SoundKarte gesucht

TP-Solo

Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe mir letztens beim Einbauen von Komponenten meinen Schönen 7.1 Onboard Sound geschrottet (nicht lachen, ich weiß auch nicht wie es passiert ist, jedenfalls geht der Front Anschluß nicht mehr ^^).
Da ich eh schon öfters mit einer "richtigen" Soundkarte geliebaügelt habe, würde ich mir nun gerne eine solche anschaffen.
Ich bin auf dem Gebiet vollkommen unerfahren, deswegen nehme ich jeden Ratschlag mit Freude auf ^^
Der Preis ist erstmal egal, hautpsache die Soundqualität stimmt. Vor allem in Spielen ist mir das wichtig! Ich hoffe mir kann da jemand helfen...

Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Hallo,

ich habe mir letztens beim Einbauen von Komponenten meinen Schönen 7.1 Onboard Sound geschrottet (nicht lachen, ich weiß auch nicht wie es passiert ist, jedenfalls geht der Front Anschluß nicht mehr ^^).
Geht denn der rückseitige Anschluss noch? Wenn ja, dann ist vielleicht nur der Frontanschluss oder das Verbindungskabel kaputt. Nur weil der Front nicht mehr funktioniert muss nicht gleich der ganz Chip defekt sein. Da würd ich erst mal schaun ob du das nicht wieder hinbekommst, ausser natürlich du willst definitv eine neue Karte. Wenn du mit einer PCI Karte den Frontanschluss nutzen willst musst du ihn allerdings auch erst mal an die Karte anschliessen.

Da ich eh schon öfters mit einer "richtigen" Soundkarte geliebaügelt habe, würde ich mir nun gerne eine solche anschaffen.
Ich bin auf dem Gebiet vollkommen unerfahren, deswegen nehme ich jeden Ratschlag mit Freude auf ^^
Der Preis ist erstmal egal, hautpsache die Soundqualität stimmt. Vor allem in Spielen ist mir das wichtig! Ich hoffe mir kann da jemand helfen...
Die Soundqualität wird mit einer guten Karte in Verbindung mit einem guten Boxensystem auf jeden Fall besser, abhängig von der Qualität (=Preis) der Komponenten. Ausserdem kannst du mit einer Karte die CPU entlasten, was aber eigentlich wenig ins Gewicht fällt. Naja, der Marktführer ist halt Creative. Die zwei Serien heissen "Sound Blaster" und "X-Fi". Die Karten der Sound Blaster Reihe sind schon ein bisschen älter und deshalb auch billiger. Einen guten Sound hast du aber trotzdem auf alle Fälle. Wenn du kein Problem damit hast mehr Geld auszugeben, dann kannst du auch zu einer X-Fi Karte greifen. Wo genau die Unterschiede zwischen den einzelnen Karten liegen kannst du auf der Homepage nachlesen. Eine Empfehlung kann ich dir nicht wirklich geben, da ich keine der Karten kenne. Hängt wohl vom persönlichen Geschmack ab.

http://de.europe.creative.com/products/welcome.asp?category=1&

Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
Dafür schau mal in diesen Thread. Da wurde eigentlich alles dazu gesagt. Möglich ist das sicherlich aber nur sehr umständlich zu realisieren. Ob es dafür sogar einen Switch gibt weiss ich nicht, müsste man aber mit ein bisschen googlen rausfinden können. ;)

SSA
 

bullveyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
542
Reaktionspunkte
1
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
http://geizhals.at/eu/a113642.html

ka was das Teil taugt, aber billig dürfte es wohl kaum werden, mir ist jedenfalls kein billiger einfacher Surround-Switch bekannt

andere Möglichkeit wären einfach 3 Y-Stecher/Kabel/Verbinder
 
TE
T

TP-Solo

Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank erstmal für eure hilfreichen Antworten! :top:
Ich hab mir mal 2 SoundKarten rausgesucht, einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic und einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series.
Außer einem Preisunterschied von 25€/46€ (Bulk/PCI) und den 64 MB X-Ram erkenne ich keinen Unterschied. Lohnt es sich wirklich für diese 64 MB X-Ram mehr Geld auszugeben ? Und was ist der konkrete Unterschied von Bulk zu "Normal" bei SoundKarten ?

SoSchautsAus am 11.05.2007 01:09 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Hallo,
ich habe mir letztens beim Einbauen von Komponenten meinen Schönen 7.1 Onboard Sound geschrottet (nicht lachen, ich weiß auch nicht wie es passiert ist, jedenfalls geht der Front Anschluß nicht mehr ^^).
Geht denn der rückseitige Anschluss noch? Wenn ja, dann ist vielleicht nur der Frontanschluss oder das Verbindungskabel kaputt. Nur weil der Front nicht mehr funktioniert muss nicht gleich der ganz Chip defekt sein. Da würd ich erst mal schaun ob du das nicht wieder hinbekommst, ausser natürlich du willst definitv eine neue Karte. Wenn du mit einer PCI Karte den Frontanschluss nutzen willst musst du ihn allerdings auch erst mal an die Karte anschliessen.

