Soundsystem für meinen Fernseher

H

headcutter1001

Gast
Soundsystem für meinen Fernseher

Ich habe mir vor einem Monat einen Samsung 37" Full HD Fernseher gekauft. Nun wollte ich eigendlich mir ein 5.1 Soundsystem dazukaufen und hatte auch schon Das Teufel Kompakt 30 ins Auge gefasst. Nun habe ich aber auf der Teufel seite gesehen das für dieses System zwingend ein 5.1 Receiver benötigt wird, da mein Fernseher nur einen 2 Chinch Audio und einen Digital Audio ausgang besitzt.
Nun meine frage ist wirklich ein 5.1 receiver von nöten oder kann ich auch das System an den 2Chinch Ausgang legen und das Stereo Signal auf alle 5 Boxen und Subwoofer verteilen?
Wenn dies nicht gehen sollte welches 2.1 System könnt ihr mir empfehlen?
Ich würde mich über Antworten freuen und bedanke mich schonmal dafür :)
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Ich habe mir vor einem Monat einen Samsung 37" Full HD Fernseher gekauft. Nun wollte ich eigendlich mir ein 5.1 Soundsystem dazukaufen und hatte auch schon Das Teufel Kompakt 30 ins Auge gefasst. Nun habe ich aber auf der Teufel seite gesehen das für dieses System zwingend ein 5.1 Receiver benötigt wird, da mein Fernseher nur einen 2 Chinch Audio und einen Digital Audio ausgang besitzt.
Nun meine frage ist wirklich ein 5.1 receiver von nöten oder kann ich auch das System an den 2Chinch Ausgang legen und das Stereo Signal auf alle 5 Boxen und Subwoofer verteilen?
Wenn dies nicht gehen sollte welches 2.1 System könnt ihr mir empfehlen?
Ich würde mich über Antworten freuen und bedanke mich schonmal dafür :)
Man kann schon ein Stereosignal auf 5.1 verteielen (wenn die Boxen dafür vorgeesehen sind, was aber in dem Fall wohl nicht geht), aber wozu dann extra ein surroundsystem kaufen? Da tuts auch eine Soundbar.
5.1 Receiver kosten ja nicht die Welt.
Der hier wird u. a. auch von teufel für das Kompakt 30 empfohlen:
http://www.cyberport.de/tv-aud...
Wobei der mir fast schon zu stark erscheint für dieses kleine System. Da könnte man auch ohne weiteres stärkere Boxen anschließen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.356
Reaktionspunkte
5.582
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Teufel ist sicher sehr gut.
Hab mir selber schon öfters überlegt, mir solche Boxen zu kaufen.
Wir haben jetzt aber das Z-5500 installiert.
Wirklich sehr guter Sound. Ob normaler TV-Betrieb, DVD/BR oder bei Gspielen über Xbox und PS3.

http://www.amazon.de/Logitech-Z-5500-HiFi-Lautsprecher-Surround-System/dp/B0006HBCL8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1263914220&sr=8-1
 
TE
H

headcutter1001

Gast
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Danke für eure schnellen antworten nur sind die beispiele die ihr mir genannt habt schon etwas zu teuer ich bin halt noch schüler und der fernseher war schon mit 500€ ziemlich viel geld für mich. ich würde gern für die soundlösung nicht mehr als 150 ausgeben. wie gesagt ein 2.1 system würde mir auch genügen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Bei 2.1 kannst du auch zu einem teufel greifen, oder Edifier.

