Special - Von Gewaltexzessen, Rockstars und derben Tritten: Die Stiefmutter-Genres auf dem PC

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705288
 

N-o-x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
Eins haben fast alle dieser Spiele gemeinsam. Sie sind inhaltlich ziemlich seicht, was nicht heißt, sie seien schlecht, aber diese Genres haben sich auf dem PC doch noch nie verkauft oder gab es in den 90ern mal ein Mario oder Crash Bandicoot auf dem PC? Ganz zu schweigen davon, dass das Exklusivtitel waren.

Schon damals ging's auf "unserer" Plattform komplexer zu und warum sollte sich das heute geändert haben? Das Genre das Bayonetta und God of War abdeckt ist quasi wie Hack n Slay (Diablo) ohne Charakter Entwicklung. Ich spiele gerne Hack n Slays, aber da wird's dann selbst mir zu billig. Diese Pseudo-Coolness von Bayonetta zieht in meinem Alter wahscheinlich nicht mehr. Die Videos dieses Spiels jedenfalls finde ich fast schon peinlich inszeniert.

Trine war auf dem PC erfolgreich, weil es ein wunderbares Oldschool Feeling geweckt hat und Tekken 6 kenne ich von der PS3, finde es aber furchbar schlecht, obwohl ich als Jugendlicher Teil 3 monatelang gespielt habe.

Ich komme also zu dem Schluss, dass der immernoch höhere Alterdurchschnitt der letzten verbliebenen PC Spieler dafür verantwortlich ist.

Und ja ich kenne die Statistiken, dass der durchschnittliche Konsolenspieler inzwischen 33 Jahre alt sein soll. Stellt sich nur die Frage, wie alt der durchschnittliche Konsolenspieler ist, der ein paar Millionen Mal Mario und Bayonetta kauft. ;) Ich sage deutlich jünger als 25.
 

torat45

Benutzer
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
Der PC-Spieler ist, wie mein Vorredner schon äußerte im Durchschnitt älter als Konsolenspieler. Damit sind die meisten Konsolentitel wirklich eher für Jugendliche und damit eher "seicht" vom Tiefgang her.

Aber wozu musste man denn nun solch eine News verfassen?
Alles was in dem Text steht ist doch vollkommen logisch. Sony, Microsoft und Nintendo wären doch schön doof, wenn sie ihre Marios, Crash Bandicoots oder Little Big Planets für PC veröffentlichen. Sie würden sich ihr eigenes Grab schaufeln.

Also in dieser "News" steht nun wirklich nichts Neues.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
AW:

torat45 am 22.02.2010 13:24 schrieb:
Der PC-Spieler ist, wie mein Vorredner schon äußerte im Durchschnitt älter als Konsolenspieler. Damit sind die meisten Konsolentitel wirklich eher für Jugendliche und damit eher "seicht" vom Tiefgang her.
Die Diskussion hatten wir bereits an anderer Stelle und dort wurde, u.a. von mir, Quellen zu Studien gepostet, wo der Durchschnitts(video)spieler im Jahr 2006 30-35 Jahre alt war.

Wie gesagt, wir reden hier von Spielern. D.h. ich bezweifel doch sehr stark, dass das Durchschnittsalter von PC Spielern wirklich höher ist, also um Welten höher. Zwei bis drei Jahre sind nun wirklich kein Grund zum Diskutieren. ;)

Nicht jeder ältere Bundesbürger, der einen PC bedienen kann, ist auch gleichzeitig ein Spieler ... das scheinen einige öfters zu vergessen bei solchen Diskussionen.
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW:

Wenn man die Spiele so aufzählt wie im Artikel - ich vermisse kein Einziges...:)...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
AW:

