• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Schlechte Neuigkeiten: Fans von Fast & Furious müssen jetzt ganz stark sein

Icetii

Autor
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
3.576
Reaktionspunkte
52
Dieser Schrott hört auch nie auf. Einfach nur grauenhaft was man hier seit Jahren ins Kino bringt.
 
Harry Potter ist ab 6-12 Jahren freigegeben, da sind viele Kinder (Jungs & Mädchen) mit Eltern rein, Bücher, Merchendise etc.. Das Fast & Furious vor allem von 12-16 (1er ab 18) also eher was für Jungs mit Papa (im Kino, Free TV dann vielleicht auch für die ganze Familie)

Star Wars spielt im Weltraum mit der Macht. Klar das da Strassenrennen mit Pistolen gegen Laserpistolen, Laserschwerter ,unsichtbare Übermenschenkräfte, Alienrassen & hübschen Prinzessinnen interessanter sind & vorallem seit 1977 schon begeistert.

James Bond ist uralt & hat 4 Hauptdarsteller + 1x George Lazenby 2x Timothy Dalton & 25 Filme (2,5) klar früher waren nicht so viele Leute auf der Welt (aber viele sind zu jung & haben dank Inflation & Streaming kaum Geld für Kino.

Marvel hat 33 Filme & Captain Marvel 1,131 Milliarden USD, Infinite War 2,052 Milliarden USD End Game (wo eigentlich alle "GUTEN" dabei waren außer Heimdahl Idris Elba & Tom Hiddelston Loki Odin Anthony Hopkins) alleine 2,798 Milliarden USD & zählt man jetzt Spiderman No Way Home 2 Vorgänger dazu oder nicht? Wie viele Topschauspieler sind hier schon gewesen? Halb Hollywood & Produktionskosten von?

Vergleich ist immer sehr komplex & irgendwo unfair.

Naja ich freu mich auf nächsten Fast & Furious (wenn schon ohne Paul Walker) dann wenigsten nochmal Vin Diesel, Dwayne Johnson & Jason Statham + Han Gisele & Co. wieder mit Cipher die ständig die Seiten wechselt & man diesmal wie bei Bree Larson & Co. Haufen guter Gegner 1 gegen 1 bekommt. Wo dann Teamwork wichtiger ist gegen einige WWE Legenden vielleicht? Vielleicht ist Idris Elba ins Wasser gefallen (Kurzschluss) & hat überlebt aus Hops & Shaw, zusammen mit Jason Mamao & anderen großen Typen wie Undertaker & paar toughen harten Mädels wie Alicia Vikinder (Tomb Raider & Bree Larson könnte man noch paar nette finale Kämpfe rausbringen. Vielleicht einen Josh Brolin (Thanos) als Halbbruder von Dom oder Mr. Nobody als Finalen Hauptgegner. 2 weitere gute Filme die nicht wieder im "SOMMERLOCH" wenn Leute lieber Freibad schwimmen, Schützenfest & Grillen mit Freunden/ Familie gehen & bei den Film kurz nachm Kino "STREAMEN".
 
Sie würden eindeutig mehr verdienen wenn sie sich mehr an den Stil von Tokyo Drift oder den ersten teilen halten würden und nicht so übertriebenen krams mit einbringen.
 
Ich frag mich eher.. also wirklich langsam jetzt.. Laufen die Titel eventuell hier wirklich über eine KI?

Erst: "Schlechte Neuigkeiten: Tatort-Fans müssen jetzt ganz stark sein"
Jetzt: "Schlechte Neuigkeiten: Fans von Fast & Furious müssen jetzt ganz stark sein"

Also echt jetzt?
 
Zurück