Schnittstellenproblem bei Grafikkarte

shooot3r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
hallo, habe eine radeon 4890. mein mainboard ist ein msi k9a2 platinum. so jetzt ist mein problem das bei GPU-Z steht, das die graka folgende schnittstelle unterstützt: PCI-Expressx16 v. 2.0. Darunter steht jedoch das sie PCI-Express v.1.1 nutzt. wieso nutzt die karte denn nicht v.2.0? und kann ich das irgendwo umstellen? die müsste doch mit v.2.0 schneller laufen, oder?

mfg
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Vllt. hast du die Grafikkarte in den falschen Slot verbaut? 
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das Board hat ja sogar VIER Steckplätze für PCIe 16x - wer braucht denn so was? ^^

Naja, versuch mal einen anderen Slot, es kann aber auch nur ein Auslesefehler des Tools sein. Vlt. liegt es auch nur an den Treibern. Und selbst wenn es nicht mit PCi2.0 läuft: der Unterschied ist an sich gar nicht zu merken.
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Das Board hat ja sogar VIER Steckplätze für PCIe 16x...
...wovon die beiden blauen PCIe2.0 16x hergeben, und die türkisen PCIe2.0 8x.
Der Tipp mit einem anderen slot sollte also hinhauen, genauer gesagt:
Die GraKa muss in einen der beiden blauen.
GPU-Z deutet die türkisen 8x slots wohl offenbar als 1.1
 
Oben Unten