• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Spieletest - Republic - The Revolution

A

Atropa

Gast
[l]am 22.09.03 um 17:21 schrieb Skywarrior:[/l]
[l]am 22.09.03 um 16:31 schrieb Vaderlicious:[/l]
Meiner Meinung nach ein totlangweiliges monotones Spiel...

Du hast recht und eine Sprache is das Russisch??
Doofes Spiel!!!!!

Ich finde das Spiel ebenfalls total öde.
Ich habe es vor paar Tagen bei Ebay wieder verkauft, soll sich doch ein anderer damit zu tode langweilen ;) :P
 

Gilion

Spiele-Novize/Novizin
Mitglied seit
10.03.2007
Beiträge
178
Reaktionspunkte
11
Nunja, ansich ist die Idee mal was neues auszuprobieren recht gut, nur wurde bei Republic das Thema falsch gewählt. Eine Wahlkampfsimulation ist nicht wirkich eine geschickte Spielevariante, besonders da mit Politik nur wenige wirklich was anfangen können.
Dann kommt noch hinzu das man eigentlich immer nur das gleiche macht, was auch nicht sonderlich interessant ist... da schau ich mir lieber Nachrichten an.

Meiner Meinung ist Republic - The Revolution ein Spiel das die Welt nicht wirklich braucht und auf das man getrost hätte verzichten können.
 
Oben Unten