Skatebird: Epic Store lehnt wegen Nicht-Exklusivität Release ab

Luca-Narayan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.04.2019
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Skatebird: Epic Store lehnt wegen Nicht-Exklusivität Release ab gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Skatebird: Epic Store lehnt wegen Nicht-Exklusivität Release ab
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.664
Reaktionspunkte
351
Das ist doch eine 1:1 Kopie von Tony Hawk, nur mit Vögeln! :-D
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.844
Reaktionspunkte
1.098
Verstehe ich jetzt nicht, warum verschließt man den Entwicklern potenzielle Verkäufe eines Spiels?
So wie ich das verstehe, wollten die Entwickler von Skatebird nun auch nicht mal Geld von Epic, nur einen Platz im Store.

Wie will man denn so Indie-Entwickler unterstützen. Dann sind es eben nur die paar Auserwählten (die sich schon einen Namen gemacht haben, die einen Deal bekommen, aber eben "exklusiv" bleiben müssen)
und die Publisher, die das Geld nun mal gar nicht nötig haben.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.863
Reaktionspunkte
6.208
Epic führt sich auf als würde der PC als Plattform ihnen gehören. Wie bei Apple, Sony oder Microsoft bei ihren Plattformen.
Aber nein, der PC gehört niemandem, schon gar nicht solchen wie Tim Schweinchen und seinen Epicleptikern.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.139
Reaktionspunkte
6.859
@pcgames: ich gehe ja schwer davon aus, dass ihr auch eine stimme von epic eingeholt habt, wenn ihr die story schon als fakt hinstellt? ;)

gehen wir mal davon aus, es stimmt: vielleicht wollte epic das spiel schlicht nicht auf seiner plattform. verständlich wäre es ja durchaus, denn das größte problem von steam ist ja, dass der store zugemüllt ist mit durchschnittsspielen (oder schlimmerem).
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
@pcgames: ich gehe ja schwer davon aus, dass ihr auch eine stimme von epic eingeholt habt, wenn ihr die story schon als fakt hinstellt? ;)

Weiß ja nicht ob du den Artikel gelesen hast aber

Ob Epic den Release nur abgelehnt hat, da Glass Bottom Games das Spiel auch auf Steam herausbringen wollen, wurde zumindest nicht offiziell von Epic bestätigt.

klingt jetzt für mich eher so als wenn du den artikel nicht gelesen hast.

Das Epic an exlusiv deals großes interesse hat ist nichts neues ob die geschichte wahr ist wird man sehen. Wenn sich vorfälle wie diese häufen würden oder wenn mails veröffentlich werden würden.
Epic wird das aber in jedem fall dementieren daher werden wir nur schwerlich herrausfinden ob es wahr ist oder nicht nur aufgrund der aussage die von epic noch folgen wird.
 

mrvice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2015
Beiträge
293
Reaktionspunkte
31
Wundert mich nicht.
Das einzige was epic will sind die exclusive deals und die wollen die mit aller macht auch immer wieder durchsetzen.
Das ist einfach nur schlecht für die gamer und entwickler.
Ich mein wenn ich als entwickler nicht mal mehr selbst entscheiden kann wo mein spiel veröffentlicht wird, is das schon sehr grenzwertig.
Vor allem was epic betrifft die einen dann direkt zwingen wolln das man es nur be ihnen anbieten darf und so den entwickler potenziele reichweite und sichtbarkeit kostet.
Da bringts auch nix wenn man mehr % geld bei epic bekommt.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.486
Reaktionspunkte
6.798
Solange wie Epic diese Aussagen nicht dementiert sehe ich es als sehr wahrscheinlich an, daß die Angaben stimmen. Und es paßt auch in den Gesamteindruck den die Firma für mich macht.
 

Dypr4x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2015
Beiträge
11
Reaktionspunkte
8
wollt ihr mich eigentlich verarschen? :B

Die Frage geb ich an dich wieder zurück. Der Artikel liest sich nicht wie ein "Fakt". Es geht hier (m.M.n.) deutlich hervor, dass es kein Fakt ist und wurde korrekt relativiert.

