Spieletest - Sniper: Ghost Warrior im Test: Keine Katastrophe, aber eben auch kein gutes Spiel

J

JuergenKrauss

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,760415
 

leckmuschel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
73
war doch abzusehen.
nachdem man in den videos, schon alle fähigkeiten gesehen hat, kann der rest auch nicht mehr gelungen sein.
und wenn wir ehrlich sind, schön das man hier versucht, realität reinzubringen, aber ein scharfschütze mit hochgekrempelten ärmel, da wusste ich dass das game nix wird.
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
Naja solider Shooter und gut spielbar. Schlecht isses nicht aber halt auch kein Hit. Aber Shooter fans können eigentlich bedenkenlos zugreifen.
 

marcial

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
300
Reaktionspunkte
0
Nicht anders als meine Demoeindrücke, wobei man von der PCG Wertung (wie immer eig. getrost nochmal 15-20% abziehen kann.

Qualitativ äußerst minderwertiges, langweiliges Spiel.

Verstehe nicht, wie man das Shooter Fans empfehlen kann. Spiele selbst vorzugsweise Shooter, aber dieser Titel ist schlichtweg Zeit- und Geldverschwendung.

Absolut gar nichts an Neuheiten oder Spass zu bieten.
 

Joerg2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
476
Reaktionspunkte
11
Also 67% finde ich aber schon ziemlich gönnerhaft!
Ich gebe zu. Ich habe "nur" die Demo gespielt, aber die fand ich schon so schlecht, dass ich mir das Spiel nicht mehr antuen wollte.

Wie schon gesagt: Patronencam nervt nach 2-3 mal anschauen (warum kann man die nicht in den Optionen ausschalten?) und die Missionen machen wegen des dauernden Entdeckt-Werdens überhaupt keinen Spaß....zumindest meistens.

Was mir noch negativ aufgefallen ist, ist aber dass ich bei der Steuerung ziemlich lange gebraucht hab um rauszufinden, dass man "C" ganz lange gedrückt halten muss, um sich hinzulegen => Viel zu umständlich!
 
TE
B

BlackP88

Guest
Guter Test und die Wertung ist auch ok. So hätte ich das Spiel auch eingeschätzt. Das ist aber definitiv ein spiel das man auf schwer spielen sollte damit man das volle paket bekommt. Es geht ja um das snipern, und wenn man sich das zu leicht macht, fällt die simulation quasi weg und somit verfehlt das spiel seinen sinn und dann ist es klar das es kein spaß mehr macht weil die inszenierung halt nicht im Vordergrund steht.
Aber Potential verschenkt trifft es sehr gut.
 

Brokensword

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
2
tja jetzt hab ich nur noch ne Frage: und zwar wieso kostet des im Steam (de) 40€ und bei Steam (usa) 30 $?
 

koch1010

Benutzer
Mitglied seit
27.11.2009
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Jörg man kann die ausmachen bei Grafik ganz unten Bullet Cam.
 

Joerg2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
476
Reaktionspunkte
11
@koch: Danke. Das hat ich übersehen ;)
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.068
Reaktionspunkte
5.449
Hab das Teil jetzt ein paar Stunden auf der Box gespielt.
Finds nicht mal so schlecht.

Im Gegensatz zur PC-Version gibts dort keine Schnellspeicher-Funktion und die Checkpoints sind teilweise recht weit auseinander. Da ist das Spielfeeling wohl noch ein wenig anders. :$
Da schleicht man wirklich langsam durch die Gegend.

Zur Vertonung: Kann man bei der PC-Fassung auch zwischen den verschiedenen Sprachen auswählen?
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Hui, bei diesen gemischten Meinungen Frage ich mich ganz ehrlich ob sich die (bereits runtergeladene) Demo lohnt anzuzocken...

@McDrake

Ich verstehe Deinen Kotzsmilie nicht. So wie Du beschrieben hast sollte das Spielgefühl doch von vornerein sein oder nicht? Im RL kann der Sniper ja auch nicht neu laden wenn er mal ne Patroullie nicht sieht ;)
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.068
Reaktionspunkte
5.449
Hui, bei diesen gemischten Meinungen Frage ich mich ganz ehrlich ob sich die (bereits runtergeladene) Demo lohnt anzuzocken...

@McDrake

Ich verstehe Deinen Kotzsmilie nicht. So wie Du beschrieben hast sollte das Spielgefühl doch von vornerein sein oder nicht? Im RL kann der Sniper ja auch nicht neu laden wenn er mal ne Patroullie nicht sieht ;)
Bissl "kotzig" kanns schon werden.
Grade in jenen Missionen, in denen man nicht entdeckt werden darf.
Da kann es durchaus sein, dass man zehn Minuten von Deckung zu Deckung huscht um dann, zehn Meter vor dem nächsten Checkpoint entdeckt zu werden.

und wenn das fünf mal passiert, ist man knapp 3/4 Stunden an der gleichen Stelle.
Da kommt dann mit der Zeit wirklich Routine auf, das die Gegner immer an der selben Stelle stehen.
Dann gehts einfach nur noch darum, auswendig zu lernen, wo die stehen. Sonst hat man praktisch keine Chance.

