Spieletest - Metal Gear Solid 2: Substance

TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,151980
 

Mucky87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
...das war mal wieder ein intelligenter kommentar*kopschüttel*
 

Fabse82

Benutzer
Mitglied seit
25.09.2002
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.03.03 um 17:49 schrieb Mucky87:[/l]


...das war mal wieder ein intelligenter kommentar*kopschüttel*



LOL, ja Mann. Die Pokemon Version. Metal Gear stinkt eh zum Himmel. Totaler Scheißdreck. :x
 
TE
G

Grossmuffti_Tarkin

Gast
Ohh man,was soll man dazu sagen??

Hier heißt es doch eh wieder "Scheiß Game" (da PS2).

Ich finde´s jedenfalls total geil.
Ist das beste Game ever.
Habe es schon lange durch (PS2) und
man hat sehr, sehr sehr viel zu tun wenn man alles sehen will.
Jetzt kommt dann wahrscheinlich wieder "Splinter Cell ist
geiler".Aber unparteiische und konstruktive Kritik kann man
hier nicht verlangen??Oder irre ich mich da??

Ich habe beide Games gezockt (SC und MGS2:S).
Und ich kann nur meine Meinung sagen,
aber wenn ich höre das manche sagen MGS2 ist scheiße
(die es wahrscheinlich nicht mal gespielt haben) dann
kommt´s mir echt die Galle hoch...
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.03.03 um 18:06 schrieb Grossmuffti_Tarkin:[/l]
Ohh man,was soll man dazu sagen??

Hier heißt es doch eh wieder "Scheiß Game" (da PS2).

Ich finde´s jedenfalls total geil.
Ist das beste Game ever.
Habe es schon lange durch (PS2) und
man hat sehr, sehr sehr viel zu tun wenn man alles sehen will.
Jetzt kommt dann wahrscheinlich wieder "Splinter Cell ist
geiler".Aber unparteiische und konstruktive Kritik kann man
hier nicht verlangen??Oder irre ich mich da??

Ich habe beide Games gezockt (SC und MGS2:S).
Und ich kann nur meine Meinung sagen,
aber wenn ich höre das manche sagen MGS2 ist scheiße
(die es wahrscheinlich nicht mal gespielt haben) dann
kommt´s mir echt die Galle hoch...

ICh muß dir ganz recht geben. Erstaunlich wo oft da immer so unbegründete Kritik kommen. Ein Game ist "geil" das ist "scheiße" und das wird so in etwa in Begründung vorgebracht. Und vermutlich haben wirklich kaum welche beide Games gespielt.
Und auch wenn die meisten Konsolenspiele eher nicht nach meinem Geschmack sind, so muß ich doch zugeben, daß es dort trotzdem den ein oder anderen für mich interessanten Tiitel gibt. Und immer nur zu sagen PC gut, Konsole schlechte und anders herum ist nun das Einfachste und Blödeste überhaup. MGS2 ist vielleicht grafisch nicht die Oberklasse wie SC, doch es kommt auf mehr an als nur Grafik. Und das kann man erst nach längerem Spielen beurteilen!
 
TE
G

Grossmuffti_Tarkin

Gast
[l]am 26.03.03 um 18:24 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 26.03.03 um 18:06 schrieb Grossmuffti_Tarkin:[/l]
Ohh man,was soll man dazu sagen??

Hier heißt es doch eh wieder "Scheiß Game" (da PS2).

Ich finde´s jedenfalls total geil.
Ist das beste Game ever.
Habe es schon lange durch (PS2) und
man hat sehr, sehr sehr viel zu tun wenn man alles sehen will.
Jetzt kommt dann wahrscheinlich wieder "Splinter Cell ist
geiler".Aber unparteiische und konstruktive Kritik kann man
hier nicht verlangen??Oder irre ich mich da??

Ich habe beide Games gezockt (SC und MGS2:S).
Und ich kann nur meine Meinung sagen,
aber wenn ich höre das manche sagen MGS2 ist scheiße
(die es wahrscheinlich nicht mal gespielt haben) dann
kommt´s mir echt die Galle hoch...

ICh muß dir ganz recht geben. Erstaunlich wo oft da immer so unbegründete Kritik kommen. Ein Game ist "geil" das ist "scheiße" und das wird so in etwa in Begründung vorgebracht. Und vermutlich haben wirklich kaum welche beide Games gespielt.
Und auch wenn die meisten Konsolenspiele eher nicht nach meinem Geschmack sind, so muß ich doch zugeben, daß es dort trotzdem den ein oder anderen für mich interessanten Tiitel gibt. Und immer nur zu sagen PC gut, Konsole schlechte und anders herum ist nun das Einfachste und Blödeste überhaup. MGS2 ist vielleicht grafisch nicht die Oberklasse wie SC, doch es kommt auf mehr an als nur Grafik. Und das kann man erst nach längerem Spielen beurteilen!