Kann auch sein, dass dein Anliegen misverständlich formuliert ist und ich/wir deine Aussage falsch deuten oder interpretieren. Kann ja mal passieren.
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
zeig mir die passage in dem artikel, in der ein epic-repräsentant sagt, dass der titel angeboten und abgelehnt wurde...

Es wurde ganz klar gesagt das Epic sich dazu nicht geäußert hat ich verstehe nicht wie man da einen zusammenhang herstellen soll das man es als Fakt hinstellt wenn man darauf hinweißt das es nur die sichtweise des Indi entwicklers ist.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.044
Reaktionspunkte
168
Das zeigt Epics Egomanie.
@pcgames: ich gehe ja schwer davon aus, dass ihr auch eine stimme von epic eingeholt habt, wenn ihr die story schon als fakt hinstellt? ;)

gehen wir mal davon aus, es stimmt: vielleicht wollte epic das spiel schlicht nicht auf seiner plattform. verständlich wäre es ja durchaus, denn das größte problem von steam ist ja, dass der store zugemüllt ist mit durchschnittsspielen (oder schlimmerem).
Da das Game wohl auch die UE benutzt hat Epic vermutlich es abgelehnt die UE Einnahmen ohne Exklusivität abzugeben und somit ist die Situation entstanden, könnte ich mir gut vorstellen !

Aber so geschrieben verkauft sich die News natürlich nicht so gut !


Egal was Epic sagt, es wird eh draufgehauen, also warum sich Mühe machen ?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.486
Reaktionspunkte
6.798
Da das Game wohl auch die UE benutzt hat Epic vermutlich es abgelehnt die UE Einnahmen ohne Exklusivität abzugeben und somit ist die Situation entstanden, könnte ich mir gut vorstellen !

Aber so geschrieben verkauft sich die News natürlich nicht so gut !


Egal was Epic sagt, es wird eh draufgehauen, also warum sich Mühe machen ?

Es ist doch egal welche Engine verwendet wird. Wenn die Firma ihre Lizenzgebühren bezahlt und dann releasen will kann es Epic doch egal sein ob sie es auch bei Steam tun. Dieses "mimimi, das ist meine Engine. Entweder Du releast nur bei uns oder das wars" ist kindisch. Sorry. Das paßt zu Sweeneys Einstellung. Der schiebt irgendwie totalen Groll auf Steam.
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Laut aussage vom Entwickler discord basiert es auf der Unity Engine
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.044
Reaktionspunkte
168
Laut aussage vom Entwickler discord basiert es auf der Unity Engine
Ich hatte auf GamePressure.com etwas überschlagen wo von der Unreal Engine die Rede war.

Mit dem Hintergrund würde dann Epics Entscheidung Sinn machen, weil die ja nicht andere Platformen durch Enginegebühren Nachlässe sozusagen sponsoren wollen.
Wenn das Schule machen würde könnte jeder die Engine für lau nutzen und überall verkaufen.

Bei solchen "News" gibt es halt 2 Seiten wo gerne mal Details unterschlagen werden.
Schauen wir mal was da noch alles an die Oberfläche blubbert, einfach jemand Unsimpatischen eine weitere Kerbe in Holz zu schnitzen ist ja so einfach, es hat was von Hexenjagd !
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
DarkYodaToday at 1:10 PM
quick question on which engine is skatebird based on? ^^

Marshall_ryaToday at 1:13 PM
its running on unity

KrakishToday at 2:41 PM
Because we're a unite of birb lover :skatebird: :skatebird270: :skatebird180: :skatebird90: :skatebird:

glassbottommegToday at 4:56 PM
Heh

Zitat aus dem Discord.