Wenn du keinen extremen Bass brauchst, kannst du auch 2.0-Boxen nehmen - die haben trotzdem einen guten Bass, nur halt nicht einen GANZ heftigen "wumms", dafür sehr klar, fügt sich besser ein und dominiert den Sound nicht zu sehr. Die Boxen sind halt etwas größer als die bei 2.1, daher können die den Bass selber sehr gut darstellen UND haben daher auch gute Mitten, sind daher idR (vor allem in dem Preissegment) auch im gesamtklang besser - 2.1 ist ja eher ein Kompromis, der Sub war früher an sich nur da, weil die Boxen aus Platzspargründen zu klein für nen brauchbaren Bass waren, und weil die so klein sind, haben die bei den mitten schwächen.

zB diese hier: http://www.thomann.de/de/ediro... da kannst du sogar mehrere Sachen anschließen, auch mal zB nen MP3player, und dank digitalem Eingang auch nen DVD/BRay-Player oder nen TV-Receiver, wobei es da im Grunde egal ist, ob du das digital oder analog machst. Die haben auch nen Bassregler, d.h. bis zu einem gewissen Grad könntest Du, wenn gewollt, trotzdem noch rel. viel Bass rausholen.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Nun meine frage ist wirklich ein 5.1 receiver von nöten oder kann ich auch das System an den 2Chinch Ausgang legen und das Stereo Signal auf alle 5 Boxen und Subwoofer verteilen

Ja, dafür bräuchtest Du wirklich einen AV-Receiver da Du ja das Kompakt 30 nicht direkt an den TV anschließen kannst.

Wenn Du allerdings ein Vollaktives System kaufen würdest, wie z.B. das Teufel Concept E 100, dann könntest Du das direkt per Stereo-Cinch an den Stereo-Ausgang des TVs anschließen. Der Subwoofer könnte dann das Stereo Signal per Upmix in ein 5.1 Signal umwandeln und so alle 5 Lautsprecher ansteuern.

So habe ich es momentan bei mir zu Hause mit dem Concept F gemacht.
Ist zwar kein echtes Surround, klingt aber allemal besser als nur Stereo. ;)

Wenn Du dann später noch die Decoderstation 5 nachrüsten würdest, dann könntest Du den digitalen Ausgang des Fernsehers mit der Decoderstation verbinden. Sofern Dein TV in der Lage ist ein richtiges 5.1 Signal über den digitalen Ausgang auszugeben, würde sich dieses über die Decoderstation an das E100 weiterleiten lassen. Somit hättest Du dann auch echten Surround-Sound. ;)


Alternativ wäre es auch ratsam jetzt ein günstiges 2.1 System zu kaufen und dann auf ein ordentliches Heimkino-System zu sparen, also mit AV-Receiver und guten Lautsprechern. Kommt ganz drauf an wie wichtig Dir der Sound ist.
 
TE
H

headcutter1001

Gast
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

alles kla ich muss mir wirklich überlegen vlt werd ich mir das teufel 5.1 mit 2 Chinch anschluss kaufen reicht mir eigendlich für Fernsehen und Xbox360
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.356
Reaktionspunkte
5.582
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

alles kla ich muss mir wirklich überlegen vlt werd ich mir das teufel 5.1 mit 2 Chinch anschluss kaufen reicht mir eigendlich für Fernsehen und Xbox360
Bitte bei Teufel beachten, dass die Kabel NICHT im Lieferumfang dabei sind.
Muss man separat bestellen!
Nicht, dass Du dann zwar mit tollen Boxen, aber ohne Kabel dasitzt
;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

alles kla ich muss mir wirklich überlegen vlt werd ich mir das teufel 5.1 mit 2 Chinch anschluss kaufen reicht mir eigendlich für Fernsehen und Xbox360
warum teufel 5.1? du hast doch nix, was dir den sound in surround auf die boxen bringen kann? ^^
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

alles kla ich muss mir wirklich überlegen vlt werd ich mir das teufel 5.1 mit 2 Chinch anschluss kaufen reicht mir eigendlich für Fernsehen und Xbox360
warum teufel 5.1? du hast doch nix, was dir den sound in surround auf die boxen bringen kann? ^^
Meinen ultraausführlichen Post etwa nicht gelesen? :finger:

