Spieletest - Colin McRae Rally 3.0

P

Padi01

Gast
Enttäuschend !

Schaut Euch mal auf dem Forum bei Codemasters -> CM3 um !
Probleme, Probleme, Probleme...
Spiel startet nicht, Crasht auf den Desktop usw. - Dabei habe auch
ich so ziemlich alle Updates gefahren.
Ausserdem startet DTM Race Driver seit der Installation von CM3
nicht mehr !
45 Euro fürs Betatesten !!! (Dabei ist es auch noch wirklich eine Beta
mit sehr, sehr vielen Bugs) Immerhin hatte Codemaster ca. 1 Jahr Zeit
das Spiel von PS2 auf PC zu portieren.

Weiteres Feature: Kein Netzwerkspiel möglich.

Jetzt aber kommt erst der Gipfel der Frechheit:
Bereits jetzt schon ist für den Herbst 2003 die Version
Colin McRae 4 angekündigt !!!

Überlege mir schon, ob ich Codemasters nicht 2 x Jährlich einfach
so 50 Euro überweise - für nichts !!!

CM3 und CMx != NIE NIE WIEDER !!!
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,176860
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
85% ??? Wo kommen die denn bitte her?
Das "Spiel" hat kaum über 75% verdient und zwar aus dem Grund, dass es kau mehr als einer erweiterte Demo ist. Ist eigentlich niemandem aufgefallen, dass CMR seit Version 1 immer mehr kastriert wuder. Die Graphik wurde zwar besser aber alles andere Radikal zusammen gestutz.
Was in CMR alle fehlt:
1. MP-Modus (keine Frage, wurde auch erwähnt)
2. weitere Spielmodi, außer Karriere und Einzelfahrt
3. Eine "Rally-Schule"
4. Ein Fahrzeugsetup (!!!)
5. Ein Menü

Es ist ja nicht so, dass Codemasters das nicht besser könnte, immer hin gab es das alles schon mal in Teil eins, aber wieso hat man das alles wieder weggekürzt? War das Spiel früher zugut?
Eine Rallyschule, hatt einene Früher gut in die Tricks eingewiesen.
Das Fahrzeugsetup in CMR3 ist ja wohl der Lacher schlecht hin, da brauch ich auch gleich gar keins und genau das hat sich Codemasters wohl bei den Einzelfahrten auch gedacht und ´das Setup dort gleich ganz gestrichen. Das bedeutet auch, dass man außer beim Focus, bei keinem anderen Auto das Setup ändern kann. Hat das noch niemand vermisst?
Auch das Menü ist die Katastrophe. Mal abgesehen, davon dass es hässlich ist, ist es auch unübersichtlich (z.B. alle Setupoptionen ein ein Menü!) und es fehlen Informationen, wie z.B: dass man sich die Strecken mal ansehen könnte _bevor_ man sie wählt! Aber eigentlich is das je eh wurscht, da man das Setup ja eh nich ändern kann.
Auch das Wetter darf man nimmer auswählen.Ich könnte noch ewig so weiter machen... (z.B: kommen die Ansagen für viele Kurven immer noch viel zu spät!)

Wenn das so weiter geht, dann dürfen wir bei CMR4 wohl froh sein, dass wir überhaupt noch selber fahren kann.
 
TE
B

bort

Gast
[l]am 23.06.03 um 23:36 schrieb Jared:[/l]
1. MP-Modus (keine Frage, wurde auch erwähnt)
2. weitere Spielmodi, außer Karriere und Einzelfahrt
3. Eine "Rally-Schule"
4. Ein Fahrzeugsetup (!!!)
5. Ein Menü

Sehe ich in manchen Punkten anders.

1. kein Multiplayer: ein absolutes KO-Kriterium. Darum werde ich das wohl wieder verkaufen.

2. Welche Spielmodi braucht man denn noch mehr? Mir reicht die Karriere vollkommen aus.

3. Rallye-Schule? Sowas braucht man, bitte schön, mal gar nciht. Es macht ja wohl am meisten Spass, die Ideallinie auf den Etappen zu finden. Und wie man driftet, slidet und mit der Handbremse um die Kurven kommt, das lernt man wohl ziemlich schnell.

4. Das Setup finde ich persönlich absolut ausreichend. Ich brauche nicht massenhaft Veränderungsmöglichkeiten, wie bsw. in Grand Prix, wo ich eine Stunde lang tüfteln muss. Immerhin will ich Rallye fahren. Und da reicht mir das, wenn ich, je nach Strecke den Wagen länger oder kürzer übersetze, die Höhe und den Antrieb verstellen kann. Das macht immerhin gute 5-6 Sekunden aus.

5. Da gebe ich Dir Recht.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.963
Reaktionspunkte
1.498
Website
www.grownbeginners.com
[l]am 23.06.03 um 22:13 schrieb Padi01:[/l]
Enttäuschend !