Sollte die Aussage vom Entwickler bezüglich Epic wahr sein dann könnte es auch damit zusammenhängen das Epic ja einen vorschuss gibt und Garantierte einnahmen.
Dies aber dann an exlusivität knüft was Ökonomisch betrachtet auch Sinn macht weil sonst würde das Geld für die Entwicklung im zweifelsfall Steam oder anderen plattformen begünstigen statt der eigenen.
Sollte dies dann der Grund für die Absage sein kann man Epic dafür immer noch schlecht finden aber es wäre verständlicher.

Wie gesagt eine Hypothese von mir.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.139
Reaktionspunkte
6.859
Es wurde ganz klar gesagt das Epic sich dazu nicht geäußert hat ich verstehe nicht wie man da einen zusammenhang herstellen soll das man es als Fakt hinstellt wenn man darauf hinweißt das es nur die sichtweise des Indi entwicklers ist.

bitte? die ablehnung wird nicht als fakt dargestellt?

"Indie-Spiel von Epic abgelehnt - Epic möchte lieber Exklusiv-Deals haben"
"Epic Store lehnt wegen Nicht-Exklusivität Release ab"
"Epic hat daraufhin die Anfrage abgelehnt, da sie sich auf Exklusiv-Deals konzentrieren wollen."
"Es ist also seltsam, dass Skatebird nicht im Epic Game Store landen darf."
"Epic hat die Veröffentlichung von Skatebird auf ihrer Plattform abgelehnt, da sich der Konzern eher auf Exklusiv-Deals konzentrieren möchte, wie aus dem Post hervorgeht. "

keine zitate, kein konjunktiv, das ist journalistisch mindestens unsauber und extrem tendenziös.

ich behaupte nicht, dass die story erfunden ist. nur belegt ist sie eben auch nicht, und dieser anschein wird hier zweifelsfrei erweckt. mir ein rätsel, weshalb du mir wiederholt widersprichst. - und gründe gäbe es für das studio ja durchaus so was mal einfach so in die welt zu setzen...
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Es wurde ganz klar gesagt das diese Infos vom Indi entwickler stammen und das Epic sich bisher nicht geäußert hat bzw. eine stellungnahme seitens Epic noch aussteht.
Man kann auch viel in den Tag hinein interpretieren wenn einem langweilig ist.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.139
Reaktionspunkte
6.859
Es wurde ganz klar gesagt das diese Infos vom Indi entwickler stammen und das Epic sich bisher nicht geäußert hat bzw. eine stellungnahme seitens Epic noch aussteht.
Man kann auch viel in den Tag hinein interpretieren wenn einem langweilig ist.

so langsam halte ich dich für einen troll. oder du willst den wald vor lauter bäumen einfach nicht sehen. keine ahnung.
ich bin jedenfalls fertig hier. weiß nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll. %)
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
so langsam halte ich dich für einen troll. oder du willst den wald vor lauter bäumen einfach nicht sehen. keine ahnung.
ich bin jedenfalls fertig hier. weiß nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll. %)

Man kann sich auch viel einreden. Die Aussage zum Troll kann ich übrigens zurück geben.
Es mag vieleicht sein das der Artikel interpretations spielraum lässt aber welcher Artikel tut dies nicht?
Desweiteren erhebst du hier vorwürfe die du so nicht belegen kannst und sie weil sie im artikel selbst widerlegt werden.
Wenn man nur den halben Artikel ließt dann gebe ich dir Recht dann wäre das ein Grober fehler seitens des Autors.
Dies ist wenn man den Artikel als ganzes betrachtet nicht der Fall sicher könnte man über die art und weise wie der Artikel geschrieben wurde diskutieren.
Aber wenn man Kritisiert was man sollte dann, sollte man nicht das selbe machen was man kritisiert.

Du wirfst dem Autor vor Zitate aus dem Kontext zu reißen und als Fakten dazustellen das ist genau das was du machst.
Du Zitierst teile des Artikels aus dem Kontext und erhebst auf dieser Basis schwere Vorwürfe gegen den Autor.

Das ist aus meiner sicht Trollen.

Schönen Tag noch.
 
Oben Unten