Das E100 kann Stereo Signale per Upmix auf alle 6 Lautsprecher verteilen, also sozusagen Fake-Surround. Kommt aber teilweise bei Filmen echt gut rüber, also wenn z.B. ein Auto auf die Kamera zufährt und daran vorbei, dann hört man auch wie der Sound von vorne kommt und dann zu den hinteren Lautsprechern wandert. So wie es sein soll, nur eben nicht so präzise wie echtes 5.1, wo ja für jeden Lautsprecher eine eigene Tonspur vorhanden ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

alles kla ich muss mir wirklich überlegen vlt werd ich mir das teufel 5.1 mit 2 Chinch anschluss kaufen reicht mir eigendlich für Fernsehen und Xbox360
warum teufel 5.1? du hast doch nix, was dir den sound in surround auf die boxen bringen kann? ^^
Meinen ultraausführlichen Post etwa nicht gelesen? :finger:

Das E100 kann Stereo Signale per Upmix auf alle 6 Lautsprecher verteilen, also sozusagen Fake-Surround. Kommt aber teilweise bei Filmen echt gut rüber, also wenn z.B. ein Auto auf die Kamera zufährt und daran vorbei, dann hört man auch wie der Sound von vorne kommt und dann zu den hinteren Lautsprechern wandert. So wie es sein soll, nur eben nicht so präzise wie echtes 5.1, wo ja für jeden Lautsprecher eine eigene Tonspur vorhanden ist.
dass es das auf alle verteilen kann war schon klar, aber "fakesurround" - wie soll das gehen? bei nem stereosignal "weiß" das set doch nicht, ob der sound im film nun von vorne oder hinten kommen müßte...???

und ein TV / ne xbox sendet ja analog per stereo keinerlei "surround"-informationen ^^
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

dass es das auf alle verteilen kann war schon klar, aber "fakesurround" - wie soll das gehen? bei nem stereosignal "weiß" das set doch nicht, ob der sound im film nun von vorne oder hinten kommen müßte...???

und ein TV / ne xbox sendet ja analog per stereo keinerlei "surround"-informationen ^^

Kein Ahnung wie das genau funktioniert. Aber ich nehme an auch Du bist mit Deinen zwei Ohren zur räumlichen Ortung befähigt.^^ ;) Und bei guten Stereo-Kopfhörern hört man ja auch ob ein Gegner von hinten oder vorne kommt. Da gibt es schon div. Algorithmen die das Signal entsprechend auswerten und weiterverarbeiten.
Auf die schnelle hab ich z.B. das hier gefunden:
http://www.illusonic.com/pasu.htm
 

unterseebotski

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
0
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

und ein TV / ne xbox sendet ja analog per stereo keinerlei "surround"-informationen ^^
Falsch. Dolby Pro Logic II funktioniert analog über Stereo und sogar in MP3-Files, da hier die Kodierung nicht verloren geht. Bei DPLII wird mit Tricks gearbeitet, kein "echtes" Surround mit unabhängigen Kanälen erzeugt. Gibts bereits seit 1985 wo man von DD noch träumte.

Dazu aus Wikipedia:Die vier Signale links, rechts, Center und Raumklang (L, R, C, S) werden in zwei Programmkanäle zusammengefasst, die als Links total (Lt) und Rechts total (Rt) bezeichnet werden.Die beiden Eingangssignale links und rechts werden ohne Veränderung
direkt zu den Programmkanälen links und rechts geleitet und der
Centerkanal mit einer Pegelabsenkung von 3
dB gleichmäßig auf die beiden Kanäle addiert.Das Signal des Raumklangkanals durchläuft zunächst einen Bandpass von 100 bis 7000 Hz
und einen auf -6 dB modifizierten Dolby B Kompressor, um ein
Übersprechen der Höhenanteile (Zisch-Effekte) aus den vorderen Kanälen
in den rückwärtigen Kanal bei der Dekodierung zu minimieren. Ebenso wie
der Center-Kanal wird anschließend das Signal um 3 dB abgesenkt und, um
–90 ° in der
Phase
verschoben, dem linken Programmkanal beigemischt. Der rechte
Programmkanal erhält das gleiche Signal, jedoch um +90 ° verschoben.
Dadurch ergibt sich für den Raumklangkanal in den beiden
Programmkanälen ein gegenphasiges Signal mit einer Phasendrehung von
180 °.