Schaut Euch mal auf dem Forum bei Codemasters -> CM3 um !
Probleme, Probleme, Probleme...
Spiel startet nicht, Crasht auf den Desktop usw. - Dabei habe auch
ich so ziemlich alle Updates gefahren.
Ausserdem startet DTM Race Driver seit der Installation von CM3
nicht mehr !
45 Euro fürs Betatesten !!! (Dabei ist es auch noch wirklich eine Beta
mit sehr, sehr vielen Bugs) Immerhin hatte Codemaster ca. 1 Jahr Zeit
das Spiel von PS2 auf PC zu portieren.

Weiteres Feature: Kein Netzwerkspiel möglich.

Jetzt aber kommt erst der Gipfel der Frechheit:
Bereits jetzt schon ist für den Herbst 2003 die Version
Colin McRae 4 angekündigt !!!

Überlege mir schon, ob ich Codemasters nicht 2 x Jährlich einfach
so 50 Euro überweise - für nichts !!!

CM3 und CMx != NIE NIE WIEDER !!!


Okee, die Rennen sind langweilig wegen mangelnden Gegnern (find ich), es ist verbuggt, die Menus sind zum Kotzen ABER...

ich find die Replays sehen absolut KLASSE aus!!!

Nachdem DTM überhaupt keine hatte guck ich jetzt gern wieder zu.

P.S. Nicht so ganz ernst nehmen :)
 
TE
B

Blackknight

Gast
[l]am 24.06.03 um 12:52 schrieb Vordack:[/l]
[l]am 23.06.03 um 22:13 schrieb Padi01:[/l]
Enttäuschend !

Schaut Euch mal auf dem Forum bei Codemasters -> CM3 um !
Probleme, Probleme, Probleme...
Spiel startet nicht, Crasht auf den Desktop usw. - Dabei habe auch
ich so ziemlich alle Updates gefahren.
Ausserdem startet DTM Race Driver seit der Installation von CM3
nicht mehr !
45 Euro fürs Betatesten !!! (Dabei ist es auch noch wirklich eine Beta
mit sehr, sehr vielen Bugs) Immerhin hatte Codemaster ca. 1 Jahr Zeit
das Spiel von PS2 auf PC zu portieren.

Weiteres Feature: Kein Netzwerkspiel möglich.

Jetzt aber kommt erst der Gipfel der Frechheit:
Bereits jetzt schon ist für den Herbst 2003 die Version
Colin McRae 4 angekündigt !!!

Überlege mir schon, ob ich Codemasters nicht 2 x Jährlich einfach
so 50 Euro überweise - für nichts !!!

CM3 und CMx != NIE NIE WIEDER !!!


Okee, die Rennen sind langweilig wegen mangelnden Gegnern (find ich), es ist verbuggt, die Menus sind zum Kotzen ABER...

ich find die Replays sehen absolut KLASSE aus!!!

Nachdem DTM überhaupt keine hatte guck ich jetzt gern wieder zu.

P.S. Nicht so ganz ernst nehmen :)

Also der CMR 3 Test ist wieder so ein Beispiel wo man denken kann das von Codemasters Geld kam für eine gute Wertung.

Ein Rennspiel das sich mit Keyboard besser steuern lässt als mit Lenkrad kann man doch nicht so gut bewerten.
Dann der fehlende MP Mode
Bugs - siehe Codemasters Forum
Nach der Meisterschaft keine Motivation mehr zum weiterpielen.
Keine speicherbaren, editierbaren Replays
In den Replays keine auswahl der Kameras.
Deutscher Co Pilot schon wie in CMR 2 zu langsam.
Cheats nur per 0190 Nummer

Also jeder der sich das Spiel kauft gehört verhaftet, wenn Ihr das Spiel kauft denkt sich Codemasters das alles gut ist und verbessert bei CMR 4 nichts.

Ich gebe dem Spiel nur 30% Spielspass.
 

Vykos69

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
[l]am 24.06.03 um 15:50 schrieb Blackknight:[/l]
Also der CMR 3 Test ist wieder so ein Beispiel wo man denken kann das von Codemasters Geld kam für eine gute Wertung.

Ein Rennspiel das sich mit Keyboard besser steuern lässt als mit Lenkrad kann man doch nicht so gut bewerten.

Daaaanke!!! man, wurd mal Zeit, dass das noch jemand anderem auffällt. Mal ganz abgesehen davon, dass das Spiel unter XP abschmiert, wenn man sein Lenkrad einstellen will...

Dann der fehlende MP Mode
Bugs - siehe Codemasters Forum
Nach der Meisterschaft keine Motivation mehr zum weiterpielen.
Keine speicherbaren, editierbaren Replays
In den Replays keine auswahl der Kameras.
Deutscher Co Pilot schon wie in CMR 2 zu langsam.
Cheats nur per 0190 Nummer

Also jeder der sich das Spiel kauft gehört verhaftet, wenn Ihr das Spiel kauft denkt sich Codemasters das alles gut ist und verbessert bei CMR 4 nichts.

