Spider-Man: Far From Home - Kommt mit neuer Szene abermals ins Kino

AndreLinken

Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
91
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu Spider-Man: Far From Home - Kommt mit neuer Szene abermals ins Kino gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Spider-Man: Far From Home - Kommt mit neuer Szene abermals ins Kino
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Disney ist sich auch für nichts zu schade oder?
Fand das schon bei Engame eher zweifelhaft.

Aber naja die Leute werden wohl dennoch einmal ins Kino gehen wegen 4 minuten und nochmal löhnen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Das betrifft doch nicht nur Spiderman. Das gilt auch für Avatar, die klassische Star Wars Trilogie, Tropic Thunder, Pearl Habour und einige andere. Auch nachträgliche 3D-Konvertierungen (Titanic, Terminator 2, Top Gun). Ich liebe aber 3D und schaue daher in den Fällen darüber hinweg. Obwohl bei T2 die 3D-Effekte für mich eher mau wirkten. Da hatte ich mir mehr erhofft. Titanic ist in 3D Top (ab Teil 2 erst Recht). Bei Top Gun ebenfalls.

In wieweit einem dann die Neufassung das Geld Wert ist ist immer subjektiv und bei mir auch vom Film und der Qualität und Content der Überarbeitung abhängig.

Ich mag es aber unter dem Strich auch nicht so sehr, wenn die Filmproduzenten durch neue Fassungen mit einem "alten" Film wieder Geld verdienen wollen. Gleiches gilt für die in den letzten Jahren massiv grassierenden Reboots von Filmen und Serien.

-McGyver unterirdisch
-Miami Vice 2010 (igitt; Satanas weiche von mir)
-Magnum geht so lala aber mehr auch nicht. Das Original bleibt mit riesigem Abstand der Favorit

Man hat manchmal den Eindruck, daß den Filmproduzenten langsam die Ideen für neue Filme ausgehen. Ob nun der x-te Spiderman-Reboot oder andere Dinge. Fehlt nur noch, daß sie Kill Bill rebooten oder irgendeine andere Filmikone.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Nein. War vielleicht etwas mißverständlich formuliert. Die 3DBluray von Titanic ist aufgrund der Filmlänge der 3D-Fassung quasi in "2 Teile" aufgeteilt. So wie die DVD-Version. Bei der DVD-Version war es eine Wende-Disc. Bei der Blurayversion muß man eine Disc 2 einlegen oder die Disc ebenfalls wenden wie bei der DVD (ich weiß aber nicht mehr so genau was davon; müßte die mal wieder rauskramen). Das war damit gemeint. ;)
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.709
Reaktionspunkte
1.398
Mal sehen... IMDB gibt die Länge mit 2 Stunden und 9 Minuten an, dann sind 4 Minuten ca. 3,1 % mehr. Wenn ich jetzt mit einem Eintrittspreis von 16 Euro rechne, dann komme ich auf aufgerundet 50 Cents Mehrwert: Also wenn die mich für 50 Cents ins Kino lassen (schliesslich habe ich den restliche Film ja bereits im Kino gesehen), dann schaue ich in mir wieder an, garantiert! :D
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
881
Reaktionspunkte
114
Kurz, alles was sie im letzten Film großes und interessantes aufgebaut hatten ist hinfällig, toll....
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.465
Reaktionspunkte
4.242
Ort
Im schönen Franken
Die können sich ja doch noch einigen, bei einem 30/70 zugunsten Sonys oder so. Ich denke es ist mehr Panik momentan als am Ende nötig. Einfach abwarten, der nächste Spider-Man wäre eh noch ein Jahr oder mehr entfernt denke ich
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
652
Reaktionspunkte
349
Teil 2? Macht da die Titanic einen auf Flying Dutchman und kommt wieder aus den tiefen des Meeres empor? :B
Es gibt tatsächlich einen Film mit dem Titel "Titanic 2 - Die Rückkehr", ist allerdings reinster Trash aus dem Jahre 2010 von "The Asylum" ;)
Wenn man genug getrunken hat, kann der also sicherlich trozdem Spaß machen.

Zum Thema:
Ich kann verstehen, dass die Firmen möglichst viel mit den FIlmen verdienen wollen, aber kann ehrlich gesagt die Leute nicht verstehen, die wegen 1-2 Szenen nochmal ins Kino rennen.
Wenn es einen wirklich so brennend interessiert, dann schaut man sich das einfach auf Youtube an oder ähnliches.
Scheint aber ja auch schon bei Endgame funktioniert zu haben, warum also nicht alles nochmal ins Kino bringen?
Eigentlich köntne Marvel ja jetzt auch einfach die kompletten Filme quasi um 10 Jahre zeitversetzt nochmal ins Kino bringen.
Beginnen wir also wieder mit Iron Man 1 :)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Titanic 2 Die Rückkehr ist totaler Schrott. Der Film kam irgendwann mal auf Kabel 1 oder Super RTL. Absoluter Trash in Reinkultur.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
984
Reaktionspunkte
807
Teil 2? Macht da die Titanic einen auf Flying Dutchman und kommt wieder aus den tiefen des Meeres empor? :B

Ich glaube die Version würde ich mir reinziehen, wenn sie noch den guten alten Jack Dawson (Leo) als Wasserleiche/Zombie einbauen der hinter dem „Herz des Ozeans“ her ist und auf dem Weg alle umbringt die Kontakt mit dem Juwel hatten (in meiner Version haben sie die alte Rose DeWitt Bukater über Bord geworfen, bevor sie das Juwel ins Wasser schmeißen konnte :-D).
 
Oben Unten