Shadow Realms: EA gibt Entwicklern die Möglichkeit zu scheitern

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.159
Reaktionspunkte
5.583
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Shadow Realms: EA gibt Entwicklern die Möglichkeit zu scheitern gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Shadow Realms: EA gibt Entwicklern die Möglichkeit zu scheitern
 

wipeout

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
190
Reaktionspunkte
17
Habe unlängst auf der Seite eines anderen Spielemagazins einen interessanten Artikel über EA gelesen.
Darin gaben einige Entwickler (Garriott, Castle, Molyneux) zu, selbst am Untergang der eigenen Studios schuld gewesen zu sein, gerade weil ihnen EA zu viele Freiheiten gelassen hat und sie damit schlicht und einfach nicht umgehen konnten.
Wollen wir hoffen, dass es ihnen nicht genauso ergeht.
 

Amosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
428
Reaktionspunkte
77
Würde mich auch interessieren, wo das steht.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.243
Reaktionspunkte
8.496
Shadow Realms: EA gibt Entwicklern die Möglichkeit zu scheitern
Und ich hatte schon befürchtet, der Kunde hätte als einziger die Macht darüber, etwas zum Scheitern zu verurteilen ... nochmal Glück gehabt, daß es EA gibt, die dies jetzt erlauben und eine "Scheitern? Ja/nein" Abfrage ins Spiel einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

wipeout

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
190
Reaktionspunkte
17
@Bonkic und Amosh
Ich will hier keinen Link zu einem anderen Spielemagazin posten.
Gebt in Google einfach "Ist EA böse? - Im Reich des Bösen" ein.
 

Amosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
428
Reaktionspunkte
77
Jop, schade. Hätte den zwar gern gelesen, aber Pech gehabt.
Mich wundert nur, wo bleiben hier die EA-Hater... Haben die heut Urlaub? :-D
 
Oben Unten