Hätte nicht gedacht das hier jemand meiner Meinung ist. thx
Sonst muss ich hier immer echt aufpassen das
ich nix über Konsolen sage,sonst fühlen sich die meißten
gleich auf´m Schlips getreten.

thx nochmal
 
TE
A

Atropa

Gast
[l]am 26.03.03 um 18:06 schrieb Grossmuffti_Tarkin:[/l]
Ohh man,was soll man dazu sagen??

Hier heißt es doch eh wieder "Scheiß Game" (da PS2).

Ich finde´s jedenfalls total geil.
Ist das beste Game ever.
Habe es schon lange durch (PS2) und
man hat sehr, sehr sehr viel zu tun wenn man alles sehen will.
Jetzt kommt dann wahrscheinlich wieder "Splinter Cell ist
geiler".Aber unparteiische und konstruktive Kritik kann man
hier nicht verlangen??Oder irre ich mich da??

Ich habe beide Games gezockt (SC und MGS2:S).
Und ich kann nur meine Meinung sagen,
aber wenn ich höre das manche sagen MGS2 ist scheiße
(die es wahrscheinlich nicht mal gespielt haben) dann
kommt´s mir echt die Galle hoch...

Wie findest du das Game im Vergleich zu SC ? Ich habe SC durchgezockt, und bin auf den Geschmack von solchen Games gekommen, jetzt liebäugel ich auch mit MGS-2 !! Nur kann ich mich nicht so richtig entscheiden, weil die Tests die ich über das Game gelesen habe, nicht wirklich gut waren !!
 
TE
L

louplex

Gast
Auf der Playstation 1 war damals MGS das mit Abstand beste und vor allem innovativste Spiel...dank Konami :)
Ich habe zwar MGS 2 noch nicht gespielt, aber ich erwarte jedenfalls einiges.
Das entscheidende bei solchen Game ist doch eh nicht die Grafik (zugegeben: SP sieht verdammt gut aus) sondern ein innovatives Gameplay und nicht zu letzt eine geniale Story.
Storytechnisch hat Splinter Cell ja nicht soo viel zu bieten, das Game ist aber trotzdem sehr sehr gut geworden.
MGS war damals dermassen intelligent aufgebaut und hatte so viele detailverliebte Kleinigkeiten, dass MGS2 garantiert nicht schlechter sein wird.
Hideo Kojima wird es schon richten!!
Was Blizzard bei Renderintros ist, ist Konami bei Storytelling !!

Ich jedenfalls freue mich extrem auf die PC Version...
 
TE
G

Grossmuffti_Tarkin

Gast
[l]am 26.03.03 um 18:35 schrieb Atropa:[/l]
[l]am 26.03.03 um 18:06 schrieb Grossmuffti_Tarkin:[/l]
Ohh man,was soll man dazu sagen??

Hier heißt es doch eh wieder "Scheiß Game" (da PS2).

Ich finde´s jedenfalls total geil.
Ist das beste Game ever.
Habe es schon lange durch (PS2) und
man hat sehr, sehr sehr viel zu tun wenn man alles sehen will.
Jetzt kommt dann wahrscheinlich wieder "Splinter Cell ist
geiler".Aber unparteiische und konstruktive Kritik kann man
hier nicht verlangen??Oder irre ich mich da??

Ich habe beide Games gezockt (SC und MGS2:S).
Und ich kann nur meine Meinung sagen,
aber wenn ich höre das manche sagen MGS2 ist scheiße
(die es wahrscheinlich nicht mal gespielt haben) dann
kommt´s mir echt die Galle hoch...

Wie findest du das Game im Vergleich zu SC ? Ich habe SC durchgezockt, und bin auf den Geschmack von solchen Games gekommen, jetzt liebäugel ich auch mit MGS-2 !! Nur kann ich mich nicht so richtig entscheiden, weil die Tests die ich über das Game gelesen habe, nicht wirklich gut waren !!

