School of Rock

locutusvonborg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.06.2001
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
der film ist wirklich gut! hab schon lange nicht mehr so gelacht im kino.
und dass der soundtrack super is, brauch ich wohl gar nimmer sagen...^^
 
TE
D

doedelhai

Guest
ich hatte mir den im rahmen von dieser heißen bravo-kostenlos-reingeh-dingsbums-aktion angeguckt und fand dann auch ziemlich töfte =)

der kunde alleine (jack black) is´ die wucht...und der film auch!

ich find´s heiß...
 

marky68

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2001
Beiträge
413
Reaktionspunkte
0
einer der Filme, den ich zu meinen persoenlichen Favoriten zaehle. Schon allein des Soundtracks wegen, der wirklich ins Blut geht. Man kommt aus dem Kino und summt noch die Songs mit.
Aber auch wegen des erfrischenden Witzes, dem durchaus diskussionwuerdigen Thema und dem, wie ich finde, genialen Jack Black ist der Film auf jeden Fall empfehlenswert und besser als so mancher 2. oder 3. Teil einer beruehmten Reihe.
 

oOderministerOo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
ich finde der film ist gehobenes mittelmaß. es existiert keine richtige story. alles dreht sich um das einüben von der rock music.
aber das ende ist innovativ
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
Wenn man bedenkt das alleine die hälfte der Filmkosten für die Verwendung der musikrechte draufgegangen ist. Alleine das Liedzitat vor der klasse kostete 150.000 $ (für einen satz).

cbw249
 
TE
R

ruyven_macaran

Guest
Jürgen-Fröhlich am 16.02.2004 09:42 schrieb:
Wie hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

ging so - soundtrack ist natürlich 1a spitzenklasse, genau meine richtung (deswegen bin ich auch rein)
aber sonst - die story ist extrem einfach und vorhersehbar, der humor - naja.
sobald black auf einen weiteren erwachsenen trifft, wirds imho peinlich.
mit den kindern ists ganz okay - wenn auch nicht wirklich zum brüllen.
(am amüsantesten fand ich fast noch das "dezente" produktplacement von apple. das hätte auch von mel brooks sein können :) )

sehr gut imho ist dagegen die schauspielerische leistung - nicht nur von black (spielt der noch oder ist der so? :) ), auch die kinder machen ihren job sehr gut.
vor allem die bassisistin und die managerin kommen in einigen szenen richtig gut rüber.
 

bumi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.794
Reaktionspunkte
2
Website
www.sozibrain.ch
für einen langweiligen Nachmittag ist er ganz ok. Hab mich zwar gut amüsiert, aber richtig gelacht hab ich nie. Da war "Bruce almighty" um Längen besser
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.852
Reaktionspunkte
6.026
bumi am 23.03.2004 14:05 schrieb:
für einen langweiligen Nachmittag ist er ganz ok. Hab mich zwar gut amüsiert, aber richtig gelacht hab ich nie. Da war "Bruce almighty" um Längen besser

ich glaub SoR kann man nur genießen und jeden witz begreifen muss man ein bestimmtes alter erreicht haben *zu rosshirt schiel* oder einfach auf die musik stehen. für mich als außenstehenden gabs ein paar gags aber die richtigen rocker im kino haben voll abgefetet.
 
TE
R

ruyven_macaran

Guest
Rabowke am 23.03.2004 14:12 schrieb:
bumi am 23.03.2004 14:05 schrieb:
für einen langweiligen Nachmittag ist er ganz ok. Hab mich zwar gut amüsiert, aber richtig gelacht hab ich nie. Da war "Bruce almighty" um Längen besser

ich glaub SoR kann man nur genießen und jeden witz begreifen muss man ein bestimmtes alter erreicht haben *zu rosshirt schiel* oder einfach auf die musik stehen. für mich als außenstehenden gabs ein paar gags aber die richtigen rocker im kino haben voll abgefetet.

dem schließ ich mich mal an - vor allem leute, die SoR mit z.b. bruce almighty anstatt z.b. mit almost famous vergleichen würden, dürften keine große freude dran haben ;)
 
Oben Unten