Spieletest - Abschleppwagen Simulator 2010 im Test: Rossi simuliert

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,700625
 

DerFox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
110
Reaktionspunkte
6
Alter Schwede langsam reicht es mit solchen Schrottspielen...
Die Programmierer da sollten sich eine andere Arbeit suchen und aufhören ihre mageren geistigen Ergüsse in Form von solchen Gurken unter das Volk zu jubeln!
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
sagt mal was hat eigentlich der Rossi verbrochen?
 

Xenoscout

Benutzer
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
AW:

Ach nee wer hätte das gedacht,dass sich diese Version genauso spielt wie der Fahrsimulator.
Ich glaube ohne diesen Bericht wäre ich nie darauf gekommen.

Lustig finde ich "haklige steuerung", nennt mir ein Simulationspiel wo die Steuerung,als sehr gut eingestufft wird, bzw. sich es überhaubt lohnt es zu spielen.
 

whynodd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
1
AW:

Mannomann, Astragon nutzt schon seit Jahren diese Engine immer wieder. Schade.
Ich warte schon ewig auf einen vernünftigen Simulator, indem ich einfach durch eine Stadt, über 100km Autobahn etc. fahren kann. Gibt es leider nicht, immer ist irgendwo ein Haken. Entweder das G25-Lenkrad funktioniert nicht oder das Fahrverhalten gefällt mir nicht wie z.B. in TestDriveUnlimited (Bremsen viel zu hart, immer quietschts). Oder man hat eine tolle Stadt (GTA4) und es gibt keine Möglichkeit, das mit Lenkrad zu spielen. Hallo? GTA ist doch hauptsächlich ein Fahrspiel, wieso werden die Lenkradbesitzer vollkommen vergessen? Ach ja, es ist ja eher ein Kosolerospiel.

Richard Burns Rally? Sehr tolles Spiel, besonders die Tschechischen Communitystrecken sind klasse. Leider gibts hauptsächlich Karren mit viel zu viel PS - Einem Fahranfänger kann man das nicht vorsetzen, um FAHREN zu lernen. Mir machts natürlich Spaß, weil ichs kann.

Ein Hersteller, der ein FAHRspiel, mit Kupplung, H-Schaltung, vernünftigem Fahrverhalten, großer befahrbarer Landschaft, Stadt und Autobahn, Verkehrszeichen und Verkehr hinbekommt KÖNNTE einen Haufen Geld damit verdienen. Es muss graphisch kein Überhammer sein, zweckmäßig realistisch reicht ja schon. Es muss ja nichtmal ein virtueller Fahrlehrer oder so dabei sein, es reicht, wenn Verkehrsverstöße angezeigt werden. Eben eine Art Sandboxspiel mit Autofahren.

Man sieht immer wieder Leute im Netz, die sowas suchen und kein Spiel finden, mit dem man normales Fahren üben kann.

Live for Speed geht da am ehesten, leider gibts da nur Rennstrecken und die sind so breit, dass das Geschwindigkeitsgefühl komplett anders als auf einer normalen Straße ist. Und da kann man den Motor nicht auswürgen. Es gibt auch keinen Getriebekrach wenn man ohne Kupplung schaltet. Schade.
 

whynodd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
1
AW:

Kommentar war zu groß, deswegen hier 2.Teil:

Gibt es überhaupt eine (Renn)simulation, in der es möglich ist, mit einem normalen 70PS-Kleinwagen halbwegs realistisch (Lenkrad, Schaltung, Kupplung) und in angemessenem Tempo über normale Straßen zu fahren?

Ich sehe da wirklich einen Markt, der von Astragon überhaupt nichtmal im Ansatz ohne Einschränkungen bedient wird.
Da könnte man eine Menge draus machen: Fahren mit Anhänger, Wohnwagen, Multiplayer in Kolonne oder einfache Aufgaben wie z.B. hole jemanden vom Bahnhof ab, suche einen freien Parkplatz, finde dich im Parkhaus zurecht, fahre 20km Autobahn ohne Drängeln. Das sind wirklich Sachen, die ein Fahranfänger zu gerne üben würde und es nicht kann, weil der Fahrlehrer immer die gleichen Strecken abfahren lässt.
Und wenn dieses fiktive Spiel gut ist, dann wäre es ein Leichtes, daraus ein Straßenrennspiel zu machen, man muss ja dann nur kräftigere Autos und abgesteckte Strecken einfügen.

