Star Trek: Picard - Episode 2 im Review mit Zusammenfassung

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
136
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Trek: Picard - Episode 2 im Review mit Zusammenfassung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Trek: Picard - Episode 2 im Review mit Zusammenfassung
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.079
Reaktionspunkte
8.417
F8

gesprochen:
F Eight ~= Fate

= Schicksal
 

Mjthenut

Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
99
Reaktionspunkte
7
Absolute Durchschnittsfolge, ich denke nicht das ich die nochmal mir anschaue.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.940
Reaktionspunkte
995
Noch schlechter als die erste Folge. Geht das überhaupt?

Geil, wie unterschiedlich immer die Auffassungen sein können.. :)

Ich finde Picard bisher richtig, richtig unterhaltsam.

Dass es nicht das gleiche wird wie die 90er Jahre Serien darf (und muss meiner Meinung nach) so sein.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
Geil, wie unterschiedlich immer die Auffassungen sein können.. :)

Ich finde Picard bisher richtig, richtig unterhaltsam.

Dass es nicht das gleiche wird wie die 90er Jahre Serien darf (und muss meiner Meinung nach) so sein.
Den Karnevalsprinzen mit dem Baujahr 82 darfst du nicht soooo ernst nehmen. Wenn er seine Kritik wenigstens ausführlich darlegen würde, dann hätte man eine Diskussionsgrundlage. Aber daran ist er nicht wirklich interessiert und postet bzgl. Picard immer solche sinnbefreite Einzeiler.

Ansonsten, die zweite Folge erreicht nicht ganz das Niveau der ersten Folge und wenn ich raten dürfte, dann kommt in jeder Folge ein Gastauftritt von TNG vor. Allerdings, so sehr ich Stewart mag, man merkt ihm sein Alter dann doch langsam an ... irgendwie.
 

Zanjiin-147

Benutzer
Mitglied seit
19.05.2013
Beiträge
35
Reaktionspunkte
50
"Picard" ist im Moment für mich eines der Filetstücke im Star Trek Franchise.
Genügend Anspielungen für Nostalgiker, genügend neues für neue Zuschauer und Leute wie mich, die mit "TNG" nie so wirklich warm wurden (irgendwie war Picard für mich immer zu weich und zu zaudernd).

Müsste ich derzeit zwischen "Witcher" und "Picard" wählen, würde ich mich für "Picard" entscheiden (und ich bin ein absoluter Witcher Fan Boy).

Ganz weit vorne steht für mich derzeit jedoch immer noch "The Boys" und "Ragnarok"
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
The Boys ist mit Abstand auf #1, gefolgt von Preacher ... vllt. auch einfach deshalb, weil die Serien ein wenig das machbare bzw. zeigbare verschoben haben.

Mit TNG bin ich damals groß geworden, ZDF Nachmittagsprogramm. :X

The Witcher ist ordentlich, aber wenn man jetzt nicht sattelfest bzgl. den Charakteren und zeitlichen Abläufen ist, ist die Serie in der Form mehr als nur verwirrend und hat das Serienerlebnis leider deutlich geschmälert.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.940
Reaktionspunkte
995
Allerdings, so sehr ich Stewart mag, man merkt ihm sein Alter dann doch langsam an ... irgendwie.

Was absolut okay ist IMHO, auch und gerade im Kontext der Serie.

Es dreht sich ja auch vieles darum dass er eigentlich nicht mehr vollumfänglich fit ist um noch mal "rauszugehen", ich will keine Details hier spoilern, aber sein Alter ist ein Thema ja ganz offensichtlich, er wird nicht künstlich jünger gemacht finde ich
(ich bin mir nicht mal sicher ob er sich in manchen Szenen sogar fragiler "spielt" als er wirklich ist).
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.382
Reaktionspunkte
5.790
Ort
Tief im Odenwald
er wird nicht künstlich jünger gemacht finde ich
(ich bin mir nicht mal sicher ob er sich in manchen Szenen sogar fragiler "spielt" als er wirklich ist).

Ich habe den Eindruck, sie haben ihn künstlich sogar etwas älter gemacht (in der Serie ist Picard ja 93/94 Jahre alt).

In aktuellen Interviews wirkt Stewart jedenfalls deutlich jünger als "Picard".

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Mjthenut

Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
99
Reaktionspunkte
7
Ne , Ja ist klar. Ich empfehle dann "Willkommen im Leben nach dem Tod" oder "Geheimmisson auf Celtris III" (oder so ähnlich) - da is Picard am Softesten.
Picard ist noch Warm dazu....
 
Oben Unten