Spieletest - Nehrim: Die geniale Total Conversion von Oblivion im PC Games-Test

SebastianSrb

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,764412
 

Gamalucker

Benutzer
Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Finde es gut, dass hier auch bemerkenswerte Mod Projekte erwähnt werden.
hmm, müsste ich wohl mal wieder Oblivion rauskramen.
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
Gefällt mir auch, passiert nur meiner Meinung nach viel zu selten.
Ab und zu werden ja Mods erwähnt, wie Black Mesa... aber das hier ist so ziemlich der erste (einer der ersten?) Tests einer Mod, richtig?
Wäre klasse, wenn sowas öfter kommen würde.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.301
Reaktionspunkte
2.568
Finde ich super, dass ihr zu Nehrim einen eigenen Test geschrieben hat. Das Spiel (ich nenne es mal nicht Mod) hat es wirklich verdient. Mal abgesehen von der nicht mehr ganz aktuellen Grafikengine (ich gebe zu: Ich mochte die Oblivion Engine nie besonders) muss sich Nehrim definitiv nicht hinter diversen Vollpreis-Spielen verstecken ... eher umgekehrt.
 

gothicmaster3

Benutzer
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Ihr sagt, dass das spiel nicht so gut mit anderen mods läuft. Ich hab jetzt den Patch 1.2.0416 drauf. Das sollte ja kein Problem sein. aber ist es sinnvoll auch den The Elder Scrolls IV: Oblivion - Inoffizieller Patch v3.2.0 zu instllieren oder würde sich das nicht vertragen?
 

Verganon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
272
Reaktionspunkte
3
dieser inofficial Patch ändert dinge im Hauptspiel von Oblivion. Das heißt es hätte keine Auswirkungen auf Nehrim, könnte sogar Probleme verursachen. Der letzte Patch von Bethsoft ist pflicht, dann Nehrim installieren. Alles andere macht SureAI die Patchen ihr Baby selbst :)
 

MP16

Benutzer
Mitglied seit
20.10.2008
Beiträge
66
Reaktionspunkte
1
Ich finds gut das ihr mal ein "mod" mal getestet habt. wie wärs, wenn ihr auch mal The Nameless Mod für deus Ex testen würdet?
 

KayTeEm

Benutzer
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
84
Reaktionspunkte
0
Wieso wird eigentlich neuerdings in den x aktuellsten News nur noch das Datum, nicht mehr die Uhrzeit angezeigt?
 

Amanra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
307
Reaktionspunkte
5
Finde es prima und angemessen, dass ihr Nehrim einen Test angedeihen laßt. Nehrim ist kostenlos und hat m.E. doch in jeder Hinsicht Qualitäten einens Vollpreis-Spiels und zwar sogar eines sehr guten, wie sie heute kaum noch erscheinen!
Allein schon die liebevoll ausgestaltete, vielfältige Umgebung ließ mir beim Entdecken fast die Freudentränen in die Augen schießen. Und man kann viel entdecken, während man der episch angelegte Hauptstory folgt und nebenbei die Gegend erkundet.
Auch ansonsten habe ich alles als ungemein professionell, durchdacht und als nahezu bugfrei erlebt.
Besonders schön ist natürlich auch , dass der Installationsprozess nicht die Daten des - oft mühevoll aufgemoddeten Oblivion - überschreibt, sondern sich selbsttätig so installiert, dass beides nebeneinander läuft. Meine vielen Oblivion-Mods haben mir übrigens keine erkennbaren Probleme mit Nehrim beschert.
ich habe mich wunderbar mit Nehrim unterhalten - liebevoll gemacht und mit toller Atmosphäre!
Hätte nie gemerkt, das das kein Vollpreispiel ist und mich stattdessen gefreut, dass endlich mal wieder ein intensives Rollenspiel unter all dem modernen kastrierten Casual-Camer-Mist erschienen ist.
 

chris110488

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
Sind die Monster in der Mod immer noch zufallsgeneriert? Wenn ja, brauche ich sie ja gar nicht erst herunterladen...
 

Theojin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
296
<<< ist in 15 Sekunden am Spieleschrank und sucht Oblivion raus! Das hier klingt echt zu gut, um es sich entgehen zu lassen.
 

jairidian

Benutzer
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
61
Reaktionspunkte
4
Sehr guter Test und auch eine gerechte Bewertung. Habe Nehrim in etwas über 120 Std. durchgespielt und bin begeistert. Von dem was SureAI mit Nehrim geleistet hat, können sich einige Entwickler ne Scheibe abschneiden. Ich bin sicher, SureAI wird Nehrim auch weiterhin entwickeln und zusätzliche Inhalte bringen.
 

starhorst

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
712
Reaktionspunkte
1
Schön das zu Oblivion immer noch berichtet wird. Ein schönes Spiel und Basis für noch so viele andere gute Modifikationen.
 