 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

und ein TV / ne xbox sendet ja analog per stereo keinerlei "surround"-informationen ^^
Falsch. Dolby Pro Logic II funktioniert analog über Stereo und sogar in MP3-Files, da hier die Kodierung nicht verloren geht. Bei DPLII wird mit Tricks gearbeitet, kein "echtes" Surround mit unabhängigen Kanälen erzeugt. Gibts bereits seit 1985 wo man von DD noch träumte.

TV/xbox haben aber doch kein DPL II... wenn überhaupt, dann vlt. die xbox, aber zB ein TV-sender sendet doch analog kein DPL II signal mit...???


@Chemenu: DAS ist doch wieder was anderes: da hat das gerät/der PC das 5.1 signal vorliegen und berechnet es dann selber so um, dass es sich selbst auf stereoboxen/kopfhörern ein bisschen nach 5.1 anhört. hier aber hast du ja 5+1 boxen, aber im stereosignal keinerlei infos, ob das auto nun lauter wird, weil es von vorne oder weil es von hinten kommt ^^
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

@Chemenu: DAS ist doch wieder was anderes: da hat das gerät/der PC das 5.1 signal vorliegen und berechnet es dann selber so um, dass es sich selbst auf stereoboxen/kopfhörern ein bisschen nach 5.1 anhört. hier aber hast du ja 5+1 boxen, aber im stereosignal keinerlei infos, ob das auto nun lauter wird, weil es von vorne oder weil es von hinten kommt ^^
Nein, ich hab ja nicht zwangsläufig ein 5.1-Signal vorliegen nur weil ich eine 5.1 fähige Soundkarte habe.^^
Schau Dir z.B. mal das Konfigurations-Tool für Realtek Onboard Soundchips an.
Auch da gibt es bei Kopfhörer oder Stereo Konfiguration die Option "Virtuelles Surround".

Die Szene mit dem Auto hab ich übrigens bei Gran Turismo 5 Prologue auf der PS3 ausprobiert. Die PS3 ist per HDMI mit dem TV verbunden, dieser gibt allerdings nur ein Stereo-Signal über Cinch-Verbindung an das Concept F weiter. Und dieses erledigt dann den Upmix, mit dem bereits geschilderten Ergebnis. %)
 

Damaskus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
1.388
Reaktionspunkte
1
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Teufel ist sicher sehr gut.
Hab mir selber schon öfters überlegt, mir solche Boxen zu kaufen.
Wir haben jetzt aber das Z-5500 installiert.
Wirklich sehr guter Sound. Ob normaler TV-Betrieb, DVD/BR oder bei Gspielen über Xbox und PS3.

http://www.amazon.de/Logitech-Z-5500-HiFi-Lautsprecher-Surround-System/dp/B0006HBCL8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1263914220&sr=8-1
Was ist denn da mit dem Preis passiert?
Hier http://www.preistrend.de/preisverlauf.php?y=7306700304757207764D05767102 sieht man, wie der Preis allein seit August ständig gestiegen ist.
Ich hab für das Z-5500 Mitte 2008 219€ bezahlt.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.356
Reaktionspunkte
5.582
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Was ist denn da mit dem Preis passiert?
Hier http://www.preistrend.de/preisverlauf.php?y=7306700304757207764D05767102 sieht man, wie der Preis allein seit August ständig gestiegen ist.
Ich hab für das Z-5500 Mitte 2008 219€ bezahlt.
Gab wohl zu viele "Problemfälle" bei dem Teil.
Vielleicht haben sie jetzt darum ein paar teurere Komponenten reingewurstelt ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Die Szene mit dem Auto hab ich übrigens bei Gran Turismo 5 Prologue auf der PS3 ausprobiert. Die PS3 ist per HDMI mit dem TV verbunden, dieser gibt allerdings nur ein Stereo-Signal über Cinch-Verbindung an das Concept F weiter. Und dieses erledigt dann den Upmix, mit dem bereits geschilderten Ergebnis. %)
Da könnte aber bereits die PS3 das Signal aber so umwandeln, dass es selbst auf stereo ein bischen nach "surround" klingt - das ist das, was ich meinte. wenn du aber nen Film hast, player analog angeschlossen, kein DPL II: wie soll das gehen? :confused: :-o


ich bin da halt sehr sehr skeptisch, nachher klappt das nicht so, wie er denkt, und dann hat er ein 5.1-system, das kein echtes surround bietet und zu dessen preis er ein klanglich deutlich besseres stereosystem bekommen hätte.
 

