So spielt sich unsere Top-Vollversion Alan Wake aus der neuen PC Games 9/14

JMelzer

Redakteur
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu So spielt sich unsere Top-Vollversion Alan Wake aus der neuen PC Games 9/14 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: So spielt sich unsere Top-Vollversion Alan Wake aus der neuen PC Games 9/14
 
S

smooth1980

Guest
Alan Wake diesmal als Vollversion ? Das wird dann bestimmt ein Steam Key sein ? Dann lohnt es sich wohl doch mal wieder eine Print Ausgabe zu kaufen. :)
 
S

smooth1980

Guest
Ja, ist eine Steam-Version, die aber auch von der DvD installiert werden kann.

Ok Danke für die Info.Von DVD installieren ist schwierig bei mir da Ich kein optisches Laufwerk im Pc habe.Brauch Ich einfach nicht mehr da Ich sowieso nur DownloadVersionen kaufe.Ist ja schnell geladen so ein Spiel heutzutage. :)
 
S

smooth1980

Guest
Versteh ich nicht, da hätte man doch auch mal GOG.com vorstellig werden können, die haben eine komplett DRM freie Version.

Was ist an Gog.com Versionen besser ? Versteh Ich ehrlich gesagt nicht.Jeder normal Gamer hat heutzutage nen Steam Account.Steam hat auch nen Offline Modus.Ich sehe bei der Gog Version eigentlich keine Vorteile ausser das man diese frei an seine Freunde weiterverteilen könnte.Mit einzigartigen Steam Keys muss sich eben jeder das Heft kaufen um an das Spiel zu kommen.Daher finde Ich es für PcGames sinnvoller die Steam Version anzubieten.:-D
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
So ein Jammer, dass dieses atmosphärische und dichte Spiel so verramscht wurde. Nicht falsch verstehen, mich freut die Auswertung für Euer Magazin sehr, nur hat das Spiel nichts da zu suchen. Sogar die Budgetversion des Spiels bekommt man für nen 10er in einem Hochglanzkarton, mit Schuber, Postkarten, Sticker, Poster, Soundtrack-CD und einem echten (!) dicken (!!) liebevoll gestalteten (!!!) Booklet. Sowas muss man unterstützen! Habe noch nie eine so hochwertige Version zu so einem Preis gesehen und nun landet das Spiel schon als Heftbeilage im Kiosk krass.
 

masterofcars

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
637
Reaktionspunkte
68
Wenns nicht an nen Key gebunden wäre könnte ich das Spiel direkt verschenken in der Ursprünglichen Erstversion. Selten so einen Fehlkauf gemacht.
 

foxplayer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.11.2012
Beiträge
147
Reaktionspunkte
16
Leider habe ich Alan Wake schon :( Naja, sicher wird sich einer meiner Steam-Kumpels über den Key freuen :-D
 

masterofcars

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
637
Reaktionspunkte
68
Und um Himmelswillen liebe PCGames. Macht das die Scheisse mit der Werbung aufhört die mit voller Lautstärke ins Büro plärrt. Wenn die Werbevideos sein müssen, macht sie Stumm. Sonst wars das mit der Freundschaft.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.303
Reaktionspunkte
3.755
Und um Himmelswillen liebe PCGames. Macht das die Scheisse mit der Werbung aufhört die mit voller Lautstärke ins Büro plärrt. Wenn die Werbevideos sein müssen, macht sie Stumm. Sonst wars das mit der Freundschaft.

nicht Jammern sondern unten auf Probleme mit Werbung gehen und die Melden
vorallem kannn man mit "der Werbung" auch so viel anfangen :rolleyes:
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Naja, es ist aber auch schon gute vier Jahre alt. Auf dem PC war's auch nie Vollpreis, wenn ich mich nicht irre.

Danke für die Info. Schockierend. Die Steamversion kostete wohl nur 29,99 bei Erscheinen. Wie viel Müll ohne Tiefgang kostet heute das doppelte?...

Die Lautstärke kann auch während die Werbung läuft reguliert werden.

Falls die Ohren dann noch dran sind und man nicht schon wimmernd in Fötusstellung unterm Schreibtisch liegt.
 

masterofcars

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
637
Reaktionspunkte
68
Die Lautstärke kann auch während die Werbung läuft reguliert werden.

Stimmt. Aber dann ist es schon zu spät und ich krieg böse Blicke von den Kollegen. Meine PClautstärke ist halt ein weil ich hören muss wann Nachrichten eingehen. Und das PCGames mich dann jedesmal verraten muss mit soner Aktion finde ich weder nett noch nötig.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.863
Reaktionspunkte
6.208

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.136
Reaktionspunkte
745
Es hatte sich trotzdem gelohnt. Nach 48 Stunden waren schon wieder die Kosten für die Entwicklung und Marketing der PC Version reingeholt: Alan Wake für PC: Profitabel in 48 Stunden - Kosten für Entwicklung und Marketing nach zwei Tagen reingeholt
Da das Spiel erst einige Zeit später auf PC released wurde, fand ich den Preis angemessen. Da ich das Game aber schon auf einer ausgeliehenen 360 gespielt hatte, hab ich es mir für noch viel weniger zusammen mit dem Standalone-DLC geholt.
Ich fand das Spiel schon ganz gut, aber nicht weltbewegend. Man hat dem Hauptspiel angesehen, wie viel mehr daraus hätte werden können (bzw. sollen), da weite Teile des Hintergrunds Modelliert worden, aber ohne Funktion waren, weil man sie nicht betreten konnte. Mir persönlich war auch etwas zuviel Geballer drin.
 

tastenklopper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
205
Reaktionspunkte
5
Gutes Spiel, aber der PC-Port ist nicht ganz optimal geworden. Ich fand die Steuerung mit Maus und Tastatur recht behäbig, weshalb ich zum Gamepad raten würde ("Alan Wake" kommt schließlich von der Konsole). Außerdem ist es trotz moderater Systemanforderungen ein hardwarehungriges Spiel, die höchsten Grafikeinstellungen sind nur auf Gamer-PCs möglich.
Nordic Games hatte "Alan Wake" übrigens in einer sehr hübschen Ladenversion veröffentlicht. Die Box mit Soundtrack-CD, Booklet & Artworks kriegt man schon ab 6 €.
 
Oben Unten