Also im Vergleich zu Splinter Cell muss ich sagen,
dass man bei MGS2 viel mehr zu tun und vor allem
zu sehen hat.Es gibt 6 Schwierigkeitsgrade
(Very Easy, Easy, Normal, Hard, Extreme und European Extreme)
und man kann in jeden einzelnen von denen [außer E Extreme]
die Dog Tags der Soldaten sammeln.Wenn man das machen will,
hat man schon sehr lange zu tun.Dadurch bekommt man Bonus Objekte (z.B. Stealth Anzug).Nach dem Durchspielen bekommt man
einen Code den man im Internet regestrieren kann.So kann man
in der Highscore Liste sehen wie gut man bzw. die anderen sind.
Die Story ist mega episch und man muss wirklich überlegen.
Gegen Ende guckt man leider mehr Sequenzen als man spielt,
aber das stört mich persönlich nicht.
Hmmm Gameplay.
Bei SC wird der Schatten sehr gut in Szene gesetzt,
allerdings geschieht das in MGS2 nicht so arg.
Dafür wird auf andere Sachen gesetzt.
Beispiele:
Wenn du Lärm machst wird man die Ursache suchen.
[wobei das bei SC auch der Fall ist]
Wirst du entdeckt ruft der Soldat Verstärkung und
du wirst du von 3 - 4 Soldaten gesucht
[ist echt geil gemacht mir Handzeichen der Soldaten und so...],
dann solltest du dich gut verstekt haben.
Am Anfang spielt man draußen [bei strömenden Regen<--sieht Hammer aus] auf einem Tanker Deck.Wenn du in den Tanker
gelangst musst du durch hin und herbewegen das Wasser
abkriegen,sonst wird man der Wasserspur folgen.
Wenn du getroffen wurdest folgt man deiner Blutspur.
Dann musst du es verbinden.

Also Splinter Cell geht jetzt ein bissel unter
und ich will auf keinen Fall sagen das es Scheiße ist,
aber man merkt das ich an MGS2 mehr und länger zu
zocken hatte als an SC.So was prägt sich ein.
Ich finde jeder der SC geil fand oder findet sollte
auf jeden Fall mal MGS2 zocken und sich nicht von
der evtl. etwas schlechteren Grafik abschrecken lassen.
Und wozu gibt es Videotheken??
Ich habe mir schon manches Spiel ausgeliehen um
mir eine Meinung für eine Kaufentscheidung zu bilden.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ach ja,ich kann dir den Test von der Playzone empfehlen.
Die gehört genau wie die PC Games zu Computec Media AG...
 

Nemesis447

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.01.2002
Beiträge
226
Reaktionspunkte
7
Wie findest du das Game im Vergleich zu SC ? Ich habe SC durchgezockt, und bin auf den Geschmack von solchen Games gekommen, jetzt liebäugel ich auch mit MGS-2 !! Nur kann ich mich nicht so richtig entscheiden, weil die Tests die ich über das Game gelesen habe, nicht wirklich gut waren !!

die Wertung von MGS2 ist gerade mal 4% schlechter als die von SC, dann kann es ja garnicht mal so schlecht sein! Ich werd's mir wahrscheinlich auch holen, der Trailer war schon ziemlich cool!
 
TE
A

Atropa

Gast
[l]am 26.03.03 um 19:04 schrieb Grossmuffti_Tarkin:[/l]
Also im Vergleich zu Splinter Cell muss ich sagen,
dass man bei MGS2 viel mehr zu tun und vor allem
zu sehen hat.Es gibt 6 Schwierigkeitsgrade
(Very Easy, Easy, Normal, Hard, Extreme und European Extreme)
und man kann in jeden einzelnen von denen [außer E Extreme]
die Dog Tags der Soldaten sammeln.Wenn man das machen will,
hat man schon sehr lange zu tun.Dadurch bekommt man Bonus Objekte (z.B. Stealth Anzug).Nach dem Durchspielen bekommt man
einen Code den man im Internet regestrieren kann.So kann man
in der Highscore Liste sehen wie gut man bzw. die anderen sind.
Die Story ist mega episch und man muss wirklich überlegen.
Gegen Ende guckt man leider mehr Sequenzen als man spielt,
aber das stört mich persönlich nicht.
Hmmm Gameplay.
Bei SC wird der Schatten sehr gut in Szene gesetzt,
allerdings geschieht das in MGS2 nicht so arg.
Dafür wird auf andere Sachen gesetzt.
Beispiele:
Wenn du Lärm machst wird man die Ursache suchen.
[wobei das bei SC auch der Fall ist]
Wirst du entdeckt ruft der Soldat Verstärkung und
du wirst du von 3 - 4 Soldaten gesucht
[ist echt geil gemacht mir Handzeichen der Soldaten und so...],
dann solltest du dich gut verstekt haben.
Am Anfang spielt man draußen [bei strömenden Regen<--sieht Hammer aus] auf einem Tanker Deck.Wenn du in den Tanker
gelangst musst du durch hin und herbewegen das Wasser
abkriegen,sonst wird man der Wasserspur folgen.
Wenn du getroffen wurdest folgt man deiner Blutspur.
Dann musst du es verbinden.

Also Splinter Cell geht jetzt ein bissel unter
und ich will auf keinen Fall sagen das es Scheiße ist,
aber man merkt das ich an MGS2 mehr und länger zu
zocken hatte als an SC.So was prägt sich ein.
Ich finde jeder der SC geil fand oder findet sollte
auf jeden Fall mal MGS2 zocken und sich nicht von
der evtl. etwas schlechteren Grafik abschrecken lassen.
Und wozu gibt es Videotheken??
Ich habe mir schon manches Spiel ausgeliehen um
mir eine Meinung für eine Kaufentscheidung zu bilden.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ach ja,ich kann dir den Test von der Playzone empfehlen.
Die gehört genau wie die PC Games zu Computec Media AG...