Allerdings bekommt man mit der Zeit auch mehr das Gespür für die Spielmechanik und irgendwie klappts dann auch.
 

Mentor501

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2007
Beiträge
1.342
Reaktionspunkte
54
Hatte mich anfangs tatsächlich ein wenig auf das Spiel gefreut, aber es entäuscht praktisch auf ganzer Linie.

Zuerst einmal die Grafik: auf diesen kleinen Screens hier bekommt man teilweise das Gefühl das Spiel würde besser aussehen als Crysis, was die Pflanzenwelt angeht, in Bewegung merkt man dann das dies vorne und hinten nicht stimmt.
Naja, hässlich ist es dennoch trotzdem nicht, also erstmal losgespielt und erschüttert festgestellt, praktisch NICHTS reagiert auf Spieler oder Kugel, die Bäume haben praktisch keine Kollisionsabfrage, Gegner sehen einen durch massenweise Gestrüpp und eine riesige Entfernung problemlos->tot.
Die Animationen sind zudem unheimlich grottig und diese komische DeathCam ist nach ner Zeit nur noch nervig, man will sie jedoch auch nicht austellen, weil man dann das einzige Spielelement entfernt hätte was einigermaßen ordentlich inszeniert ist.

Also-> Big Fail
Ein Spiel welches sich allein aufs Snipen konzentriert? So sehr mich die Sniper in BC2 manchmal auch zur Weißglut bringen, trotzdem "JAAA".
So umgesetzt wie Ghost Warrior? Nein Danke.
 

Luckz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.06.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
tja jetzt hab ich nur noch ne Frage: und zwar wieso kostet des im Steam (de) 40€ und bei Steam (usa) 30 $?
Das muss so bei Steam. Wer da in Euro zahlt ohne sich in anderen Währungen (Proxy/Bekannte zum kaufen; ?cc=us, uk, nl an die URL um Preise bzw Verfügbarkeit zu checken, also zB http://store.steampowered.com/?cc=uk) und bei Webshops wie http://www.zavvi.co.uk/ , http://www.365games.co.uk/ und http://www.play.com/ umzusehen ist halt blöd.
 

Hardcoregamer95

Benutzer
Mitglied seit
16.04.2010
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Hab das Teil jetzt ein paar Stunden auf der Box gespielt.
Finds nicht mal so schlecht.

Im Gegensatz zur PC-Version gibts dort keine Schnellspeicher-Funktion und die Checkpoints sind teilweise recht weit auseinander. Da ist das Spielfeeling wohl noch ein wenig anders. :$
Da schleicht man wirklich langsam durch die Gegend.

Zur Vertonung: Kann man bei der PC-Fassung auch zwischen den verschiedenen Sprachen auswählen?
Hast du die Vollversion auf der Box gespielt oder die demo, wenn es überhaupt eine für die 360 gibt ?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.068
Reaktionspunkte
5.449
Hab das Teil jetzt ein paar Stunden auf der Box gespielt.
Finds nicht mal so schlecht.

Im Gegensatz zur PC-Version gibts dort keine Schnellspeicher-Funktion und die Checkpoints sind teilweise recht weit auseinander. Da ist das Spielfeeling wohl noch ein wenig anders. :$
Da schleicht man wirklich langsam durch die Gegend.

Zur Vertonung: Kann man bei der PC-Fassung auch zwischen den verschiedenen Sprachen auswählen?
Hast du die Vollversion auf der Box gespielt oder die demo, wenn es überhaupt eine für die 360 gibt ?
Bin an der Vollversion.
Und spiele seit ca 4 Stunden und bin grad mal irgendwo im zweiten von vier Akten.
Wie man das Spiel in vier Stunden durchspielen kann, wie PCG schreibt, ist mir ein Rätsel
 

hellhammer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
ich finde das game voll ok, grafisch und auch spielerisch, die kritik kann ich nicht nachvollziehen, pcg probier es auf dem schweren level - auch da kannst du nicht gewinnen, in den sequezen natürlich, das ist leider zu einschneidend! und eine multiplayer beurteilung gibt es sowieso nicht mehr! deswegen kann ich eurer beurteilung nichts abgewinnen!

nur crysis fixiert...
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
Sind Schnellspeicherfunktion und fixe Ladezeiten jetzt schon als wichtige positive Punkte zu bewerten lol
 

pep

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
ich finde das game voll ok, grafisch und auch spielerisch, die kritik kann ich nicht nachvollziehen, pcg probier es auf dem schweren level - auch da kannst du nicht gewinnen, in den sequezen natürlich, das ist leider zu einschneidend! und eine multiplayer beurteilung gibt es sowieso nicht mehr! deswegen kann ich eurer beurteilung nichts abgewinnen!

nur crysis fixiert...
da bin ich voll deiner meinung.....und der test von pc-games: in vier stunden durchgespielt ??
 

BigLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.06.2007
Beiträge
133
Reaktionspunkte
0
Das Spiel war okay, gebe aber PC Games Recht, 67% ist okay, mit einer besseren Umsetzung hätten es mehr werden können...
 

MajorWayne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.07.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Also mittlerweile merke ich auch dass ich das Geld für das Spiel echt besser verwenden könnte. Zumal wegen einigen Fehlern die hier aufgezählt sind aber vorallem wegen dem Multiplayer. Ich habe mir das Spiel 1 Tag nach Release gekauft war total Happy bis ich die Kampagne durch gespielt hatte und in dem Multplayer wechseln wollte. Ja damit hatt sichs auch schon weil zuerst nur sehr schlechte Verbindung zu den Servern war. Nach cs. 1 Woche kah dann das erste update wo nur wenige unwichtige kleine Fehler behoben wurden und es jetzt auch endlich gute verbindungen zu den Servern gibt. Das ist aber auch das einzige wa ich im moment vom Multiplayer hab denn vom drauf joinen können ich und meine Freude die das Spiel haben nur träumen denn troz guter Verbindung zu den Server kommt immer die Meldung "Verbindung zum Host fehlgeschlagen". Ich will mich jetzt aber nicht nur beschweren denn das Spiel ist ansich schon ganz gut aber was mich am meißten stört is das es seit dem 24.6 kein neues update gibt das diesen fehler mit dem Multiplyer behehpt denn auf den habe ich mich besonders gefreut. Insgesamt bin ich mehr oder wenniger von dem Spiel echt enttäuscht. :(
 

serienonkel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.05.2010
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
Das Spiel ist Mist.
Toll wieder 45€ zum Fenster rausgeschmissen.
Bei mir hätte das Game mal gerade eben so noch ne 50% Wertung bekommen.
An alle die sich das Spiel evtl. kaufen wollen : KAUFT ES NICHT !!!!!!!!
 

Joerg2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2010
Beiträge
476
Reaktionspunkte
11
Habs mir gestern im Angebot bei Steam geladen...Für 10 € OK, aber mehr als 10 sollte man nicht dafür ausgeben.
Besonders nervend ist, dass das Spiel so unterirdisch Programmiert ist...Durch Gras und viele andere Gegenstände kann ich einfach durchlaufen (also so, dass sich meine Waffe mit dem Gras überschneidet) und Sekunden später bleibe ich an einem 2cm hohen Stein hängen, den ich nur durch springen überwinden kann...
Der nächste Teil davon kann mir gestohlen bleiben.
 

DragUrsan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
PCgames hat recht, netto spielzeit ist bei mir 5 h auf schwer.
dazu ist zu sagen dass ich sniper elite, das alte 2 weltkrieg game schon mehrere male durchspielte immer auf elite ich also einige anforderungen an ein sniper game stelle.

aber nun mal im ernst, wer dieses Spiel schwierig findet, und sich nervt wenn der tote entdeckt wird, sollte keine sniper spiele testen sondern schön bei CS bleiben!
ebenso wer das sniper dasein im grundsatz als langweilig ansieht der sollte so ein spiel nicht testen!

fact ist:
- das game ist zu leicht,
- zu linear,
- und die wachen sollten MEHR reagieren wenn ich ihren nebenmann erwische.
- wer sich darab aufregt dass die gräser nicht reagieren, hätte sich wohl darüber aufgeregt wenn sie es getan hätten, vor allem dann wenn die person ohnehin schon zu schwer findet.
- wenn eine headshot cam da ist, dann will ich auch jeden headshot in der cam sehen
- es fehlen die distanz highscores
- überhaupt eine genaue statistik wo getroffen wurde.


ernsthafte herausforderung ist nur der 2 letzte level

der letzte level ist die enttäuschung schlecht hin!


aber dennoch, ich finde das spiel extrem gut gemacht, abwechslungs reich und spannend.
der mutliplayer ist gut, schade dass man nicht liegen kann, dann wäre noch mehr herausforderung.

ein kauf ist es aus meiner sicht allemal wert!
mittlerweile gibt es das spiel ja auch günstiger!

dennoch auch meine wertung wäre bei 75 %
sniper elite ist und bleibt das bessere sniper game, auch wenn die graphik deutlich schwächer ist.
 
Oben Unten