GR0BI75 am 22.02.2010 13:33 schrieb:
Wenn man die Spiele so aufzählt wie im Artikel - ich vermisse kein Einziges...:)...
Das ist schade, weil Bayonetta & Dante's Inferno wirklich unterhaltsame Spiele sind. Die Liste ist natürlich nicht komplett, man könnte z.B. das bald erscheinde Red Dead Redemption erwähnen, was wohl auch nicht für den PC erscheinen wird. =)
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.224
Reaktionspunkte
111
AW:

Also in dieser "News" steht nun wirklich nichts Neues.
Der Artikel ist darum auch keine News, sondern ein Special. Das ist wie der Name schon sagt ein Artikel über etwas Besonderes, ein Artikel ohne Nachrichtenfokus. PCGames.de ist keine reine News-Seite, darum gibt es hier auch Artikel, die über den Tellerrand blicken.
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW:

Das ist schade, weil Bayonetta & Dante's Inferno wirklich unterhaltsame Spiele sind. Die Liste ist natürlich nicht komplett, man könnte z.B. das bald erscheinde Red Dead Redemption erwähnen, was wohl auch nicht für den PC erscheinen wird. =)

...naja. Und wenn mal eins umgesetzt wird, dann ist "konsolig" ein Schimpfwort. Es ist halt der übliche Grabenkrieg und ich bin alles andere als der große PC-Purist. Nervig würde es für mich nur, wenn angefangene Serien eingestampft würden, denn dann weiss ich, was ich zu vermissen hätte. Wenn ein CoD nur noch für Konsolen erscheinen würde, weil es sich da rentiert, dann würde mich das schon empfindlich stören. Und ich könnte es den Herstellern nichtmal verübeln, sondern dem PC-User an sich - aber das ist eine andere Geschichte...;)...
 

Flo66R6

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
857
Reaktionspunkte
47
Ich vermisse ein anständiges Rennspiel für den PC. NFS Shift nervt mit albernen Fleiß-Sternchen für's Gegner rempeln, GRID nervt mit völlig blödsinnigen Strecken (Hallo? Rennen im Industriegebiet mit LKW und Gabelstaplern auf der Strecke?), Dirt 2 nervt mit Arcadigem Blödsinn wie Monstertruck Rennen und freischaltbaren Hupen sowie Haloa Wackelpuppen-Upgrades und kickibuntem Renntrailer Spielmenü, GTR ist mir zuviel Hardcore Sim. Ein Gran Tourismo 5 auf dem PC wäre ein echter Leckerbissen. Auch dieses "neue" Rennspiel für die 360 (komme nicht auf den Namen) könnte mir gefallen.

Ich will ein Rennspiel im Stile von (den alten) Collin Mc Rae Teilen und ein GTA 5 und zwar für meinen PC!

Beat'EmUps und Action Adventures können mir größtenteils gestohlen bleiben wobei, Alan Wake wäre sicher spaßig gewesen. Auf ein Mafia 2 und Max Payne 3 will ich auch nicht unbedingt ersatzlos verzichten.

Dafür hält der PC immerhin noch Exklusivität im Simulationsbereich (z.B. ArmA 2) und zu weiten Teilen bei Echtzeit Strategie Titeln inne. Das eine schaffen Konsolen nicht, das andere lässt sich auf ihnen nicht bedienen.

Grüße,

Flo
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.994
Reaktionspunkte
6.745
Ich vermisse Perlen wie Metal Gear Solid 3 und 4.
Da wohl Teil 1 und 2 keine großen Käuferzahlen leisten konnten, werden wohl diese nie und nimmer für PC erscheinen... Zu meinem Bedauern.

Und wo bleibt bitte Halo 3 ???
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
Ich vermisse Perlen wie Metal Gear Solid 3 und 4.
Da wohl Teil 1 und 2 keine großen Käuferzahlen leisten konnten, werden wohl diese nie und nimmer für PC erscheinen... Zu meinem Bedauern.

Und wo bleibt bitte Halo 3 ???
ja ne
Und wo sind bitte Schleich- und First-Person Shooter bitte selten auf dem PC?
 