WOW.............da hasst dir mühe gegeben :)
Werde es mir wohl morgen mal ausleihen und antesten !! Aber eins würde mich noch interresieren, wie sieht es mit der Spieldauer aus ?
 
TE
H

Hotzenplotz16

Gast
[l]am 26.03.03 um 19:30 schrieb Atropa:[/l]
[l]am 26.03.03 um 19:04 schrieb Grossmuffti_Tarkin:[/l]
Also im Vergleich zu Splinter Cell muss ich sagen,
dass man bei MGS2 viel mehr zu tun und vor allem
zu sehen hat.Es gibt 6 Schwierigkeitsgrade
(Very Easy, Easy, Normal, Hard, Extreme und European Extreme)
und man kann in jeden einzelnen von denen [außer E Extreme]
die Dog Tags der Soldaten sammeln.Wenn man das machen will,
hat man schon sehr lange zu tun.Dadurch bekommt man Bonus Objekte (z.B. Stealth Anzug).Nach dem Durchspielen bekommt man
einen Code den man im Internet regestrieren kann.So kann man
in der Highscore Liste sehen wie gut man bzw. die anderen sind.
Die Story ist mega episch und man muss wirklich überlegen.
Gegen Ende guckt man leider mehr Sequenzen als man spielt,
aber das stört mich persönlich nicht.
Hmmm Gameplay.
Bei SC wird der Schatten sehr gut in Szene gesetzt,
allerdings geschieht das in MGS2 nicht so arg.
Dafür wird auf andere Sachen gesetzt.
Beispiele:
Wenn du Lärm machst wird man die Ursache suchen.
[wobei das bei SC auch der Fall ist]
Wirst du entdeckt ruft der Soldat Verstärkung und
du wirst du von 3 - 4 Soldaten gesucht
[ist echt geil gemacht mir Handzeichen der Soldaten und so...],
dann solltest du dich gut verstekt haben.
Am Anfang spielt man draußen [bei strömenden Regen<--sieht Hammer aus] auf einem Tanker Deck.Wenn du in den Tanker
gelangst musst du durch hin und herbewegen das Wasser
abkriegen,sonst wird man der Wasserspur folgen.
Wenn du getroffen wurdest folgt man deiner Blutspur.
Dann musst du es verbinden.

Also Splinter Cell geht jetzt ein bissel unter
und ich will auf keinen Fall sagen das es Scheiße ist,
aber man merkt das ich an MGS2 mehr und länger zu
zocken hatte als an SC.So was prägt sich ein.
Ich finde jeder der SC geil fand oder findet sollte
auf jeden Fall mal MGS2 zocken und sich nicht von
der evtl. etwas schlechteren Grafik abschrecken lassen.
Und wozu gibt es Videotheken??
Ich habe mir schon manches Spiel ausgeliehen um
mir eine Meinung für eine Kaufentscheidung zu bilden.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ach ja,ich kann dir den Test von der Playzone empfehlen.
Die gehört genau wie die PC Games zu Computec Media AG...

WOW.............da hasst dir mühe gegeben :)
Werde es mir wohl morgen mal ausleihen und antesten !! Aber eins würde mich noch interresieren, wie sieht es mit der Spieldauer aus ?


ich finde dass MGS 2 allein schon wegen der viel tiefergehenden Story mindestens gleich gut wie Splinter cell ist
 
TE
G

Grossmuffti_Tarkin

Gast
WOW.............da hasst dir mühe gegeben :)
Werde es mir wohl morgen mal ausleihen und antesten !! Aber eins würde mich noch interresieren, wie sieht es mit der Spieldauer aus ?


hmmm....

Da ist schon ein Problem
Das Hauptspiel selbst geht nicht so lange.
Ich meine wenn man nur einen Schwierigkeitsgrad spielt.
Aber es verändert sich immer was wenn man einen höheren
Spielt.Die Vorgeschicht auf´m Tanker geht ungefähr ne halbe
bis ne 3/4 Stunde.Dann kommt die eigentliche Story.
Ich würde sagen dann noch mal so 6-8 Std.
Je nach dem wie man mit der Steuerung klar kommt.
Ich glaube Pad wäre besser,allerdings gewöhnt man sich
bestimmt dran.Mit SC kann man es aber nicht vergleichen,
da man bei MGS2 nicht einzelne Missionen gibt,
sondern eine fortlaufende Story.
Aber bei Substance gibt es ja noch die VR Missionen.
Sind glaube ich 400 oder mehr.Das erhöht die Spieldauer
ja enorm.

Ich kaufe es mir auf jeden Fall,da ich ja "nur"
Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty habe und
Substance eine Erweiterung darstellt
(schon das zeugt auf mehr Spieldauer).

