Star Wars: Daisy Ridley in neuer Trilogie definitiv nicht mit dabei

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
115
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Daisy Ridley in neuer Trilogie definitiv nicht mit dabei gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Wars: Daisy Ridley in neuer Trilogie definitiv nicht mit dabei
 
P

Phrixotrichus

Guest
nachdem diese Nieten Benioff und Weiss bei GoT schon gezeigt haben, dass sie kein eigenes Script zu Stande bringen und außer Geld Richtung CGI zu schmeißen auch sonst nichts können lässt man sie jetzt auch noch an Star Wars ran?

Nun ja, sehr viel schlechter kann das Franchise sowieso nicht mehr werden.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.306
Reaktionspunkte
6.717
Ort
Glauchau
Soo schlecht waren Staffel 6-7 nun auch wieder nicht. Staffel 8 muß ich erst noch sehen.

Was mich anstinkt ist, daß Staffel 7 und 8 keine 10 Folgen/Staffel bekommen haben. Und GoT hätte auch bequem neben einer vollwertigen Staffel 7 und 8 noch eine 9. Staffel vertragen. So wie ich es gelesen habe hat man wie befürchtet die vielen losen Handlungsstränge von Staffel 7 in Staffel 8 etwas überhastet zu Ende geführt und teils auch ignoriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

weenschen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
565
Reaktionspunkte
139
Ich hätte lieber mehr von den Rouge One Beteiligten gesehen. Für mich der beste SW Film in den letzten 10 Jahren. Schade das wir von Jyn Erso nichts mehr sehen werden. Aber um auf die Frage im Artikel zu antworten: ja, ich würde Rey gerne irgendwann zurückkehren sehen, warum auch nicht.
 

Amelius01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.05.2015
Beiträge
116
Reaktionspunkte
16
nachdem diese Nieten Benioff und Weiss bei GoT schon gezeigt haben, dass sie kein eigenes Script zu Stande bringen und außer Geld Richtung CGI zu schmeißen auch sonst nichts können lässt man sie jetzt auch noch an Star Wars ran?

Nun ja, sehr viel schlechter kann das Franchise sowieso nicht mehr werden.

Vorsicht:)

David Benioff und D.B. Weiss haben fairerweise eins gezeigt. Drehbücher können sie nicht schreiben, dafür aber adoptieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
3.846
Reaktionspunkte
66
Aber um auf die Frage im Artikel zu antworten: ja, ich würde Rey gerne irgendwann zurückkehren sehen, warum auch nicht.
Mit der schauspielerin hab ich da keine Probleme, wohl aber mit dem Charakter der mir deutlich zu mächtig ist und praktisch keine Lernkurve aufweist.
Ist sowas wie Superman ohne Kryptonid weit und breit, einfach nur mächtig.

Ich mag vielschichtigere (natürlichere) Charaktere die weniger Alleskönner sind.
 

weenschen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
565
Reaktionspunkte
139
Mit der schauspielerin hab ich da keine Probleme, wohl aber mit dem Charakter der mir deutlich zu mächtig ist und praktisch keine Lernkurve aufweist.
Ist sowas wie Superman ohne Kryptonid weit und breit, einfach nur mächtig.

Ich mag vielschichtigere (natürlichere) Charaktere die weniger Alleskönner sind.

Stimmt auffallend. Rey machte jedes vorherige Padawan System komplett überflüssig.
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.711
Reaktionspunkte
1.400
Captain Obvious to the Rescue? Ehrlich, Leute, könnten Star Wars News nicht mal wieder solche sein, die nicht das Offensichtliche wiedergeben?

Die neue Trilogie soll vor der OT und der PT spielen? Check!
Daisy Ridley spielt in Filmen nach der OT mit? Check!
Im filmischen Star Wars Universum existieren Zeitreisen nicht? Check!

Ergo: Daisy Ridley kann in der neuen OT nicht in derselben Rolle mitspielen. Sie könnte zwar in einer anderen Rolle mitspielen, was aber bisher so noch nicht in den Star Wars Filmen vorgekommen ist - und ich rede hier von voll ausgewachsenen Rollen - und nicht von Cameos wie jener von Warwick Davis oder der von Anthony Daniels.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.473
Reaktionspunkte
4.252
Ort
Im schönen Franken
Wobei in einer Rebels Folge gegen Ende der Serie es glaub ich ne Art kleine Zeitreise bei der Esra irgendwie Ashoka rettet aus dem Tempel, wo sie und Vader im Staffelfinale der 2. Staffel gekämpft haben. Hab die letzte Staffel aber noch nicht gesehen, sollte ich mal machen, die DVD liegt ja schon einige Monate bereit im Film/Serien-Regel von mir
 
Oben Unten