Special - Need for Speed 14: So macht Criterion Need for Speed: Hot Pursuit perfekt

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,754829
 

RonTaboga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
459
Reaktionspunkte
0
Bitte nicht vergessen:

- Showcases mit Fotos, Videos, Datenblättern und der coolen Stimme aus NFS 1-4 die was über die Autos erzzählt
- Cockpits
- Individuelle extra für das Game komponierte Musik wie bei NFS 1-5

Naja, wird wohl all das oben erwähnte nix werden. Besonders die Musik wird wohl mal wieder irgend ein EA TRAX lizensierten Rock Hip Hop Bullshit werden.

Ich bin sehr skeptisch was das Game angeht. Freue mich da eher auf TDU 2 und warte erstmal ab, was NFS HP 2010 so wirklich in der Final zu bieten hat.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.941
Reaktionspunkte
6.081
Bitte nicht vergessen:

- Showcases mit Fotos, Videos, Datenblättern und der coolen Stimme aus NFS 1-4 die was über die Autos erzzählt
Aber sowas von! :-D
Das ist ja auch mein Lieblingswunsch, den ich in jedem Thread hier äußere.

Besonders die Musik wird wohl mal wieder irgend ein EA TRAX lizensierten Rock Hip Hop Bullshit werden.
Also es gibt ein paar wirklich gute Lieder in bestimmten Need for Speed Teilen, z.B. haben mir folgende gefallen:

Black Betty - Spiderbait
Riders on the Storm (Fredwreck Remix) - Snoop Dogg ft. The Doors
In My Head - Queens of the Stone Age

Dann gibts noch ein weiteres Lied aus einem Rennspiel, allerdings ist das nur für Konsole erschienen. Nämlich Midnight Club : Los Angeles von Rockstar. ;)

Das Lied lautet:

Wanna be in LA - Eagle of Death Metal
http://www.nerdcore.de/wp/2008/10/03/eagles-of-death-metal-–-wanna-be-in-la/

Ich find das einfach grandios! :B :-D
 

RonTaboga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
459
Reaktionspunkte
0
Also es gibt ein paar wirklich gute Lieder in bestimmten Need for Speed Teilen!
Klar die gab es auch. Man denke da nur an so einige wirklich tolle Titel aus Underground 2 (Xzibit - LAX etc.).

Aber im grossen und ganzen ist das nichts im Vergleich dazu, was gute individuell kompnierte Musik in der Lage ist, einem Spiel zu verleihen.

Ich weiss noch bei NFS2, dass die Musik dort zum besten gehört, was ich jemals überhaupt an Musik im Leben gehört habe. Diese Strecke da in Griechenland und dazu diese Rock Musik mit grieschischen Klängen. Einfach herrlich :X

www.youtube.com/watch

www.youtube.com/watch

Und selbst die Techno Musik war damals noch geil :-D

www.youtube.com/watch

Damals stand NFS einfach nur für die Faszination über die Autos und Geschwindigkeit. Heutzutage sind die Spiele einfach nur noch mit den Autos als Beiwerk.
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
Bitte individuelle Musik!

Das Fahrverhalten aus Need for Speed 3: Hot Pursuit sollte am Besten direkt übernommen werden.
Das kann doch nicht euer Ernst sein. Wollt ihr wirklich ständig untersteuernde Sportwagen fahren? Dann lieber das Arcade Fahrverhalten von der PS1 Version. Noch besser wäre das Fahrverhalten von Shift, aber ohne das dämliche Schwenken des Fahrzeughecks.

Wird das Spiel eigentlich Open World? Das könnte den Verfolgungsjagden im Multiplayer sehr zuträglich sein. Denn während bei Burnout Paradise das Finden der richtigen Route mit unter frustrierend war, könnte es bei HP sehr spaßig sein als Fluchtwagenfahrer seine eigene Route wählen zu können, um ans Ziel zu kommen.
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
Bin gespannt ob es wirklich gut wird.
Shift wurde gehyped, dabei war das Fahrverhalten teilweise unerträglich. Das Spiel hat zwar Spaß gemacht, aber Fahrverhalten hatte oft gefrustet. (gerade bei stärkeren Autos)
 

NaturalSelection

Benutzer
Mitglied seit
06.07.2009
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
ich habnoch ein paar mehr vorschläge:

- diese tickets wieder einführen, statt immer denselben crash
- nicht nur amerikanische strecken sondern auch mal eine autobahn, wie bei nfs porsche oder deutschlandstrecke wie nfs 4
- andere polizeiwagentexturen für jedes land
- mercedes und bmw wieder einführen ( aber nicht nur den m3)
- etwas mehr action auf den strecken, bspw ein paar bahnübergänge oder passstraßen ohne geländer
- kurvigere strecken, wo man auch mal vom gas gehen muss (NFS3)
- diesen blur effekt entschärfen
- mehr gegenverkehr (auf wunsch)
- ein car editor, für viele community mods
- usw
 

RonTaboga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
459
Reaktionspunkte
0
ich habnoch ein paar mehr vorschläge:

- diese tickets wieder einführen, statt immer denselben crash
- nicht nur amerikanische strecken sondern auch mal eine autobahn, wie bei nfs porsche oder deutschlandstrecke wie nfs 4
- andere polizeiwagentexturen für jedes land
- mercedes und bmw wieder einführen ( aber nicht nur den m3)
- etwas mehr action auf den strecken, bspw ein paar bahnübergänge oder passstraßen ohne geländer
- kurvigere strecken, wo man auch mal vom gas gehen muss (NFS3)
- diesen blur effekt entschärfen
- mehr gegenverkehr (auf wunsch)
- ein car editor, für viele community mods
- usw
Wird wohl ein Wunschtraum bleiben. Wäre zu anspruchsvoll für EAs Hauptzielgruppe: Den anspruchlosen Konsolen Causel Player-Kiddie :rolleyes:
 

NaturalSelection

Benutzer
Mitglied seit
06.07.2009
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
achja mal wieder etwas schmückendes beiwerk, was es in den ersten teilen noch gab... streckenbeschreibungen, fahrzeugvideos, 360 grad rundumsicht im cockpit, wenn auch nur als panorama, das könnte man ja heutzutage sogar in 3d machen

eine rennfahrerkampagne, bei der man relistische einnahmen und ausgaben hat wie in nfs 4, was aber nicht zu komplex werden sollte

und ja die musik bis porsche war einfach super damals, richtige ohrwürmer teilweise dabei. erinnere mich noch an die mediterano strecke oder die kinderwelt ;)
 

hawkytonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
1.526
Reaktionspunkte
144
ich habnoch ein paar mehr vorschläge:

- diese tickets wieder einführen, statt immer denselben crash
- nicht nur amerikanische strecken sondern auch mal eine autobahn, wie bei nfs porsche oder deutschlandstrecke wie nfs 4
- andere polizeiwagentexturen für jedes land
- mercedes und bmw wieder einführen ( aber nicht nur den m3)
- etwas mehr action auf den strecken, bspw ein paar bahnübergänge oder passstraßen ohne geländer
- kurvigere strecken, wo man auch mal vom gas gehen muss (NFS3)
- diesen blur effekt entschärfen
- mehr gegenverkehr (auf wunsch)
- ein car editor, für viele community mods
- usw
Wird wohl ein Wunschtraum bleiben. Wäre zu anspruchsvoll für EAs Hauptzielgruppe: Den anspruchlosen Konsolen Causel Player-Kiddie :rolleyes:
Das stimmt so nicht. Den Nutzern wird meist suggeriert, dass sie nicht mehr wollen. Wenn man ihnen mehr gibt, bzw. den Mehrwert schmackhaft macht, wollen sie auch mehr - und definitiv nicht wieder weniger.
 

JLS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
"Ich geh mal davon aus, dass sich ihr Gaspedal verklemmt hat." :-D
 

Doppel-H

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
269
Reaktionspunkte
3
Website
www.spielemine.de
ich habnoch ein paar mehr vorschläge:

- diese tickets wieder einführen, statt immer denselben crash
- nicht nur amerikanische strecken sondern auch mal eine autobahn, wie bei nfs porsche oder deutschlandstrecke wie nfs 4
- andere polizeiwagentexturen für jedes land
- mercedes und bmw wieder einführen ( aber nicht nur den m3)
- etwas mehr action auf den strecken, bspw ein paar bahnübergänge oder passstraßen ohne geländer
- kurvigere strecken, wo man auch mal vom gas gehen muss (NFS3)
- diesen blur effekt entschärfen
- mehr gegenverkehr (auf wunsch)
- ein car editor, für viele community mods
- usw
- Tickets wären zumindest für den Karrieremodus eine feine Sache, im Multiplayer kann es ruhig sofort mit einer Verhaftung enden.
- Strecken in verschiedenen Ländern wäre auch meine Vorstellung, allerdings fällt dieses flach, wenn es wieder Open-World in einer fiktiven amerikanischen Stadt wird. Davon ab gab es eigentlich auch fast immer mindestens eine mehrspurige "Autobahn".
- wenn es Strecken in verschiedenen Ländern gibt, sollte es selbstverständlich sein, dass die Wagen der Cops dem jeweiligen Land angepasst sind.
- Mercedes & BWM waren, soweit ich mich entsinne, eigentlich fast immer dabei (außer bei NfS Porsche natürlich ^^)
- Bahnübergänge = gute Sache; Strecken ohne Leitplanken - auch gut, allerdings gab es dafür in den alten Teilen unsichtbare Levelbegrenzungen. Würde man wie in Carbon von der Strecke fliegen können, wäre es nach meiner Meinung für einen Pursuit-Modus auch nicht wirklich sinnvoll.
- Dauervollgas-Strecken fände ich auch extrem langweilig, selbst auf Autobahn ähnlichen Strecken. Genauso sollte ein Anecken auf jeden Fall mit einer merklichen Geschwindigkeitsreduzierung einhergehen. Fand das in Underground immer extrem ärgerlich, das ein Freund von mir im Multiplayer so manches Rennen gewonnen hat, obwohl er fast jede engere Kurve "über Bande" genommen hat.
- Blureffekt läßt sich ja zum Glück fast immer deaktivieren.
- mehrstufig einstellbare Menge an Verkehr wäre in der Tat wünschenswert
- ein Car-Editor wäre natürlich auch etwas feines (habe für NfS 4 ca. 100 verschieden Wagen auf der Festplatte), allerdings birgt das dann auch ein kleines Balancingproblem, da es dann garantiert auch wieder Fahrzeuge geben wird, welche völlig imba sind.

Naja, es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis weitere Details zum Spiel durchsickern werden.
Meine größte Sorge gilt sowieso dem Fahrverhalten.
Sollte es sich steuern wie Burnout Paradies hätte ich ein ernsthaftes Problem, da ich mich mit dessen Steuerung wirklich überhaupt nicht anfreunden konnte.
Hoffen wir halt, dass wenigstens ein paar unserer Wünsche ihren Weg in das fertige Spiel finden werden. :rolleyes:
 

Z3R0B4NG

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
151
Reaktionspunkte
3
"Perfekt" ist ein Wort das ich niemals mit Need for Speed in einem Satz verwenden würde.

Ausser in dem den ich gerade geschrieben habe *d'oh*
 

rohan123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2004
Beiträge
703
Reaktionspunkte
15
Zeit wird es ja einmal. Die ganzen Need For Speed Titel der letzten Jahre seit Hot Persuit waren eine Enttäucshung, bis auf ein paar wenige Ausnahmen, wie Shift. Wenn bei diesem Titel jetzt die Grafik wie bei Shift stimmt, Regenrennen und Schneerennen dabei sind, mit entsprechenden Effekten, viele Strecken, und nicht wieder nur 6 Strecken und 3 Mal in Varianten, auch mal mehr Landschaftsstrecken und zu guter letzt ein vernünftige, grafisch ansprechner Nachtmodus, dann kommt endlich ein Bewerber, der es von der Motivation her mit Dirt und Co. aufnehmen kann.

Also, strengt euch an.
 
B

BleDrajor

Gast
Schön, dass es wieder zu den Wurzeln der NfS-Serie zurückgehen soll, aber...
Es soll keine Cockpit-Ansicht geben? Das war damals noch Standard und wird heute noch immer sehr gerne gesehen. Auf dieses Extra zu verzichten wäre mal wieder ein gewaltiges Armutszeugnis...
Was ist mit dem Schaufenstermodus? Damals gab es noch ausführliche Daten, Bilder und Videos zu den Autos. Gesprochene Texte erklärten die Fahrzeuge und Firmengeschichten. Das war für mich zumindest sehr interessant und hat den Spielen etwas ganz Besonderes gegeben.

Dennoch bin ich gespannt auf den neuen NfS-Teil.
 

Darth-Somebody

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
205
Reaktionspunkte
0
hört sich alles sehr schön an, aber...
schade, dass es schon wieder ne story gibt... ich hätte es besser gefunden, wenn es einfach so ist, wie nfs3, komplett ohne story.
einfach rennen fahren und fertig. das hat mich bei nfs3 auch nich davon abgehalten, das bis heute noch zu spielen.
 
Oben Unten