Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

MarionLenke

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748984
 

Excelsion

Benutzer
Mitglied seit
06.02.2002
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Also das Spiel mit den wohl meisten Easter Eggs ist ja wohl World of Warcraft. 2 Beispiele: "Ich hätte doch lieber die blaue Pille nehmen sollen" oder die "Linken"-Questreihe. Der Rest fällt mir jetzt grade nicht mehr ein weil ich schon ne Weile nicht mehr zocke. Aber das waren mit Sicherheit hunderte Anspielungen auf Filme, Serien oder Spiele die da versteckt sind.
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Jau...
WoW hat es allerdings etwas übertrieben. Wenn man sich eben in Film und Spielelandschaft etwas auskennt, wird die Story von Burning Crusade bspw. zu einer einzigen lächerlichen Tortur, weil dort sogut wie keine Quest "original" ist.
Normalerweise wären Easter-Eggs ja dafür da um "gefunden" zu werden.
Blizzard hingegen bewirft einen damit..
 

macskull

Benutzer
Mitglied seit
27.10.2007
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

In Serious Sam 2 wird auf einem geheimen Weg in einem Sumpflevel auf den Verbleib des Duke aufmerksam gemacht, welcher als Skelett an einem Baum hängt und eine Serious Sam Rakete im Allerwertesten hat.
Garniert wird das ganze von einem Spruch von Sam.
"You hanging here like...for ever", oder so ähnlich...weiß es nicht mehr so genau.^^
Mfg :)
 

cydrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
363
Reaktionspunkte
9
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Am nützlichsten war immer der flipper in word97.
 

p4nd4fri3nd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.01.2010
Beiträge
399
Reaktionspunkte
25
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Es ist möglich die Kettensäge in Betrieb zu nehmen und damit kommt man dann zu nem Schrank mit dem man ALLES machen kann (bzw mit dem Code aus dem Schrank).
 
TE
MarionLenke

MarionLenke

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Danke für den Beitrag. Das ist interessant. Wo hast du denn das Benzin für die Säge her?
 

DentonJC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
1
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Danke für den Beitrag. Das ist interessant. Wo hast du denn das Benzin für die Säge her?
Es gibt seit einiger Zeit diese Internetseite:
http://www.tentakelvilla.de/specials/mmspecial/

Hier erklärt der Autor, wie die Kettensäge genutzt werden kann. Wobei es sein kann, dass die Ausführungen falsch sind. Wenn aber richtig, dann wäre das ziemlich interessant.
Denn dann wäre es ja so, dass nur niemand darauf gekommen ist die Kettensäge in Betrieb zu nehmen, weil das so kompliziert ist.Dennoch wurde die nicht Nutzbarkeit der Kettensäge allgemein akzeptiert und als lustiger Gag aufgefasst, der dann auch noch in Zak McKracken aufgenommen wurde...aber die Entwickler wussten doch dann, dass man etwas mit der Kettensäge anfangen kann und hätten dann einfach eisern geschwiegen! ..und fanden das dann einfach noch lustiger.
.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Jau...
WoW hat es allerdings etwas übertrieben. Wenn man sich eben in Film und Spielelandschaft etwas auskennt, wird die Story von Burning Crusade bspw. zu einer einzigen lächerlichen Tortur, weil dort sogut wie keine Quest "original" ist.
Normalerweise wären Easter-Eggs ja dafür da um "gefunden" zu werden.
Blizzard hingegen bewirft einen damit..
naja
da übertreibst aber gewaltig
sicher hat WoW sehr viele Eastereggs, aber sogut wie keine ist einfach Falsch
 

MrBigX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.279
Reaktionspunkte
11
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Gordon Froh... äh Freeman in Stalker?
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Jau...
WoW hat es allerdings etwas übertrieben. Wenn man sich eben in Film und Spielelandschaft etwas auskennt, wird die Story von Burning Crusade bspw. zu einer einzigen lächerlichen Tortur, weil dort sogut wie keine Quest "original" ist.
Normalerweise wären Easter-Eggs ja dafür da um "gefunden" zu werden.
Blizzard hingegen bewirft einen damit..
naja
da übertreibst aber gewaltig
sicher hat WoW sehr viele Eastereggs, aber sogut wie keine ist einfach Falsch
Ich wünschte ich würde gewaltig übertreiben.
Aber ich weiß nur, egal wo man in BC hinging: Dämliche Easteregg-Quests.
Die ganze Scherbenwelt war voll mit damit.
Oliver Zwist, Angela Merkel, He-Man, James Bond, Ritter der Kokosnuss, Area 52, die Jagd-Quests usw usw usw.
Ich meine sogar eine ganze Rasse (diese Vogelmenschen) basiert zur Gänze auf einem Film.