Monstermic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2002
Beiträge
949
Reaktionspunkte
9
Leute zieht euch diese Mod!

Alle Fehler die Oblivion hatte, sind hier nich mehr drin.

- KEIN mitleveln der Gegner. Sondern unterschiedlich schwere Gebiete.
- KEINE computergenerierte landschaft sonder ne handgemachte Welt mit superabwechslungsreichen Dungeons und richtig vielen tollen items.
- Gute und lange hauptquest.
- skillen mit lehrern wie in Gothic
- gute sprecher und tolle musik.

Is nebem Dragon Age das beste RPG der letzten jahre für mich.
 
T

theworldeatswithyou

Guest
Nehrim ist leider mit den besten und wichtigsten Oblivion Mods nicht kompatibel.
Nehrim beseitigt nur einen Bruchteil aller Fehler, dafür kann man den Patch, der wirklich ALLE Bugs und Fehler beseitigt nicht mehr benutzen.
Die Story klingt toll, aber ich will nich alle meine 99 Mods deinstallieren und dann wieder mit hässlichem Interface, Texturen, langweiligem Wetter und all dem Mist spielen.
Ich wünschte die Autoren hätten sich damit zufrieden gegeben eine große Questmod zu machen, so wie die Autoren von Blood&Mud.
 

dubstorm

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
@theworldeatsw

habe so ca. 70 mods am laufen, inoffizielle Bugfixes und weiß der Geier was noch alles und Nehrim läuft einwandfrei bei mir. Die meißten Texturen sind erneuert worden, das Interface ist ein Komplett anderes und an der Wetterschraube wurde auch gedreht. Nehrim wird außerdem in ein ganz anderes Verzeichnis installiert. Von den alten Bugs ist mir keiner begegnet, eine klasse Mod.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Best MOD ever :top:

Hab jetzt die Hauptquest durch (nach ca. 55h) und hab noch immer erst ca, die Hälfte des Kontinents erforscht. Sooo viel zu entdecken! Und alles so schön!

Besonders bemerkenswert finde ich das mich Nehrim so gefesselt hat obwohl ich Oblivion zwar gekauft (die 10€ Version) hab - aber nach 3 Srunden wieder weggelegt hab weils mir zu langweilig war.
Bin ja eigentlich ein Shooter-Spieler.

Also - an ALLE die Oblivion haben - Ihr müßt Nehrim spielen.
 
B

BlackP88

Guest
Das ist echt ne absolute Megamod. Endlich mal wieder ein schönes RPG genießen. Schon der Anfang, die Anspannung und Angst die man in der Höhle miterlebt ist absolut super. Das ist nicht nur eine gute Mod, sondern ein wirklich wunderschönes Gebäude, gebau auf dem Fundament eines Oblivions :)
 
R

Raubhamster

Guest
Best MOD ever :top:

Hab jetzt die Hauptquest durch (nach ca. 55h) und hab noch immer erst ca, die Hälfte des Kontinents erforscht. Sooo viel zu entdecken! Und alles so schön!

Besonders bemerkenswert finde ich das mich Nehrim so gefesselt hat obwohl ich Oblivion zwar gekauft (die 10€ Version) hab - aber nach 3 Srunden wieder weggelegt hab weils mir zu langweilig war.
Bin ja eigentlich ein Shooter-Spieler.

Also - an ALLE die Oblivion haben - Ihr müßt Nehrim spielen.

Habe ebenfalls die 10€ Version gekauft und auch nur etwa 4 Stunden gespielt weil es mir zu langweilig war. Ebenfalls Shooter-Spieler. ;)

Vermutlich ist es die Art wie man in das Spiel hineingeführt wird. Final Fantasy 7 hat einen auch sozusagen ins
Kalte Wasser geschmissen, und ist das einzige RPG/Adventure das ich bisher durchgespielt habe.

Werde es mir auch angucken!
 
B

BayAreaBanger

Guest
Funktioniert die Mod auch mit der GotY-Edition die vor kurzem bei Steam im Angebot war?
 