Aber ich werde es mit wohl für PS2 hohlen,
aber einzig und allein nur wegen der
besseren Steuerung.
 
TE
G

Grossmuffti_Tarkin

Gast
Ach hier ist mal der Test aus der Playzone

Ist ja kein direkter Konkurrent der PC Games ;)

Test Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty (das Original vom 8März 2002)
http://www.pszone.de/?article_id=14419

Test Metal Gear Solid 2: Substance (Erweiterung zum obigem Original)
http://www.pszone.de/?article_id=143400
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
Ich bin eh erst etwas über ein Jahr PC Zocker. Davor eben nur Konsolen. MGS 1 war schon echt goil damals. Habe vom 1. Schnipsel an in den Game Mag's alles verfolgt. Dementsprechend konnte ich natürlich den German Release nich abwarten ;) Muss sagen, wie so oft sollte man anschließend nicht unbedingt die German spielen, wegen der Synchronstimmen.. Naja, aber da es für mich schon sehr ins Buisiness Englisch ging, musste die Deutsche halt auch noch her um den Rest auch noch zu verstehen :-D
Grafik wird schon ok sein, das neuerliche Wettrüsten der aktuellen Games kann ja keiner mehr zahlen...
Hab es vorbestellt und es soll auch direkt Freitag ausgeliefert werden. Glaub ist 1 DVD oder waren's 2? Hmm, sollte PC Games mal in ihren Fazit's oder so mit angeben..
S C konnte ich noch nicht viel spielen, hab erst seit heute ne bessere Graka als die alte GF-2, neue CPU muss noch rein, lief heut nicht.. dann wird's gespielt ;) Denn 1024x768 muss es schon sein. Wird für Solid bestimmt reichen, wenn man den Anforderungen der PC Games glauben kann hehe
Wie ich mich kenne wird es (sofern Samstag da) sofort installiert. Hätte damals schon fast ne PS-2 für das Game gekauft, dann aber doch PC genommen, was ja nu auch nich verkehrt war, Good KONAMI

Gruß Solon :)
 

Don_Dengue

Benutzer
Mitglied seit
21.01.2003
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Wieso steht für viele die Grafik so im Vordergrund?!? Geht es beim zocken nicht um den Spass am Spiel? Wenns "nur" um Grafik ginge könnten ja einfach nur Benchmarks ansehen... Auf jeden Fall wäre eine Anpassung an die Möglichkeiten des PC keine schlechte Idee gewesen, doch die Leute die MGS1 (auf der PS1 selig...) gespielt haben werden (wie schon oft zu lesen hier) bestätigen das MGS schon nicht allzu gut ausgesehen hat und einem doch vor die Konsole gefesselt hat (auch die VR-Mission waren ultra-spassig!)! Genauso MGS2, viele Sequenzen, doch auch sehr spannend und vor allem sehr komplex und überlegt. Bei einem spannenden Film kann man ja auch einfach nur zuschauen... und trotzdem findet man den Film toll. Auch das oberste Ziel, ungesehen oder mit minmaler Gewaltanwendung das Game zu lösen wird auch viele sog. selbsternannte "Obergamer" vor schier unlösbare Probleme stellen... ein anreiz zum mehrmaligen Spielen.

Vergesst mal diesen Grafikwahn und besinnt Euch auf den Spielspass zurück! Ich sage nur Monkey Island Serie oder Day of the Tentacle und Sam & Max... hab jetzt noch Bauchkrämpfe vom Lachen. Gibts sowas noch? Ich denke nicht... und wenn dann nur sehr selten. Schade... :(
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
[l]am 27.03.03 um 12:54 schrieb Don_Dengue:[/l]
Wieso steht für viele die Grafik so im Vordergrund?!? Geht es beim zocken nicht um den Spass am Spiel? Wenns "nur" um Grafik ginge könnten ja einfach nur Benchmarks ansehen... Auf jeden Fall wäre eine Anpassung an die Möglichkeiten des PC keine schlechte Idee gewesen, doch die Leute die MGS1 (auf der PS1 selig...) gespielt haben werden (wie schon oft zu lesen hier) bestätigen das MGS schon nicht allzu gut ausgesehen hat und einem doch vor die Konsole gefesselt hat (auch die VR-Mission waren ultra-spassig!)! Genauso MGS2, viele Sequenzen, doch auch sehr spannend und vor allem sehr komplex und überlegt. Bei einem spannenden Film kann man ja auch einfach nur zuschauen... und trotzdem findet man den Film toll. Auch das oberste Ziel, ungesehen oder mit minmaler Gewaltanwendung das Game zu lösen wird auch viele sog. selbsternannte "Obergamer" vor schier unlösbare Probleme stellen... ein anreiz zum mehrmaligen Spielen.