Und jetzt stell dir mal vor, du kennst zufälligerweise den ganzen Mist :B

Das ist wie ich finde einfach zuviel des Guten...
Und zwar um viel zu viel.
So wie in Classic WoW oder WarCraft 3 waren die Eastereggs in Ordnung. Aber in BC haben sie es einfach maßlos übertrieben.
Da waren fast schon die originalen Quests die Eastereggs.
 

geldinhalierer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.06.2001
Beiträge
231
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Auch sehr schön ist das hier aus Gothic 2 :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Ich wünschte ich würde gewaltig übertreiben.
Aber ich weiß nur, egal wo man in BC hinging: Dämliche Easteregg-Quests.
Die ganze Scherbenwelt war voll mit damit.
Oliver Zwist, Angela Merkel, He-Man, James Bond, Ritter der Kokosnuss, Area 52, die Jagd-Quests usw usw usw.
Ich meine sogar eine ganze Rasse (diese Vogelmenschen) basiert zur Gänze auf einem Film.

Und jetzt stell dir mal vor, du kennst zufälligerweise den ganzen Mist :B

Das ist wie ich finde einfach zuviel des Guten...
Und zwar um viel zu viel.
So wie in Classic WoW oder WarCraft 3 waren die Eastereggs in Ordnung. Aber in BC haben sie es einfach maßlos übertrieben.
Da waren fast schon die originalen Quests die Eastereggs.
Wie gut das ich mir das nicht vorzustellen brauche, den Tatsächlicher Weise kenn ich ZUFÄLLIG den ganzen Mist :rolleyes:
Wirklich, frag die Leute die mich immer nach Dingen fragen und ich die Information weiß, ich kann mir nunmal jede Menge Informationen merken, u.a. auch WoW und wo ich Suchen muss um meine Thesen zu beweißen, daher sage ich auch weiter:

Du übertreibst Maßlos

+ liefere sogar Gegenargumente zu deiner Aussage:

Die Scherbenwelt war an Eastereggs noch Lange nicht so überfüllt an Eastereggs wie dem Bekannten Nintendo-Krater aka. Un'Goro, wo eigentlich jede Quest ein Easteregg für NES-Klassiker oder der Serie Im Land der Saurier, den haben die Letzt auch letzt Neu verfilmt, ist, selbst der Name stammt vom Ngorongoro Krater ab, den jeder aus "Serengeti darf nicht Sterben" kennt
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Ich wünschte ich würde gewaltig übertreiben.
Aber ich weiß nur, egal wo man in BC hinging: Dämliche Easteregg-Quests.
Die ganze Scherbenwelt war voll mit damit.
Oliver Zwist, Angela Merkel, He-Man, James Bond, Ritter der Kokosnuss, Area 52, die Jagd-Quests usw usw usw.
Ich meine sogar eine ganze Rasse (diese Vogelmenschen) basiert zur Gänze auf einem Film.

Und jetzt stell dir mal vor, du kennst zufälligerweise den ganzen Mist :B

Das ist wie ich finde einfach zuviel des Guten...
Und zwar um viel zu viel.
So wie in Classic WoW oder WarCraft 3 waren die Eastereggs in Ordnung. Aber in BC haben sie es einfach maßlos übertrieben.
Da waren fast schon die originalen Quests die Eastereggs.
Wie gut das ich mir das nicht vorzustellen brauche, den Tatsächlicher Weise kenn ich ZUFÄLLIG den ganzen Mist :rolleyes:
Wirklich, frag die Leute die mich immer nach Dingen fragen und ich die Information weiß, ich kann mir nunmal jede Menge Informationen merken, u.a. auch WoW und wo ich Suchen muss um meine Thesen zu beweißen, daher sage ich auch weiter:

Du übertreibst Maßlos

+ liefere sogar Gegenargumente zu deiner Aussage:

Die Scherbenwelt war an Eastereggs noch Lange nicht so überfüllt an Eastereggs wie dem Bekannten Nintendo-Krater aka. Un'Goro, wo eigentlich jede Quest ein Easteregg für NES-Klassiker oder der Serie Im Land der Saurier, den haben die Letzt auch letzt Neu verfilmt, ist, selbst der Name stammt vom Ngorongoro Krater ab, den jeder aus "Serengeti darf nicht Sterben" kennt
http://www.wowwiki.com/List_of...

http://www.wowwiki.com/In-joke...