Whynodd
 

Microwave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2007
Beiträge
989
Reaktionspunkte
0
AW:

Alter Schwede langsam reicht es mit solchen Schrottspielen...
Die Programmierer da sollten sich eine andere Arbeit suchen und aufhören ihre mageren geistigen Ergüsse in Form von solchen Gurken unter das Volk zu jubeln!
Verkauft scih doch gut.
Wo liegt das Problem?
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
AW:

Entweder das G25-Lenkrad funktioniert nicht oder das Fahrverhalten gefällt mir nicht wie z.B. in TestDriveUnlimited (Bremsen viel zu hart, immer quietschts). Oder man hat eine tolle Stadt (GTA4) und es gibt keine Möglichkeit, das mit Lenkrad zu spielen. Hallo? GTA ist doch hauptsächlich ein Fahrspiel, wieso werden die Lenkradbesitzer vollkommen vergessen? Ach ja, es ist ja eher ein Kosolerospiel.
Also ich weiß nicht was du falsch machst, aber bei mir läuft es ohne Probleme. (mit G25)
Jedoch ist das Spiel damit wirklich nur zum Cruisen zu gebrauchen mal eben um die Ecke driften klappt nicht wirklich.

Du musst lediglich -usedirectinput in die commandline einfügen.

@Topic
Find es ist ne Frechheit für so ein Spiel soviel Geld zu verlangen, zumal die Engine schon veraltet ist. Ich kann mit 90% Sicherheit sagen, dass sich im Fahrsimulator 2010 nichts im Vergleich zu 2009er Version geändert hat.
Wer aber so doof ist und sich sowas kauft ist selber schuld.
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW:

... am meisten Sorgen machen mir die Verkaufszahlen ... sie sind gut! oO
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

... am meisten Sorgen machen mir die Verkaufszahlen ... sie sind gut! oO
:-D
Es wird in Dt. wirklich jeder Scheiß gekauft. :rolleyes:
Kein Wunder das Musikproduzenten wie Dieter Bohlen und Alex Christensen in Deutschland Erfolge feiern können.

Ich bin allerdings auch sehr kreativ.
Ich könnte mir gut in Zukunft einen AGH-Simulator vorstellen. ;)
 

Drinius

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
AW:

Hat der Rossi der Petra das Frühstück geklaut oder warum musste hier zu solch drastischen, der Menschenwürde gar widersprechenden Maßnahmen gegriffen werden?
Wird eng für PCGames, das hier war schon knapp gegen die Genfer Konvention für Menschenrechte bzw. UN-Antifolterkonvention (http://de.wikipedia.org/wiki/UN-Anti-Folter-Konvention)

... aber vielleicht hat ers auch verdient :B
 

WhatsYourName

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.12.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich kann mit 90% Sicherheit sagen, dass sich im Fahrsimulator 2010 nichts im Vergleich zu 2009er Version geändert hat.
Dann sind wohl die anderen 10% eingetreten. Schon während des Jahres sind drei kostenlose Upgrades, die neben inhaltlichen Erweiterungen (Kombi, Supersportwagen, Rennstrecke, neues Szenerio) auch Verbesserungen an der Engine gebracht haben, erschienen.
So wurde im Vergleich zur Release-Version, die Rossi getestet hat, die Qualität der Fahrzeuge und Bäume verbessert, Normal-Mapping für Häuser, Straßen und Landschaften eingeführt und Tiefen-(Un-)Schärfe hinzugefügt. Und beim "Abschleppwagen-Simulator 2010" wurde die Qualität der Bäume nochmals verbessert und die Performance erhöht.
 

DerFox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
110
Reaktionspunkte
6
AW:

Ich kann mit 90% Sicherheit sagen, dass sich im Fahrsimulator 2010 nichts im Vergleich zu 2009er Version geändert hat.
Dann sind wohl die anderen 10% eingetreten. Schon während des Jahres sind drei kostenlose Upgrades, die neben inhaltlichen Erweiterungen (Kombi, Supersportwagen, Rennstrecke, neues Szenerio) auch Verbesserungen an der Engine gebracht haben, erschienen.
So wurde im Vergleich zur Release-Version, die Rossi getestet hat, die Qualität der Fahrzeuge und Bäume verbessert, Normal-Mapping für Häuser, Straßen und Landschaften eingeführt und Tiefen-(Un-)Schärfe hinzugefügt. Und beim "Abschleppwagen-Simulator 2010" wurde die Qualität der Bäume nochmals verbessert und die Performance erhöht.
Die "Verbesserungen" klingen ja mal nach einem klaren must have ... NOT
Wo bleibt die Gemüsewaage Simulation oder so ... wer solchen Stumpfsinn wie Abschleppwagen-, Landwirtschaftssimulator entwickelt kann nur so eine Art Umschulungszentrum vom Milchbauer auf Programmierer sein wo zum Schluss nur irgendwelche Billo Billo Programme rauskommen ! xD
 
Oben Unten