Spieleforschung

Benutzer
Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Dafür gibt es schöne Projekte, die Spielkonzepte wie Singstar und Guitar Hero auf den PC brachten: Ultrastar und Frets on Fire.

Auch DS-Klassiker finden so ihren Weg auf die Rechenmaschine im Arbeitszimmer.

Noch ein schönes Beispiel ist Geometry Wars und die kostenlose PC Version Grid Wars.

Wie es bei all diesen Beispielen mit dem Urheberecht aussieht, ist eine andere Frage. Oft kommen die Klone eh nicht ganz an das Original heran, bieten aber kostenlos jede Menge Spielspaß!
 

Bianco81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.05.2002
Beiträge
161
Reaktionspunkte
0
Ich vermisse ein anständiges Rennspiel für den PC. NFS Shift nervt mit albernen Fleiß-Sternchen für's Gegner rempeln, GRID nervt mit völlig blödsinnigen Strecken (Hallo? Rennen im Industriegebiet mit LKW und Gabelstaplern auf der Strecke?), Dirt 2 nervt mit Arcadigem Blödsinn wie Monstertruck Rennen und freischaltbaren Hupen sowie Haloa Wackelpuppen-Upgrades und kickibuntem Renntrailer Spielmenü, GTR ist mir zuviel Hardcore Sim. Ein Gran Tourismo 5 auf dem PC wäre ein echter Leckerbissen. Auch dieses "neue" Rennspiel für die 360 (komme nicht auf den Namen) könnte mir gefallen.
.

Grüße,

Flo
Zu NFS:Shift, da hast du wenigstens ne motivation, wobei das Gegner rempeln ned grad toll ist. Gibt aber noch genug andere Ziele bei dem Spiel. Also ich finds 10x besser als den ganzen Pimp mich weg Zeug. ;)

Grid, ich weiß nicht was du hast? Außer das des Fahrverhalten fürn arsch ist, gibts doch eh nur Original Strecken. Du meinst wohl die Drift Strecken, aber drifts bin ich nie gefahren.

Das Dirt 2 keine Simulation ist, war schon im vorhinein klar. Und wo fährt man bitte mit Monstertrucks? :B
Man fährt neben Rallyautos, auch mal ab und zu mit Buggys, Pickups und Gelände"panzer" :-D Die freischaltbaren Hupen ect., wenns gefällt, ich brauchs nicht.
 

Flo66R6

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
857
Reaktionspunkte
47
Zu NFS:Shift, da hast du wenigstens ne motivation, wobei das Gegner rempeln ned grad toll ist. Gibt aber noch genug andere Ziele bei dem Spiel. Also ich finds 10x besser als den ganzen Pimp mich weg Zeug. ;)

Hmm, die Motivation in einem Rennspiel ist für mich für gewöhnlich ein Rennen zu gewinnen :) Also mich hat dieses Sternchensammeln spontan abgeschrekt. Ich habe es nur kurz angespielt und es dann von meiner Einkaufsliste gestrichen.



Grid, ich weiß nicht was du hast? Außer das des Fahrverhalten fürn arsch ist, gibts doch eh nur Original Strecken. Du meinst wohl die Drift Strecken, aber drifts bin ich nie gefahren.

Nee nee, ich schaue da gerne noch einmal nach. Das war nichts mit driften, sondern eine Art Rundkurs in irgend einem Hafen oder Industriegebiet. Wie gesagt, ich schaue noch einmal.



Das Dirt 2 keine Simulation ist, war schon im vorhinein klar. Und wo fährt man bitte mit Monstertrucks? :B
Man fährt neben Rallyautos, auch mal ab und zu mit Buggys, Pickups und Gelände"panzer" :-D Die freischaltbaren Hupen ect., wenns gefällt, ich brauchs nicht.