Mit Front Anschluß meinte ich den Front Ausgang des Soundchip, die Software macht sich zwar bemerkbar wenn ich etwas an den Front anschließe, doch es werden keine Töne wiedergegeben...


bullveyr am 11.05.2007 09:01 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
http://geizhals.at/eu/a113642.html

ka was das Teil taugt, aber billig dürfte es wohl kaum werden, mir ist jedenfalls kein billiger einfacher Surround-Switch bekannt

andere Möglichkeit wären einfach 3 Y-Stecher/Kabel/Verbinder

Danke für den Link, ich frag mich nur gerade ob sich so ein Switch überhaupt lohnt oder ob ich nicht einfach ein Y-Kabel kaufe sollte?
 

bullveyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
542
Reaktionspunkte
1
TP-Solo am 11.05.2007 18:51 schrieb:
Vielen Dank erstmal für eure hilfreichen Antworten! :top:
Ich hab mir mal 2 SoundKarten rausgesucht, einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic und einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series.
Außer einem Preisunterschied von 25€/46€ (Bulk/PCI) und den 64 MB X-Ram erkenne ich keinen Unterschied. Lohnt es sich wirklich für diese 64 MB X-Ram mehr Geld auszugeben ? Und was ist der konkrete Unterschied von Bulk zu "Normal" bei SoundKarten ?

SoSchautsAus am 11.05.2007 01:09 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Hallo,
ich habe mir letztens beim Einbauen von Komponenten meinen Schönen 7.1 Onboard Sound geschrottet (nicht lachen, ich weiß auch nicht wie es passiert ist, jedenfalls geht der Front Anschluß nicht mehr ^^).
Geht denn der rückseitige Anschluss noch? Wenn ja, dann ist vielleicht nur der Frontanschluss oder das Verbindungskabel kaputt. Nur weil der Front nicht mehr funktioniert muss nicht gleich der ganz Chip defekt sein. Da würd ich erst mal schaun ob du das nicht wieder hinbekommst, ausser natürlich du willst definitv eine neue Karte. Wenn du mit einer PCI Karte den Frontanschluss nutzen willst musst du ihn allerdings auch erst mal an die Karte anschliessen.

Mit Front Anschluß meinte ich den Front Ausgang des Soundchip, die Software macht sich zwar bemerkbar wenn ich etwas an den Front anschließe, doch es werden keine Töne wiedergegeben...


bullveyr am 11.05.2007 09:01 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
http://geizhals.at/eu/a113642.html

ka was das Teil taugt, aber billig dürfte es wohl kaum werden, mir ist jedenfalls kein billiger einfacher Surround-Switch bekannt

andere Möglichkeit wären einfach 3 Y-Stecher/Kabel/Verbinder

Danke für den Link, ich frag mich nur gerade ob sich so ein Switch überhaupt lohnt oder ob ich nicht einfach ein Y-Kabel kaufe sollte?
bis auf den X-RAM gibts afaik keine Unterschiede (weiß es aber nicht genau), wenn du eher preissensitiv bist nimm die music, X-RAM wird einfach zu wenig unterstützt und bringt auch sonst nicht wirklich viel

würde auch eher zu Y-kabeln greifen
 
N

Nur-Ich

Gast
bullveyr am 14.05.2007 09:33 schrieb:
TP-Solo am 11.05.2007 18:51 schrieb:
Vielen Dank erstmal für eure hilfreichen Antworten! :top:
Ich hab mir mal 2 SoundKarten rausgesucht, einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic und einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series.
Außer einem Preisunterschied von 25€/46€ (Bulk/PCI) und den 64 MB X-Ram erkenne ich keinen Unterschied. Lohnt es sich wirklich für diese 64 MB X-Ram mehr Geld auszugeben ? Und was ist der konkrete Unterschied von Bulk zu "Normal" bei SoundKarten ?

SoSchautsAus am 11.05.2007 01:09 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Hallo,
ich habe mir letztens beim Einbauen von Komponenten meinen Schönen 7.1 Onboard Sound geschrottet (nicht lachen, ich weiß auch nicht wie es passiert ist, jedenfalls geht der Front Anschluß nicht mehr ^^).
Geht denn der rückseitige Anschluss noch? Wenn ja, dann ist vielleicht nur der Frontanschluss oder das Verbindungskabel kaputt. Nur weil der Front nicht mehr funktioniert muss nicht gleich der ganz Chip defekt sein. Da würd ich erst mal schaun ob du das nicht wieder hinbekommst, ausser natürlich du willst definitv eine neue Karte. Wenn du mit einer PCI Karte den Frontanschluss nutzen willst musst du ihn allerdings auch erst mal an die Karte anschliessen.