BigPsycho

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.04.2001
Beiträge
298
Reaktionspunkte
1
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Um mal ein wenig Licht ins Dunkel der Soundquellen zu bringen:

- Fernsehen in 5.1.:
Zumindest über SAT und ich meine auch über Kabel (natürlich nur DVB-C, nicht das analoge) senden viele große Sender zumindest die Filme in Dolby 5.1. Wenn dein Fernseher einen optischen Ausgang hat, dann könnte er zumindest das Signal an einen Receiver weitergeben.
Wenn du keinen Receiver hast, dann wirst du keinen echten 5.1. Sound kriegen. Dolby Pro Logic II wird nicht ausgestrahlt...aus meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass der "Fake"Sorround Sound (also dasselbe aus allen 5 Boxen) nicht unbedingt angenehm ist.

- Xbox Sound:

Soweit ich weiß unterstützen einige XBox Spiele ebenfalls Dolby 5.1. Auch hier gilt: Ohne Receiver wirst du nie in den Genuss kommen.

Fazit:

Entweder das Logitech Z5500 (gibt es ab 320€). Das hat einen internen Decoder und dort kannst du Xbox und Fernseher anschließen.
Am elegantesten und qualitativ am besten ist natürlich die Lösung 5.1. Receiver + gute Boxen. Da könntest du aber gut mit 400€ - 500€ dabei sein.

Wenn dir selbst die 320€ zuviel sind, dann würde ich lieber ein hochwertigeres 2.1. System nehmen, als das 5.1. System aus dem du eh keinen 5.1. Sound rauskriegen wirst, sondern nur Soundmatsche.

Hoffe geholfen zu haben...

Psycho
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Da könnte aber bereits die PS3 das Signal aber so umwandeln, dass es selbst auf stereo ein bischen nach "surround" klingt - das ist das, was ich meinte.
Warum sollte sie das tun? Die PS3 gibt ein 5.1 Signal über HDMI aus.
Wenn dann müsste der TV das Signal bearbeiten. Und ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung was der mit dem Signal macht, wie aus dem 5.1 Stereo wird.

ich bin da halt sehr sehr skeptisch, nachher klappt das nicht so, wie er denkt, und dann hat er ein 5.1-system, das kein echtes surround bietet und zu dessen preis er ein klanglich deutlich besseres stereosystem bekommen hätte.
Es würde genauso klappen wie bei mir. Es sei denn sein TV kastriert das Stereo-Signal nicht so geschickt wie meiner. :B
Ich hab ja auch gesagt dass er damit kein echtes Surround hätte. Aber m.M.n. klingt das immer noch besser als nur von vorne beschallt zu werden. ;)

Um nochmal zum Stereo-Signal zu kommen:
Wenn Du einen Stereo-Film auf einem Stereo-System siehst/hörst, und da fährt ein Auto an der Kamera vorbei (also von vorn nach hinten), oder ein Hubschrauber fliegt vorbei, findest Du da nicht auch dass sich das Auto hinter der Kamera anders anhört als vor der Kamera?
Ich denke durch diesen Klangunterschied kann man schon irgendwie die hinteren Kanäle erzeugen.

Übrigens:
Auch mein TV kann Stereo Signale aufbereiten, nennt sich V-Audio ProSurround.

Der Cinch-Ausgang gibt laut Manual aber wirklich nur Stereo L+R aus.

