ja kein schneller shooter oder schneller racer, wo man von 60 fps tatsächlich profitiert.

Vielleicht bei Dir, Ich sehe das und 30 Frames würde Ich sofort die Grafikeinstellungen aufsuchen. In Strategiespielen mag das noch OK sein, aber bei jeglichen 3D Spielen ist das zu wenig. Wirkt gefühlt einfach unrund.
Spielbar ja, schön? Nein.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.071
Reaktionspunkte
635
ob ein action-adventure mit 60 oder 30 fps auf der konsole läuft macht kaum einen unterschied.
ist ja kein schneller shooter oder schneller racer, wo man von 60 fps tatsächlich profitiert.

Ich bin der Ansicht, dass jedes Spiel von flüssigen FPS profitiert. Das Bild wird ruhiger und einfach angenehmer anzusehen.

Aber speziell Jedi Fallen Order soll ja auch Kämpfe haben, die an Souls-Likes erinnern. Also in denen es sehr darauf ankommt, das Verhalten der Gegner zu analysieren und darauf zu reagieren. Da ist es selbstverständlich von Vorteil, wenn die Animationen flüssiger ablaufen. Nicht umsonst wird From Software immer wieder für ihr schlechtes frame-timing kritisiert. Die 60fps des Dark Souls 1 Remaster haben das Spiel echt aufgewertet.

Auch in Witcher 3 habe ich auf der Xbox viel lieber den 60fps Modus als den 4K Modus genutzt. Die Spielbarkeit ist einfach so viel besser, dass mir das die geringere Auflösung und ein paar fehlende Details wert ist.
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.160
Reaktionspunkte
351
Ich bin der Ansicht, dass jedes Spiel von flüssigen FPS profitiert. Das Bild wird ruhiger und einfach angenehmer anzusehen.

Aber speziell Jedi Fallen Order soll ja auch Kämpfe haben, die an Souls-Likes erinnern. Also in denen es sehr darauf ankommt, das Verhalten der Gegner zu analysieren und darauf zu reagieren. Da ist es selbstverständlich von Vorteil, wenn die Animationen flüssiger ablaufen. Nicht umsonst wird From Software immer wieder für ihr schlechtes frame-timing kritisiert. Die 60fps des Dark Souls 1 Remaster haben das Spiel echt aufgewertet.

Auch in Witcher 3 habe ich auf der Xbox viel lieber den 60fps Modus als den 4K Modus genutzt. Die Spielbarkeit ist einfach so viel besser, dass mir das die geringere Auflösung und ein paar fehlende Details wert ist.

Deswegen spiele Ich trotz gutem Rechner immer nur in Full HD. Dafür in max details und über 100 Frames.
 
Oben Unten