Vergesst mal diesen Grafikwahn und besinnt Euch auf den Spielspass zurück! Ich sage nur Monkey Island Serie oder Day of the Tentacle und Sam & Max... hab jetzt noch Bauchkrämpfe vom Lachen. Gibts sowas noch? Ich denke nicht... und wenn dann nur sehr selten. Schade... :(

Da geb ich Dir recht, überall immer dieser Grafikwahn. Dabei ist es doch viel wichtiger das der Spielspass stimmt. Wenn der Spielspass, die Handlung, Gameplay etc. stimmt dann nehme ich auch gerne eine schlechtere Grafik in Kauf. Was bringt mir denn ein Spiel, bei dem ausser der Grafik gar nichts stimmt??? Ich will doch keine Grafikdemo. Dann lieber nur halb so gute Grafik und dafür doppelter Spielspass :) Mir ist die Grafik jedenfalls nur zweitrangig, entscheidet ist doch ob das Spiel Spass macht.
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
Vergesst mal diesen Grafikwahn und besinnt Euch auf den Spielspass zurück! Ich sage nur Monkey Island Serie oder Day of the Tentacle und Sam & Max... hab jetzt noch Bauchkrämpfe vom Lachen. Gibts sowas noch? Ich denke nicht... und wenn dann nur sehr selten. Schade... :(

Probiers mal mit Runaway, falls es nicht schon gespielt hast ;) Superbrüller (aber leider ziemlich kurz mit 5 bis 6 Stunden) war auch Der Weg nach El Dorado.

Hab ja erst geschrieben: Grafik wird schon ok sein und: das Wettrüsten kann ja keiner mehr bezahlen.. Muss langsam mal ein Ende haben, sonst sind es nur noch interaktive Filme die wir spielen.. So und speziell noch, habe mit Begeisterung auf der PS-1 Suikoden-2 gezockt und das hat nur ne 16 Bit MAP Grafik wie zu SNES Zeiten, die Story und das Gameplay sind einfach genial. Schau in die Technik Help Foren von S. C., bestimmt auch Raven Shield... alles ist am Klagen.. brauchte auch ne bessere Graka dazu.. So, hab ne mail vom Händler das MGS-2 heute ausgeliefert wurde, da der nur 20 km von mir weg ist, also morgen vormittag da *freu*

Gruß Solon :)

P.S. der Soundtrack bei S.C. ist irgendwie langweilig, da war MGS-1 schon besser.. wird in MGS-2 nicht anders sein, bei S.C.. fehlt mir die Spannung in der Musik.. bisher jedenfalls (bin in Mission 4)
 

Don_Dengue

Benutzer
Mitglied seit
21.01.2003
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.03.03 um 19:36 schrieb Solon25:[/l]
Vergesst mal diesen Grafikwahn und besinnt Euch auf den Spielspass zurück! Ich sage nur Monkey Island Serie oder Day of the Tentacle und Sam & Max... hab jetzt noch Bauchkrämpfe vom Lachen. Gibts sowas noch? Ich denke nicht... und wenn dann nur sehr selten. Schade... :(

Probiers mal mit Runaway, falls es nicht schon gespielt hast ;) Superbrüller (aber leider ziemlich kurz mit 5 bis 6 Stunden) war auch Der Weg nach El Dorado.

Hab ja erst geschrieben: Grafik wird schon ok sein und: das Wettrüsten kann ja keiner mehr bezahlen.. Muss langsam mal ein Ende haben, sonst sind es nur noch interaktive Filme die wir spielen.. So und speziell noch, habe mit Begeisterung auf der PS-1 Suikoden-2 gezockt und das hat nur ne 16 Bit MAP Grafik wie zu SNES Zeiten, die Story und das Gameplay sind einfach genial. Schau in die Technik Help Foren von S. C., bestimmt auch Raven Shield... alles ist am Klagen.. brauchte auch ne bessere Graka dazu.. So, hab ne mail vom Händler das MGS-2 heute ausgeliefert wurde, da der nur 20 km von mir weg ist, also morgen vormittag da *freu*

Gruß Solon :)

P.S. der Soundtrack bei S.C. ist irgendwie langweilig, da war MGS-1 schon besser.. wird in MGS-2 nicht anders sein, bei S.C.. fehlt mir die Spannung in der Musik.. bisher jedenfalls (bin in Mission 4)

...die Musik ist wirklich Super, wie in einem Film mit direktem Bezug auf die Handlung (eben wie bei MGS1)!

...und es toll zu hören dass es noch Leute gibt die den Grundsatz des zockens noch nicht vergessen haben, Spass ;)
Natürlich sage ich auch nicht wenn ein tolles Spiel auch toll aussieht (-> Mafia! Oleole... wieso nenne ich mich wohl Don...?), aber eben kann ein spiel das nicht so toll aussieht eben trotzdem toll sein!