Hier das Datenblatt wenn Du selber mal nen Blick riskieren möchtest:
http://www.panasonic.de/to?exlink=%20http://217.7.21.86/pdf_printing_neu/datenblatt_ph.asp?model=TX-P42V10E



...aus meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass der "Fake"Sorround Sound (also dasselbe aus allen 5 Boxen) nicht unbedingt angenehm ist.
Bei mir kommt eben nicht dasselbe aus allen 6 Lautsprechern.
Stimmen kommen fast ausschließlich über den Center. Links und Rechts sowie Sub sind eh klar. Und die hinteren beiden HL+HR Kanäle stimmen keineswegs mit den vorderen beiden L+R überein. ;)

Wenn dir selbst die 320€ zuviel sind, dann würde ich lieber ein hochwertigeres 2.1. System nehmen, als das 5.1. System aus dem du eh keinen 5.1. Sound rauskriegen wirst, sondern nur Soundmatsche.

Echter 5.1 Sound wäre möglich wenn man die Decoderstation nachrüstet.
Woltte das nur der Vollständigkeit halber nochmal erwähnen. ;)


Ich persönlich würde aber auch auf einen AV-Receiver und ein brauchbares 5.1 System sparen. Bei mir hat sich die aktuelle Konstellation halt so ergeben. Wollte ja eigentlich auch die Decoderstation nachrüsten, aber da die PS3 über Toslink die neuen HD-Formate nur in Stereo ausgibt ist das mittlerweile auch fürn Arsch... :B
 

unterseebotski

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
0
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

TV/xbox haben aber doch kein DPL II... wenn überhaupt, dann vlt. die xbox, aber zB ein TV-sender sendet doch analog kein DPL II signal mit...???
Ob die Xbox sowas kann, keine Ahnung.
Wenn aber im Stereo-Ton des Films DPL II-Codierungen vorhanden sind, dann werden die auch gesendet, wenn der Film in Stereo gesendet wird. Der Sender muss da gar nix machen, außer in Stereo senden.

Auch eine analoge Stereo-Aufnahme kann DPL II-Codierung enthalten, egal ob Videocassette, VideoCD oder DVD. Die Codierung bleibt auch in MP3 und MPEG erhalten, solange man auf Stereo-Ton bleibt.

Zur Decodierung braucht man aber ein entsprechendes Gerät, z.B. 5.1-Soundkarte mit entsprechender Software bzw. AV-Receiver.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

TV/xbox haben aber doch kein DPL II... wenn überhaupt, dann vlt. die xbox, aber zB ein TV-sender sendet doch analog kein DPL II signal mit...???
Ob die Xbox sowas kann, keine Ahnung.
Wenn aber im Stereo-Ton des Films DPL II-Codierungen vorhanden sind, dann werden die auch gesendet, wenn der Film in Stereo gesendet wird. Der Sender muss da gar nix machen, außer in Stereo senden.

Auch eine analoge Stereo-Aufnahme kann DPL II-Codierung enthalten, egal ob Videocassette, VideoCD oder DVD. Die Codierung bleibt auch in MP3 und MPEG erhalten, solange man auf Stereo-Ton bleibt.

Zur Decodierung braucht man aber ein entsprechendes Gerät, z.B. 5.1-Soundkarte mit entsprechender Software bzw. AV-Receiver.
das hat doch aber das teufel-5.1-boxenset nicht, oder? das hat doch nur nen normalen upmix...? insofern funktioniert das also selbst dann nicht, wenn auf dem stereosignal DPL mit dabei ist.


btw: ist DPL schuld daran, dass bei neueren Filmen in stereo zB die musik und manche effekte oft VIEL zu laut sind? oder wird ohne ein DPL-fähiges gerät sozusagen im übertragenen sinne nur die stereospur des films ausgegeben, die "spuren" für surround fallen weg? oder ist die musik usw. einfach viel zu laut., weil die macher den sound auf 5.1 abstimmen und sich dann nicht die mühe machen, den für stereo nochmal anders abzumischen?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Zur Decodierung braucht man aber ein entsprechendes Gerät, z.B. 5.1-Soundkarte mit entsprechender Software bzw. AV-Receiver.
das hat doch aber das teufel-5.1-boxenset nicht, oder? das hat doch nur nen normalen upmix...?
Nein, das Teufel kann kein DPL II dekodieren.

