Special - Meilensteine der Spielgeschichte - Eine Retrospektive des digitalen Hobbys (Teil 2)

MarionLenke

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,743480
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
Wenn ich an die NES Zeit zurückdenke... hach ja, das warn noch Zeiten. Da waren wir noch leicht zufrieden zu stellen ;)
Zelda, Metroid und Mario... die Module hab ich damals fast kaputt gespielt. Wären die Module nicht so robust gewesen... ;-P

Der PC kam dann auch noch dazu. Natürlich ist Maniac Mansion nicht an mir vorübergegangen. War echt ein... merkwürdiges Game! :-D
Lemmings, Patrizier, Monkey Island, Dune 1+2, usw... damit hab ich etliche Stunden/Tage/Wochen verbracht! =)
Wobei letztere eher 90er Spiele sind...
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.123
Reaktionspunkte
1.571
Ach warn das noch Zeiten als ich noch jung und schön war :) 

Hab zwar "nur" den C64 noch mit Datasette kennengelernt und nicht diese ganzen Konsolendinger, aber es war toll. Auf Datasette Ghostbusters bis zum abwinken gezockt. Ne halbe Stunde laden und dann daddeln *g

Spontan, aufm C64, denke ich an Lemmings, Maniac Mansion, Larry, The Last Ninja, Paradroid, Katakis, Kaiser, ach, es gibt einfach zu viele...

Als ich Jahre später Space Quest 4 (oder 5???) auf dem Amiga sah kam ein Amiga 2000 bei mir auf den Tisch.

Dann, wieder Jahre später, als ich Wing Commander 1 aufm 386er sah, bin ich IBM-PC's  treu geworden.
 
Oben Unten