Das Dirt keine Sim wird, wußte ich ja auch. Mir gefällt es trotzdem nicht. Mit den Monstertrucks meinte ich tatsächlich diese Buggies aus der Demoversion. Die Vollversion habe ich mir nach der üblen Demo erspart.

Wie schon gesagt, für mich waren die bisher besten Rennspiele die alten CMR Rally Teile sowie Gran Tourismo 1 und 2. Und so etwas möchte ich mit schicker Grafik und Schadensmodell für meinen PC. Ohne Plüschwürfel am Innenspiegel und Sternchen sammeln :P

Grüße,

Flo
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.681
Ort
Berlin
Ja, dieses konsolige "Sternesammeln" hasse ich wie die Pest. Das schwappt immer mal wieder rüber in den PC-Bereich.
Letztes Beispiel das von der Konsole kommende Batman-Spiel. Hätte echt eine gute Atmosphäre gehabt das Spiel, wenn man nicht immer wieder diese dämlichen "Extras" einsmmeln hätte müssen. "Leuchtene grüne Fragezeichen" mitten in einem Lüftungsschacht. Atmosphäre ist dahin. Items sammeln ist ja ok, dann aber subtiler und nicht so plump und zerstörerisch. Das ist eben Konsole OFT für mich: Plump.
Oder Assasins Creed hat es mir damals auch in erster Linie dadurch verhagelt, dass man so dämliche "Extras" sammeln musste.


Musikspiele, Beat 'em Ups, Jump'n'Runs und die gute Mischung aus Action-Adventure und Hack'n'Slay
Das sind genau die Genres, die mich fast total kalt lassen. "Musikspiele" kann ich schon mal garnicht leiden, als Mensch, der auch noch mal gerne in eine Oper geht. Beat em Up...ok,mit Tekken hatten wir früher ne Menge Spaß..aber wirklich nachhaltig sind solche Spiel auch nicht.
Hack n Slay macht nur in Verbindung mit RPG Spaß und dann auch nur so im Diablo, Sacred-Style.
So Spiele wie God of War sind doch zu 90% nur wildes Tastengedrücke und augenkrebs-verursachende Lichteffekte. MMn.
 

coony

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.10.2006
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
...Letztes Beispiel das von der Konsole kommende Batman-Spiel. Hätte echt eine gute Atmosphäre gehabt das Spiel, wenn man nicht immer wieder diese dämlichen "Extras" einsmmeln hätte müssen. "Leuchtene grüne Fragezeichen" mitten in einem Lüftungsschacht. Atmosphäre ist dahin...

ja genau!!! stimmt, vorher hast du wirklich damit gerechnet das Batman an deinem fenster vorbei schwingt, aber dieses Fragezeichen in einem Spiel ,welches im Comicstil gehalten ist, macht alles kaputt.
sind batman, joker und wachmänner mit 1,50m schulterbreite am ende doch nicht nicht real?

aber hauptsache immer schön alles übel bei den konsolen suchen...öde!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
...Letztes Beispiel das von der Konsole kommende Batman-Spiel. Hätte echt eine gute Atmosphäre gehabt das Spiel, wenn man nicht immer wieder diese dämlichen "Extras" einsmmeln hätte müssen. "Leuchtene grüne Fragezeichen" mitten in einem Lüftungsschacht. Atmosphäre ist dahin...

ja genau!!! stimmt, vorher hast du wirklich damit gerechnet das Batman an deinem fenster vorbei schwingt, aber dieses Fragezeichen in einem Spiel ,welches im Comicstil gehalten ist, macht alles kaputt.
sind batman, joker und wachmänner mit 1,50m schulterbreite am ende doch nicht nicht real?