Ich gebe dem Spiel nur 30% Spielspass.

Yo, wie gesagt, meine Rede! Ich finde, das Spiel gehört zurück zum Entwickler für mind. ein halbes Jahr beta-Testing..... Von dem übertriebenen Test der PCGames mal ganz zu schweigen.

Grüße,

jo
 
TE
B

Blackknight

Gast
[l]am 24.06.03 um 15:58 schrieb Vykos69:[/l]
[l]am 24.06.03 um 15:50 schrieb Blackknight:[/l]
Also der CMR 3 Test ist wieder so ein Beispiel wo man denken kann das von Codemasters Geld kam für eine gute Wertung.

Ein Rennspiel das sich mit Keyboard besser steuern lässt als mit Lenkrad kann man doch nicht so gut bewerten.

Daaaanke!!! man, wurd mal Zeit, dass das noch jemand anderem auffällt. Mal ganz abgesehen davon, dass das Spiel unter XP abschmiert, wenn man sein Lenkrad einstellen will...

Dann der fehlende MP Mode
Bugs - siehe Codemasters Forum
Nach der Meisterschaft keine Motivation mehr zum weiterpielen.
Keine speicherbaren, editierbaren Replays
In den Replays keine auswahl der Kameras.
Deutscher Co Pilot schon wie in CMR 2 zu langsam.
Cheats nur per 0190 Nummer

Also jeder der sich das Spiel kauft gehört verhaftet, wenn Ihr das Spiel kauft denkt sich Codemasters das alles gut ist und verbessert bei CMR 4 nichts.

Ich gebe dem Spiel nur 30% Spielspass.

Yo, wie gesagt, meine Rede! Ich finde, das Spiel gehört zurück zum Entwickler für mind. ein halbes Jahr beta-Testing..... Von dem übertriebenen Test der PCGames mal ganz zu schweigen.

Grüße,

jo

Leider hat auch die GameStar das Spiel super bewertet. Und auch online habe ich noch keinen schlechten Test gesehen. Können die alle nicht mehr vernünftig Testen?
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
[...] ich), es ist verbuggt, die Menus sind zum Kotzen ABER...

ich find die Replays sehen absolut KLASSE aus!!!

Nachdem DTM überhaupt keine hatte guck ich jetzt gern wieder zu.

P.S. Nicht so ganz ernst nehmen :)

Die Replay sehen klasse aus????? Du hast wohl CMR2 nich gespielt oder? Jetzt wo du's sagst ist das Punkt 6 auf meiner Liste! Das Replay besteht zu mindestens 60% aus Sequenzen aus dem Innenraum oder der Motorhaubenansicht. Im Replay will ich das Auto aber von außen sehen, weil ich's von inne auch während der Fahrt sehen kann. Die Replay-Kamera war bei CMR2 jedenfalls auch um längen besser!
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
2. Welche Spielmodi braucht man denn noch mehr? Mir reicht die Karriere vollkommen aus.

3. Rallye-Schule? Sowas braucht man, bitte schön, mal gar nciht. Es macht ja wohl am meisten Spass, die Ideallinie auf den Etappen zu finden. Und wie man driftet, slidet und mit der Handbremse um die Kurven kommt, das lernt man wohl ziemlich schnell.

4. Das Setup finde ich persönlich absolut ausreichend. Ich brauche nicht massenhaft Veränderungsmöglichkeiten, wie bsw. in Grand Prix, wo ich eine Stunde lang tüfteln muss. Immerhin will ich Rallye fahren. Und da reicht mir das, wenn ich, je nach Strecke den Wagen länger oder kürzer übersetze, die Höhe und den Antrieb verstellen kann. Das macht immerhin gute 5-6 Sekunden aus.

zu 2. Eigentlich schon, aber in dem einen hab ich nur ein Auto und in dem anderen kein Setup --> Käse.
Außerdem fand ich den Arcade-Modus bei CMR2 spitze für mal zwischendurch. Leider gabs auch da schon kein Setup.

zu 3. Für Einsteige isses nicht schlcht und man bekomt doch nochmal n bissl was erklärt. Ich müsst grad nochmal nach kucken wo das schon mal bei war (bei CMR1 oder 2, oder beiden) , aber da fand ichs nich schlecht.

zu 4.
Ein zu zumfangreiches Setup mag ich auch nicht, aber das ist zu mager. Ich fahr CMR zum Beispiel am liebsten, wenn das Antriebsverhältnis leicht auf die Vorderachse und das Bremsverhältnis leicht auf der Hinterachse liegt. Im CM§ kann man aber nur "vorne", "mittel" und "hinten" oder so einstellen. Bei den einen fährt ers sich wie ein Fronttriebler, bei dem anderen wie ein Hecktriebler, beides viel zu krass. Ähnliches gild für die Bremsen. Sorry, aber das is mir echt zu dünn, besonders für den eintigen Genreprimus.
 
Oben Unten