Noch lange nicht so überfüllt... aha....ich frag mich wer hier übertreibt :B
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

ja Junge
es macht ja auch TOTAL keinen Unterschied ob die auf einem Kontinent verteilt oder in einem Gebiet sind :rolleyes:
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

ja Junge
es macht ja auch TOTAL keinen Unterschied ob die auf einem Kontinent verteilt oder in einem Gebiet sind :rolleyes:

Mal halblang... alleine Shattrath kann doch mit dem Ungoro-Krater mithalten was die Easteregg-Dichte anbelangt. Das Problem mit BC ist einfach: Da ist es nicht nur ein Gebiet wie der Un'Goro-Krater, sondern überall (besonders in den Marschen). Und noch dazu ist da alles auf so kleinem Raum. Da wird man mit den ach so lustigen Anspielungen regelrecht beworfen :$
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

ja Junge
es macht ja auch TOTAL keinen Unterschied ob die auf einem Kontinent verteilt oder in einem Gebiet sind :rolleyes:

Mal halblang... alleine Shattrath kann doch mit dem Ungoro-Krater mithalten was die Easteregg-Dichte anbelangt. Das Problem mit BC ist einfach: Da ist es nicht nur ein Gebiet wie der Un'Goro-Krater, sondern überall (besonders in den Marschen). Und noch dazu ist da alles auf so kleinem Raum. Da wird man mit den ach so lustigen Anspielungen regelrecht beworfen :$
ja ne
Shattrath ist zwar Voll damit, aber unterdrückste immer noch 2 wichtige Faktoren:
1. Das ist auch ne Hauptstadt mit entsprechend vielen NPCs
2. Die anderen sind genau so Voll mit Anspielungen

Im Übrigen, das fällt mir jetzt erst wieder ein, die haben den Erste Hilfe Merkel Trainer rausgenommen

Ich könnte auch zum Empirischen Beweiß ausholen und anhand von Datenbanken und Statistischer Verteilung meine These beweißen, aber dazu hab ich viel zu wenig Lust
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Ich könnte auch zum Empirischen Beweiß ausholen
und anhand von Datenbanken und Statistischer Verteilung meine These
beweißen, aber dazu hab ich viel zu wenig Lust

Klar :B

Aber um auf des Pudels Kern zurückzukommen: Meine Behauptung steht immer noch.

WoW übertreibts mit den Eastereggs. Und zwar weit.
Fakt...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

vllt.
aber nur [size=xx-small]vielleicht[/size]

Nur war Warcraft noch nie Sonderlich Sparsam damit und nimmt sich in der Hinsicht auch nicht so ernst und packt eben auch Humor in eine dramatische Geschichte
außerdem sollte man auch mal schauen wie Groß WoW ist, als Besitzer des Meister der Lehren Archivements kann ich auch mit Gewissheit sagen, es ist verflucht groß und damit auch jede Menge Platz hat für solche Sachen

Womit ich auch wieder bei Meiner These bin, die Aussagt, das Prozentual sich das ganze trotzdem in Grenzen hält und eben nicht übermäßig übertreibt, speziell in der Scherbenwelt
 

Mish

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.12.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Soweit ich mich erinnere, gab es das Gerücht über das "Cow-Level" bereits in Diabolo 1. Es wurde von irgendwem aufgebracht und dann immer mehr verbreitet, und es war immer eine gewisse Schadensfreude, wenn Leute danach fragten, wo man selbst doch wusste, dass es dieses nicht gab.

Dieses Gerücht hielt sich derart hartnäckig und machte soviel Spaß, dass es dann in Diabolo II tatsächlich ein Cow-Level gab.

Wg. der WOW-Diskussion würde ich nun nicht gerade jede humoristische Anspielung gleich als Easter-Egg bezeichnen. Harris Pilton und ihrem Hund zu begegnen oder auch einen Shortjohn-Mithril durch die Gegend rufen zu hören (leider hat letzter Witz bei der Übersetzung ins Deutsche arg gelitten) ist einfach nur lustig und solche lustigen Gags kann man nicht genug haben, besonders in einer Welt die man schon seit 5 Jahren bereist und in der man sich immer noch über neue Entdeckungen freuen kann.

Aber ein Easter-Egg ist für mich heute doch etwas mehr, als einfach nur etwas, über das man einfach stolpert. Die schönsten werden doch eher versteckt, dort wo man nicht unbedingt hin geht oder in dem man Dinge tut, die man eigentlich nicht tun muss und die dann etwas auslösen.
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
357
Reaktionspunkte
42
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Ich vermiss hier den Dopefish
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
AW: Special - Easter Eggs: Die spannende Jagd nach den virtuellen Schätzen

Shortjohn-Mithril durch die Gegend rufen zu hören (leider hat letzter Witz bei der Übersetzung ins Deutsche arg gelitten)
hatter nicht
der Gag wurde eingedeutscht und von Long John Silver aus Die Schatzinsel auf Klaus Störtebecker geändert
 
Oben Unten