Gruss
Don_Dengue
 
TE
L

Leland

Gast
Wenn Sie also Splinter Cell bereits durchgespielt haben, testen Sie Metal Gear Solid 2: Substance in jedem Fall an - es lohnt sich!

Aber auf gar keinen Fall spielen, wenn man zu dem von Splinter Cell geblendeten Pack gehört und das Denken eh schon länger aufgegeben hat. MGS2 verlangt von dem Spieler deutlich mehr, als nur durch Schatten zu hüpfen - was wohl einzig und alleine an der Story liegt, die für 0815 Shooterzocker langweilig sein dürfte, da man sich echt geistig damit auseinandersetzen wollen.

Wer jedoch noch zum mitdenkenden Teil der Bevölkerung gehört und bereit ist, sich auf ein Spiel einzulassen, dessen Finale den Spieler möglicherweise verstört, irritiert, bewegt, fasziniert und irgendwie... erleuchtet.. zurücklässt und die eigentlichen Fragen des Spiels (und des Lebens) zur Beantwortung dem Spieler überlässt wird mit MGS2 ein Erlebnis haben, das klar über das bis dato gewohnte hinausgeht.
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
[l]am 29.03.03 um 01:00 schrieb Leland:[/l]
Wenn Sie also Splinter Cell bereits durchgespielt haben, testen Sie Metal Gear Solid 2: Substance in jedem Fall an - es lohnt sich!

Aber auf gar keinen Fall spielen, wenn man zu dem von Splinter Cell geblendeten Pack gehört und das Denken eh schon länger aufgegeben hat. MGS2 verlangt von dem Spieler deutlich mehr, als nur durch Schatten zu hüpfen - was wohl einzig und alleine an der Story liegt, die für 0815 Shooterzocker langweilig sein dürfte, da man sich echt geistig damit auseinandersetzen wollen.

Wer jedoch noch zum mitdenkenden Teil der Bevölkerung gehört und bereit ist, sich auf ein Spiel einzulassen, dessen Finale den Spieler möglicherweise verstört, irritiert, bewegt, fasziniert und irgendwie... erleuchtet.. zurücklässt und die eigentlichen Fragen des Spiels (und des Lebens) zur Beantwortung dem Spieler überlässt wird mit MGS2 ein Erlebnis haben, das klar über das bis dato gewohnte hinausgeht.

So kann man noch endlos diskutieren. Selber zum Game Pad greifen und von Anfang an die Spannung erleben. Ich ziehe es alleine schon vom Soundtrack her vor, MGS-2 zu spielen. Vielleicht kann man ja einen "Musik" Patch zu S.C. in einiger Zeit erwarten. Möchte aber nicht ohne einen kurzen Ausschnitt zu/von Hideo Kojima gehen, der mit Leidenschaft an diesem Werk gesessen hat:

Ein Raum, in dem man die Luftfeuchtigkeit und Temperatur spürt

Eine Folge des Übergangs von der PSone zur PS2 war eine überwältigende Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit der Figuren. Aber Hideo Kojima wollte nicht nur die Zahl der Polygone von Modellen und Ebenen steigern. Sein Ziel war es, einen Raum zu schaffen, in dem sich der Spieler/die Spielerin in Echtzeit frei bewegen kann, "einen Raum, den man berühren kann", einen Raum, in dem man von der Temperatur über die Feuchtigkeit und Gerüche bis hin zur Luft alles spüren kann.

Was hinterlassen wir künftigen Generationen?

Die Spiele der Metal-Gear-Reihe sollen nicht nur als reine Action-Games Spaß machen, sie müssen auch eine intelligent verknüpfte Story mit einem starken Thema enthalten. Das Thema von MGS2 beschreibt Kojima so:
"Wie werden Dinge weitergegeben, die nicht Teil unserer genetischen Informationen sind? Hat unsere hoch digitalisierte Welt einen Einfluss darauf? Das Grundthema von MGS2 lautet, die Seele (Erinnerungen) und die Lebensweise an künftige Generationen weiterzugeben."
 