aber hauptsache immer schön alles übel bei den konsolen suchen...öde!
Realität =! Atmosphäre :rolleyes:
eher könnte man fragen warum du die Aussage unbedingt mies machen musstest
Immerhin hätte man das doch besser umsetzen können, dem aktuellem Bild angepasst
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.688
Reaktionspunkte
1.264
Steht eigentlich schon 100%ig fest das SSF4 definitiv nie für den PC erscheinen wird? Hat Capcom das so gesagt oder sich lediglich nicht über eine PC Version geäussert. Bei SF4 stand es ja auch erst noch nicht fest ob es für den PC erscheint und ist auch erst deutlich später erschienen.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.681
Ort
Berlin
...Letztes Beispiel das von der Konsole kommende Batman-Spiel. Hätte echt eine gute Atmosphäre gehabt das Spiel, wenn man nicht immer wieder diese dämlichen "Extras" einsmmeln hätte müssen. "Leuchtene grüne Fragezeichen" mitten in einem Lüftungsschacht. Atmosphäre ist dahin...

ja genau!!! stimmt, vorher hast du wirklich damit gerechnet das Batman an deinem fenster vorbei schwingt, aber dieses Fragezeichen in einem Spiel ,welches im Comicstil gehalten ist, macht alles kaputt.
sind batman, joker und wachmänner mit 1,50m schulterbreite am ende doch nicht nicht real?

aber hauptsache immer schön alles übel bei den konsolen suchen...öde!
Ich hab vorher eigentlich erwartet, dass auf meine Kritik eine ernst zu nehmende Antwort kommt. Aber dein Posting, welches in einem arroganten Stil gehalten ist, machte alles kaputt.

Deine Annahme, ich suche "alles Übel" in den Konsolen spricht eher für eine paranoide und weltfremde Haltung von dir und deine Defizite im Lesen und Verstehen von Texten.
 

coony

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.10.2006
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
Realität =! Atmosphäre :rolleyes:
eher könnte man fragen warum du die Aussage unbedingt mies machen musstest
Immerhin hätte man das doch besser umsetzen können, dem aktuellem Bild angepasst

und wo "zerstört" ein fragezeichen die Atmosphäre eines spiels, welches ohnehin nicht "real" wirken soll?
so gesehen dürfte kein spiel objekte beinhalten welche nicht in der realität denkbar wären, aber das ist wohl bei keinem spiel der fall!

mir zeigen solche aussagen nur, an welchen nichtigkeiten herumgemosert wird, anstatt die spiele im ganzen zu würdigen. zumal batman eines der besten spiele der letzten jahre ist und sowohl bei atmo als auch gameplay punkten kann.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.681
Ort
Berlin
Realität =! Atmosphäre :rolleyes:
eher könnte man fragen warum du die Aussage unbedingt mies machen musstest
Immerhin hätte man das doch besser umsetzen können, dem aktuellem Bild angepasst

und wo "zerstört" ein fragezeichen die Atmosphäre eines spiels, welches ohnehin nicht "real" wirken soll?
so gesehen dürfte kein spiel objekte beinhalten welche nicht in der realität denkbar wären, aber das ist wohl bei keinem spiel der fall!

mir zeigen solche aussagen nur, an welchen nichtigkeiten herumgemosert wird, anstatt die spiele im ganzen zu würdigen. zumal batman eines der besten spiele der letzten jahre ist und sowohl bei atmo als auch gameplay punkten kann.
Ah ich merke schon. Dir gefällt nicht, dass man Batman kritisiert hat, weil du total darauf abfährst. Junge, es war nur EIN Beispiel. Kein Grund zur Panik. ;)

Außerdem - wie oben schon erwähnt wurde - Atmosphäre und Realität müssen doch garnicht miteinander zu tun haben.
 