Turalyon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
590
Reaktionspunkte
43
@theworldeatsw

habe so ca. 70 mods am laufen, inoffizielle Bugfixes und weiß der Geier was noch alles und Nehrim läuft einwandfrei bei mir. Die meißten Texturen sind erneuert worden, das Interface ist ein Komplett anderes und an der Wetterschraube wurde auch gedreht. Nehrim wird außerdem in ein ganz anderes Verzeichnis installiert. Von den alten Bugs ist mir keiner begegnet, eine klasse Mod.
Wie machst du das -.-

Ich hab ROO 4 am laufen und das Spiel mach nen CTD, sobald ich eine Stadt oder Höhle betreten oder verlassen will :(
 
T

theworldeatswithyou

Guest
@theworldeatsw

habe so ca. 70 mods am laufen, inoffizielle Bugfixes und weiß der Geier was noch alles und Nehrim läuft einwandfrei bei mir. Die meißten Texturen sind erneuert worden, das Interface ist ein Komplett anderes und an der Wetterschraube wurde auch gedreht. Nehrim wird außerdem in ein ganz anderes Verzeichnis installiert. Von den alten Bugs ist mir keiner begegnet, eine klasse Mod.
Wie machst du das -.-

Ich hab ROO 4 am laufen und das Spiel mach nen CTD, sobald ich eine Stadt oder Höhle betreten oder verlassen will :(
Das Problem ist, das meine Mods Overhauls sind, und das gesamte Spiel verändern, und nicht nur ein paar Waffen irgendwo inner Kiste hinzufügen.
Deswegen sind FCOM, ROO, Oblivion XP und so nicht kompatibel.
Aber sobald Nehrim etwas mehr erweitert wird spiel ich es sowieso.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Best MOD ever :top:

Hab jetzt die Hauptquest durch (nach ca. 55h) und hab noch immer erst ca, die Hälfte des Kontinents erforscht. Sooo viel zu entdecken! Und alles so schön!

Besonders bemerkenswert finde ich das mich Nehrim so gefesselt hat obwohl ich Oblivion zwar gekauft (die 10€ Version) hab - aber nach 3 Srunden wieder weggelegt hab weils mir zu langweilig war.
Bin ja eigentlich ein Shooter-Spieler.

Also - an ALLE die Oblivion haben - Ihr müßt Nehrim spielen.

Habe ebenfalls die 10€ Version gekauft und auch nur etwa 4 Stunden gespielt weil es mir zu langweilig war. Ebenfalls Shooter-Spieler. ;)

Vermutlich ist es die Art wie man in das Spiel hineingeführt wird. Final Fantasy 7 hat einen auch sozusagen ins
Kalte Wasser geschmissen, und ist das einzige RPG/Adventure das ich bisher durchgespielt habe.

Werde es mir auch angucken!
Unbedingt ;)

Wenn man die ersten Minuten hinter sich hat und das erste mal Tageslicht sieht - Unglaublich.
So atmosphärisch sieht nicht mal Crysis aus.

PS: Unbedingt den Unschärfe-Effekt einschalten und alle Details auf Anschlag - auch wenns dann mit extrem wenig FPS läuft (manchmal 10-15 FPS).
Stört aber bei Rollenspielen nicht so.
 

roobsi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2010
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Schön, dass es einen Test für Nehrim gibt - die TC hat es verdient!!
Übrigens - wenn man einen potenten PC hat, kann man ja mit den Grafikreplacern (zB Qarls Texture pack 3) immer noch die Grafik aufmotzen. ;)
Ladet euch auch gleich den aktuellsten Patch auf der Nehrim-Seite runter.
Die Patches fügen weiteren Inhalt hinzu und stopfen Bugs.

Gruß
roobsi

PS: Geht auch mit Steam, soweit ich weiß
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
Vlr. hol ich mir Oblivion sogar wieder - hatte es damals nach 2 mal durchspielen verkauft ;)
 

JohnCarpenter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
885
Reaktionspunkte
0
Wenn mal die endlosen Textwüsten etwas eingekürzt, aber dafür komplett eingesprochen werden würden, das wäre Genial. Außerdem konnte ich mich nie mit dem Dialog-Interface mit den vielen standardisierten Fragen anfreunden, moderne RPG's zeigen, dass das besser geht. Selbst bei den ganz alten Bioware-Titeln war das nicht so billig - eben mehr "kontextsensitiv". Aber wenn es eine TOTAL Conversion ist, wurde da was verbessert?
 

CoDii84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
@JohnCarpenter
Oblivion selbst ist schon komplett "eingesprochen".
Nehrim setzt da sogar noch eins drauf mit ihren Sprechern, die alle auch recht professionell wirken.
 
Oben Unten