Mucky87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
also ich habs jetzt seit freitag und muss sagen das game ist absolut genial.das einzige was mich etwas verstört sind die anscheinend hammerharten hardwareanforderungen (vielleicht liegts daran das ich die normal installation gewählt hab : immerhin 3,9GB. die vollinstallation hat sage und schreibe: 7.6GB). Auf jeden Fall bekomm ich das Game in 1024&768 und 32bit und max. details keineswegs flüssig ins laufen. ich spiels jetzt in 16bit und halbwechs hohen details und selbst da gibts es einige stellen ( tankerepisode oder viel explosionen ) die das game zum ruckeln bringen. Mein system: Athlon XP 2,2+ , 512MB DDR PC 333 Infineon, GF 2 Pro (vielleicht liegts auch an der GF 2 pro, hab mir zwar ne radeon 9500 pro bestellt aber die lieferzeiten sind ja ne katastrophe(warte schon seit 17.1))
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
[l]am 29.03.03 um 21:40 schrieb Mucky87:[/l]
also ich habs jetzt seit freitag und muss sagen das game ist absolut genial.das einzige was mich etwas verstört sind die anscheinend hammerharten hardwareanforderungen (vielleicht liegts daran das ich die normal installation gewählt hab : immerhin 3,9GB. die vollinstallation hat sage und schreibe: 7.6GB). Auf jeden Fall bekomm ich das Game in 1024&768 und 32bit und max. details keineswegs flüssig ins laufen. ich spiels jetzt in 16bit und halbwechs hohen details und selbst da gibts es einige stellen ( tankerepisode oder viel explosionen ) die das game zum ruckeln bringen. Mein system: Athlon XP 2,2+ , 512MB DDR PC 333 Infineon, GF 2 Pro (vielleicht liegts auch an der GF 2 pro, hab mir zwar ne radeon 9500 pro bestellt aber die lieferzeiten sind ja ne katastrophe(warte schon seit 17.1))

Das liegt an der Graka. Läuft mit ner GF-4 TI 4200 1,33 GHZ Athlon supi auf 1024x768x32 Hab 768 MB RAM, denke 512 reicht schon aus. Drück Dir die Daumen das bald Deine Karte für dieses geniale Game bekommst ;) Glaub Splinter Cell, lass ich noch drauf, aber warte auf den Musikpatch, damit da mal mehr Spannung rein kommt. Soll sich mal MGS-2 anhören der die dafür komponiert hat.. :-D Mach grade ne Spielpause *g* Also ich dachte bei Splinter Cell auch muss CPU+Graka neu haben, lief mit der GF-2 ned so toll... Nu hat schon die Graka alleine gereicht.
Viel Spaß dann.

Gruß Solon :)

P.S Vollinstallation werden es 6,98 GB laut dem Ordner.
 

Mucky87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.01.2003
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
ja, das mit den 6,8GB hab ich auch gedacht, aber bei installieren steht dann 7,6GB :)
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
[l]am 30.03.03 um 11:44 schrieb Mucky87:[/l]
ja, das mit den 6,8GB hab ich auch gedacht, aber bei installieren steht dann 7,6GB :)

Ja das wird beim installieren angezeigt, aber geht man auf den Ordner, werden 6,98 GB angezeigt. Liegt wohl an den Dog Tags die man sammeln kann. Denke die haben mit eingerechnet, das für sowas auch noch HDD Platz reserviert werden muss ;)
Nochmal Test zu Splinter Cell und MGS-2 in der PC Games gelesen.. Der eine der beiden Tester von PC Games sollte wirklich mal MGS-2 spielen... Sagt der doch glatt, S.C. ist für ihn das innovativste Spiel der letzten Zeit, da es realistisch pur ist.. Was ist nun realistischer? Sam Fisher an einem Seil hängen zu lassen, 3 Wochen in Urlaub fahren und der hängt immer noch da, oder Solid Snake mal hängen zu lassen und noch ned mal soweit kommen, den Koffer für den Urlaub aus dem Keller zu holen? Denn der hat dann eine Anzeige wie ein Energiebalken, je länger er hängt um so weniger wird der.... Na???? :-D

Gruß Solon :)

P.S. schon passiert, hab schon 1 Dog Tag und 2 Saves angelegt, nun zeigt der Ordner 7,7 GB ;)
 
TE
O

orkmork

Gast
mgs 2

splinter cell ist ein sehr gutes spiel, bietet aber meiner meinung nach lange keine so großartige atmosphäre wie metal gear solid 2.
mgs 2 hat einfach intelligentere gegner, die bessere musik, eine tolle (wenn auch am ende etwas konfuse) story, mehr möglichkeiten, sich zu verstecken, usw.
unschöne treppeneffekte hat auch splinter cell - mit aktivierter kantenglättung spielt die grafik völlig verrückt (das spielen macht da keinen spaß mehr) und bei der neuesten version des detonators (43.45) ignoriert das spiel den eingestellten fsaa-wert völlig. bei metal gear solid 2 ist es natürlich sehr schade, dass die texturen keine höhere auflösung haben. aber dieses game ist so fesselnd, dass die grafik nicht wirklich eine tragende rolle spielt. und wenn man sich splinter cell ohne die schönen directx 8 lichteffekte vorstellt, so sieht es auch nicht wirklich zeitgemäß aus. ;o)
ich kann nur sagen: jeder fan dieses genres sollte sowieso beide titel gespielt haben!
edit: hehe, zu dem oben genannten kommentar eines testers ("innovativstes spiel der letzten zeit") wie lange ist es nun her, dass mgs 1 erschienen ist? :o) da scheint der liebe herr redakteur ein klein wenig geschlafen zu haben...
 
Oben Unten