Spieletest - Greed: Black Border im Test: Ein guter Diablo-Klon im SciFi-Gewand?

ChristianSchluetter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
857
Reaktionspunkte
1
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703278
 
D

der-jan

Guest
freut mich, daß der titel zumindest ne 70iger wertung bekommen hat, bei anderen fiel es in der regel nen zacken schlechter aus

schade ist nur, daß die entwickler scheinbar bei dem spiel und bei dem setting nicht den selbsten charme wie bei avencast erzeugen konnten, denn bei diesem vorherigen projekt saß man in der regel von der ersten minute an vorm bildschirm und sagte sich...och ist das niedlich und knuffig (dazu war das steuerungskonzept bei avencast echt ein feiner einfall...)

ich werd mir greed mal ansehen, nicht nur weil ich eben avencast sehr mochte, sondern auch weil der test hier mir mut gemacht hat ;)
 

Aithir

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2004
Beiträge
507
Reaktionspunkte
3
Greed ist ohne jeden Kopierschutz, zumindest die Retailversion, man braucht nicht einmal einen Datenträger im Laufwerk.
 
M

MicPoe

Guest
AW:

danke, war zu faul das selbst einzutippen :P

LOL, Dein Post
LOL, Dein Postwar länger als das in google eingetippte :B :finger:
nee dann hätt ich ja noch auf google gehn müssen.. und den mauszeiger nach da ganz oben bewegen müssen und neuer tab und so bla.. ohne die seite zu verlassen ists bequemer :-D
 
Oben Unten