btw: ist DPL schuld daran, dass bei neueren Filmen in stereo zB die musik und manche effekte oft VIEL zu laut sind? oder wird ohne ein DPL-fähiges gerät sozusagen im übertragenen sinne nur die stereospur des films ausgegeben, die "spuren" für surround fallen weg? oder ist die musik usw. einfach viel zu laut., weil die macher den sound auf 5.1 abstimmen und sich dann nicht die mühe machen, den für stereo nochmal anders abzumischen?
Mir ist das auch schon oft aufgefallen.
Besonders letztens bei "Public Enemies".
Die Stimmen und manche Effekte wie z.B. zugeschlagene Türen waren extrem leise. Als die dann aber angefangen haben mit Waffen rumzuballern hätts mich fast aus dem Bett gerissen. Musste dann gut 10-15 Stufen leiser machen damit meine Nachbarn sich nicht beschweren. :B

Die Differenz zwischen den leisen und den lauten Tönen ist oft viel zu groß. Es hat ja schließlich nicht jeder nen Hobbykeller wo man sich die Schießereien in realistischer Lautstärke reinziehen kann.^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Die Differenz zwischen den leisen und den lauten Tönen ist oft viel zu groß. Es hat ja schließlich nicht jeder nen Hobbykeller wo man sich die Schießereien in realistischer Lautstärke reinziehen kann.^^
Vor allem ist das ja bei 5.1 dann NICHT so extrem, ich schau ab und an Filme bei nem Kumpel in 5.1 - WENN da was übertrieben, dann der bass, aber nicht die lautstärkeunterschiede an sich - und der Bass liegt auch evlt. eher am Sub meines Kumpels, wobei bei nur 10% sub schon das zimmer nur noch von Bass erfüllt zu sein scheint... :B

deswegen frag ich ja, ob DPL einen Einfluss auf das normale Stereo hat. Klar: Schüsse sind natürlich was lauter als ne Tür, die zugeht. aber bei Stereo sind die unterschiede oft SEHR extrem, auch bei nicht-action, zB neulich ne Komödie gesehen, da schreien sich sogar ein paar Leute an - danach kommt dann so "college"Musik als untermalung der nächsten szene - und zwar gefühlt doppelt so laut wie das Rumgeschreie... :B
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Vor allem ist das ja bei 5.1 dann NICHT so extrem...
Bei meinem "Fake-Surround" 5.1 Upmix leider schon. :B
Das ist eben einer der Nachteile im Vergleich zu echtem Surround.

aber bei Stereo sind die unterschiede oft SEHR extrem, auch bei nicht-action, zB neulich ne Komödie gesehen, da schreien sich sogar ein paar Leute an - danach kommt dann so "college"Musik als untermalung der nächsten szene - und zwar gefühlt doppelt so laut wie das Rumgeschreie... :B
Über was hörst Du den Sound eigentlich, TV?
Falls ja bietet der ja vielleicht auch so eine Lautstärkekorrektur. :-o
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Über was hörst Du den Sound eigentlich, TV?
Falls ja bietet der ja vielleicht auch so eine Lautstärkekorrektur. :-o
Nee, mein TV hat keiner Korrektur, und das Problem ist sowohl über die TV-Boxen als auch über meine Stereoanlage, wo mein DVD-Player mitdransteckt.
 

unterseebotski

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
0
AW: Soundsystem für meinen Fernseher

Das mit der Lautstärke ist Absicht, das machen Kinos btw. auch so.
So sollen Action-lastige Szenen durch die Lautstärke nochmal zusätzlich an Spannung und Dramatik gewinnen. Wird glaube ich schon seit den 70ern so gemacht und hat irgendein Regisseur erfunden, habs mal gewusst, bin aber zu faul zum Suchen.
Wenn man das nicht haben will: AV-Receiver haben eine sog. "Night"-Funktion, welche einer Kompression der Lautstärke entspricht, meist kann man zwischen 3 Werten (lo. med. hi) wählen
 
Oben Unten