Brokensword

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
2
lese zurzeit die göttliche Komödie und würde echte gerne das Spiel dazu haben -.-

ah wieso ist die Gamewelt so kommerz geworden?!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
lese zurzeit die göttliche Komödie und würde echte gerne das Spiel dazu haben -.-

ah wieso ist die Gamewelt so kommerz geworden?!
könnte vllt. daran liegen, das anders als vor DREIßIG Jahren man mal eben nicht in der Freizeit ein WoW, ein Bioshock oder ein GTA programmieren kann und die Leute doch die dreistigkeit Besitzen mir ihrer Arbeit sich ihren Lebensunterhalt finanzieren wollen :rolleyes:

Mal abgesehen davon, das Spiel zum Buch? :confused:
Du hast dir aber schon mal das Spiel angesehen? Das hat in Etwa soviel mit dem Buch zu tun wie Ben Hur mit der Römischen Antike
mehr außer Anleihen nix gemeinsam
 

Brokensword

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
2
lese zurzeit die göttliche Komödie und würde echte gerne das Spiel dazu haben -.-

ah wieso ist die Gamewelt so kommerz geworden?!
könnte vllt. daran liegen, das anders als vor DREIßIG Jahren man mal eben nicht in der Freizeit ein WoW, ein Bioshock oder ein GTA programmieren kann und die Leute doch die dreistigkeit Besitzen mir ihrer Arbeit sich ihren Lebensunterhalt finanzieren wollen :rolleyes:

Mal abgesehen davon, das Spiel zum Buch? :confused:
Du hast dir aber schon mal das Spiel angesehen? Das hat in Etwa soviel mit dem Buch zu tun wie Ben Hur mit der Römischen Antike
mehr außer Anleihen nix gemeinsam
weis ich

will sehen wie die Entwickler ihre Fantasie im Zusammenhang mit dem Buch umgesetzt haben
 

coony

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.10.2006
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
Ah ich merke schon. Dir gefällt nicht, dass man Batman kritisiert hat, weil du total darauf abfährst. Junge, es war nur EIN Beispiel. Kein Grund zur Panik. ;)

Außerdem - wie oben schon erwähnt wurde - Atmosphäre und Realität müssen doch garnicht miteinander zu tun haben.

ich glaube du hast mich erwischt, alter! ;) aber es geht schon wieder, die räume wirken auch nicht mehr so eng wie vorhin...
 
R

ReBoot

Guest
Ich vermisse Rock Band. Die Tracklist von Guitar Hero (insbesondere den letzteren Teilen) hat starke Ähnlichkeiten mit Kinderkanal/Viva, dabei ist das Spielprinzip toll.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.688
Reaktionspunkte
1.264
lese zurzeit die göttliche Komödie und würde echte gerne das Spiel dazu haben -.-

ah wieso ist die Gamewelt so kommerz geworden?!
könnte vllt. daran liegen, das anders als vor DREIßIG Jahren man mal eben nicht in der Freizeit ein WoW, ein Bioshock oder ein GTA programmieren kann und die Leute doch die dreistigkeit Besitzen mir ihrer Arbeit sich ihren Lebensunterhalt finanzieren wollen :rolleyes:

Mal abgesehen davon, das Spiel zum Buch? :confused:
Du hast dir aber schon mal das Spiel angesehen? Das hat in Etwa soviel mit dem Buch zu tun wie Ben Hur mit der Römischen Antike
mehr außer Anleihen nix gemeinsam
weis ich

will sehen wie die Entwickler ihre Fantasie im Zusammenhang mit dem Buch umgesetzt haben
Die Zusammenhänge haben sie auch schon bei Gameone gezeigt und sogar mit einem Prof. der Dante-Forscher ist darüber gesprochen.
http://www.gameone.de/tv/118
 

Flo66R6

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
857
Reaktionspunkte
47
Grid, ich weiß nicht was du hast? Außer das des Fahrverhalten fürn arsch ist, gibts doch eh nur Original Strecken. Du meinst wohl die Drift Strecken, aber drifts bin ich nie gefahren.

Die Strecke nennt sich "Yokohama Docks" und da steht allerlei Kram mitten auf, bzw. am Rand der Strecke herum.

Grüße,

Flo
 
Oben Unten