Mit Front Anschluß meinte ich den Front Ausgang des Soundchip, die Software macht sich zwar bemerkbar wenn ich etwas an den Front anschließe, doch es werden keine Töne wiedergegeben...


bullveyr am 11.05.2007 09:01 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
http://geizhals.at/eu/a113642.html

ka was das Teil taugt, aber billig dürfte es wohl kaum werden, mir ist jedenfalls kein billiger einfacher Surround-Switch bekannt

andere Möglichkeit wären einfach 3 Y-Stecher/Kabel/Verbinder

Danke für den Link, ich frag mich nur gerade ob sich so ein Switch überhaupt lohnt oder ob ich nicht einfach ein Y-Kabel kaufe sollte?
bis auf den X-RAM gibts afaik keine Unterschiede (weiß es aber nicht genau), wenn du eher preissensitiv bist nimm die music, X-RAM wird einfach zu wenig unterstützt und bringt auch sonst nicht wirklich viel

würde auch eher zu Y-kabeln greifen

Der Unterschied zwischen Bulk und Retail ist, dass du bei Retail die Karte in einer bunten Verpackung mit Software und Zubehör bekommst.
Bei Bulk gibts nur die Karte und eine Treiber CD im einfachen Pappkarton.
 

bullveyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
542
Reaktionspunkte
1
Nur-Ich am 14.05.2007 09:50 schrieb:
bullveyr am 14.05.2007 09:33 schrieb:
TP-Solo am 11.05.2007 18:51 schrieb:
Vielen Dank erstmal für eure hilfreichen Antworten! :top:
Ich hab mir mal 2 SoundKarten rausgesucht, einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic und einmal die Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Professional Series.
Außer einem Preisunterschied von 25€/46€ (Bulk/PCI) und den 64 MB X-Ram erkenne ich keinen Unterschied. Lohnt es sich wirklich für diese 64 MB X-Ram mehr Geld auszugeben ? Und was ist der konkrete Unterschied von Bulk zu "Normal" bei SoundKarten ?

SoSchautsAus am 11.05.2007 01:09 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Hallo,
ich habe mir letztens beim Einbauen von Komponenten meinen Schönen 7.1 Onboard Sound geschrottet (nicht lachen, ich weiß auch nicht wie es passiert ist, jedenfalls geht der Front Anschluß nicht mehr ^^).
Geht denn der rückseitige Anschluss noch? Wenn ja, dann ist vielleicht nur der Frontanschluss oder das Verbindungskabel kaputt. Nur weil der Front nicht mehr funktioniert muss nicht gleich der ganz Chip defekt sein. Da würd ich erst mal schaun ob du das nicht wieder hinbekommst, ausser natürlich du willst definitv eine neue Karte. Wenn du mit einer PCI Karte den Frontanschluss nutzen willst musst du ihn allerdings auch erst mal an die Karte anschliessen.

Mit Front Anschluß meinte ich den Front Ausgang des Soundchip, die Software macht sich zwar bemerkbar wenn ich etwas an den Front anschließe, doch es werden keine Töne wiedergegeben...


bullveyr am 11.05.2007 09:01 schrieb:
TP-Solo am 10.05.2007 21:01 schrieb:
Und dann bin ich noch auf der Suche nach einem Switch für diese Soundkarte, so dass ich 5.1 Soundsystem und 5.1 Kopfhörer nicht immer umstecken muss ;) Gibt es so etwas überhaupt ? Ich kenne sowas nur für Stereo..
http://geizhals.at/eu/a113642.html

ka was das Teil taugt, aber billig dürfte es wohl kaum werden, mir ist jedenfalls kein billiger einfacher Surround-Switch bekannt

andere Möglichkeit wären einfach 3 Y-Stecher/Kabel/Verbinder

Danke für den Link, ich frag mich nur gerade ob sich so ein Switch überhaupt lohnt oder ob ich nicht einfach ein Y-Kabel kaufe sollte?
bis auf den X-RAM gibts afaik keine Unterschiede (weiß es aber nicht genau), wenn du eher preissensitiv bist nimm die music, X-RAM wird einfach zu wenig unterstützt und bringt auch sonst nicht wirklich viel

würde auch eher zu Y-kabeln greifen

Der Unterschied zwischen Bulk und Retail ist, dass du bei Retail die Karte in einer bunten Verpackung mit Software und Zubehör bekommst.
Bei Bulk gibts nur die Karte und eine Treiber CD im einfachen Pappkarton.
die Creative-Software müsste aber afaik auch bei der bulk dabei sein
 
TE
T

TP-Solo

Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für eure Tips, haben mir sehr geholfen!
Ich greife zur X-Fi Music und ein paar Y-Kabel.
 
Oben Unten