Selbstbau-PC - Meinungen gesucht!

iBuddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo,

hab hier viel gelesen wegen PC zusammenstellen und hab richtig Lust
bekommen mir auch mal wieder einen selbst zu bauen.
Nach wochenlanger Hardware-Recherche und Hardware-Tests lesen bin ich
jetzt bei meinem Favoriten wie folgt gelandet:

GEHÄUSE:
Coolermaster Storm Sniper, ohne Netzteil
http://geizhals.at/deutschland/a387815.html
ca. 147,--
Anmerkung: gefällt mir gut, wirksame Belüftung, nicht zu laut.

MAINBOARD:
MSI DKA790GX Platinum 790GX
http://geizhals.at/deutschland/a358594.html
ca. 137,--
Anmerkung: Sieger in vielen Tests

CPU:
CPU AMD PhenomII X4 940 BlackEdition 4x3.0GHz
http://geizhals.at/deutschland/a389214.html
ca. 205,--
Anmerkung: Bin ein alter AMD-CPU Anhänger, hab noch nie
einen Intel gehabt.

RAM:
8 GB
OCZ Reaper HPC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18 (DDR2-1066) (OCZ2RPR10664GK)
http://geizhals.at/deutschland/a314125.html
ca. 60,--/4GB
Anmerkung: schnell und kühl

oder:

8 GB
A-Data PC2-8500 Extreme Edition Vitesta Arbeitspeicher 4 GB DDR2-RAM Kit (1066 MHz, CL5, 2 x 2 GB)
http://www.amazon.de/Data-PC2-8500-Extreme-Arbeitspeicher-DDR2-RAM/dp/B001JJBC6W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1234817509&sr=8-1
ca. 73,--/4GB
Anmerkung: falls der OCZ wegen des CPU-Lüfters nicht passt

GRAFIKKARTE:
Point of View GeForce GTX 285 EXO, 1024MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (R-VGA150921N-EXO)
http://geizhals.at/deutschland/a399069.html
ca. 340,--
Anmerkung: schnell und leise, Single-GPU, mit ATI hatte ich immer Treiber-
Probleme unter Vista

HDD:
Samsung SpinPoint F1 750GB, 32MB Cache, SATA II (HD753LJ)
http://geizhals.at/deutschland/a260888.html
ca. 62,--
Anmerkung: hab das Ding schon mit 1,5 TB und die sind schnell und leise

DVD-RW:
LG Electronics GH22LP20 schwarz, bulk
http://geizhals.at/deutschland/a345344.html
ca. 20,--
Anmerkung: mit Lightscribe - was ich oft benutze

NETZTEIL:
Cooler Master Silent Pro 700W ATX 2.2 (RS-700-AMBA)
http://geizhals.at/deutschland/a342996.html
ca. 105,--
Anmerkung: sehr leise, sehr stabil, Kabelmanagement,
genug Power für evtl. Dual-GPU-Upgrade

CPU-LÜFTER:
Xigmatek S1284C Achilles (Sockel 775/754/939/940/AM2) (CAC-SXHH4-U03)
http://geizhals.at/deutschland/a330015.html
ca. 35,--
Anmerkung: sehr gute Kühlleistung, leise, nicht zu groß, beleuchtet

SUMME: ca. 1200,--

Was ist mir wichtig:
- gute Spieleleistung (Ego-Shooter) bei akzeptabler Lautstärke im Normalbetrieb
- Grafikkarte muss mit meinem 26-Zöller klar kommen bei 1920x1200
- NVIDIA als Grafik, da ich ständig Probleme mit ATIs Catalyst hatte
- ca. 1200,-- eur als selbstgesteckte Grenze, auch wenns nicht auf den einen
oder anderen Euro ankommt
- als System kommt Vista Home Premium 64 zum Einsatz

So, ich freue mich auf jede Bemerkung von euch Experten und auch von den
Nicht-Experten wie mir!

DANKE

iBuddy
 

Arthur-81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2005
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
Nur so als Anmerkung...in ziemlich absehbarer Zeit kommen wohl die neuen AMD Prozessoren für den neuen Sockel und damit auch DDR3, wovon der Phenom ziemlich profitieren soll...ausserdem würdest du damit nicht sehr viel Geld für ein System ausgeben, dass sich nur schwer bis gar nicht wieder nachrüsten lässt...

Klar ist das so ne Sache mit dem warten, es gibt immer was neues, schnelleres...aber in dem Fall würde ich es mir überlegen.
 
TE
I

iBuddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hi Arthur-81,

danke für Deinen Hinweis.

Ich habe mich bewusst gegen den AM3 entschieden, aus folgenden
Gründen:

1. selbst lt. AMD soll der DDR3 beim Phenom nur maximal 4 % Leistungs-
vorteil bringen gegenüber PC2-1066, da die Latenzen deutlich höher sind,
und der Phenom vor allem von niedrigen Latenzen profitiert.

2. DDR3-Speicher ist noch sehr teuer.

3. Ich werde das System ca. 2 Jahre benutzen und dann wieder ersetzen.
Upgraden tu ich eigentlich nie - maximal evtl. mal die Grafikkarte.

Ich werde aber auf deinen Hinweis hin der DDR3-Sache doch noch mal
genauer nachgehen und meine o.g. Gründe überdenken.

Ciao

iBuddy
 
Oben Unten