Rome II: Total War Sammelthread

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.521
Die Daten könnten auch noch komprimiert sein - ist mir in letzter Zeit öfter aufgefallen.
Angegeben wird, dass Spiel X Y GB an HDD Platz brauchen würde, die Downloadgröße ist oftmals aber geringer.
 
TE
LordCrash

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
Lustiges Video zu Wurf- und Projektilwaffen in Rome 2 :)

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Orp

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.11.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Download nach Installation

Das man heutzutage nach einem Spielkauf einen Patch herunterladen muss, kann man ja noch nachvollziehen. Meist handelt es sich dabei ja nur um eine kleine dreistellige MB Zahl. Aber das man nach Spielinstallation (3 DVD's) noch 10 GB runter laden muss, kann ich nicht nachvollziehen. Das ist für meinen Geschmack etwas zuviel des guten.

MfG
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.521
Dann hat es das Spiel wohl nicht vom Datenträger installiert ~10GB hab ich nämlich rein für die digitale Version auch geladen.
 

Damaskus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
1.388
Reaktionspunkte
1
Hey,
entschuldigt, hab mir nicht alles durchgelesen, aber habt ihr auch diese extrem langen Ladezeiten auf der Kampagnenkarte und gibt es dazu schon 'ne Lösung? Irgendwie mit Quadcore abschalten oder irgendsowas vllt? Bei mir sind's 120-150 Sekunden nach jeder Runde, bis alle Völker (ohne deren Bewegungen anzeigen) durch sind.
i5 2,8 ghz
8 GB RAM
radeon 4870 (?)
 
TE
LordCrash

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
Hey,
entschuldigt, hab mir nicht alles durchgelesen, aber habt ihr auch diese extrem langen Ladezeiten auf der Kampagnenkarte und gibt es dazu schon 'ne Lösung? Irgendwie mit Quadcore abschalten oder irgendsowas vllt? Bei mir sind's 120-150 Sekunden nach jeder Runde, bis alle Völker (ohne deren Bewegungen anzeigen) durch sind.
i5 2,8 ghz
8 GB RAM
radeon 4870 (?)
Nein, das gehört zum Spiel.

Die einzige Möglichkeit, die Rundenzeiten ein wenig zu beschleunigen, ist es, das Spiel komplett auf einer SSD zu installieren. Aber selbst dann sind die Rundenzeiten noch enorm. Das ist bei TW einfach so, war bei Empire auch nicht anders.....:|

Meine Empfehlung: eine Nebenbeschäftigung bereit stellen, z.B. ein Magazin, das man nebenher lesen kann. Dann werden die Wartezeiten wenigstens sinnvoll genutzt.....

Oder im PC Games Forum schreiben......:-D:P
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Bei mir läuft oft nebenbei das TV-Gerät.
In Schlachten oder wenn es anderweitig irgendwie spannend wird, setz ich die Kopfhörer auf und schalte den TV stumm.
Hab ich längere Phasen, wo ich im Spiel nicht viel zu tun hab, gucke ich parallel eben TV. :B
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.340
Reaktionspunkte
3.762
Bei mir läuft oft nebenbei das TV-Gerät.
In Schlachten oder wenn es anderweitig irgendwie spannend wird, setz ich die Kopfhörer auf und schalte den TV stumm.
Hab ich längere Phasen, wo ich im Spiel nicht viel zu tun hab, gucke ich parallel eben TV. :B

Offtopic:
Das mach ich auch gerne bei Spielen wo nicht laufend ein Text kommt oder einer Spricht, aber so grade die Werbung wird da interesant, da fällt einem erst so richtig die ganze Körpersprache auf wenn man nicht mehr vom Ton abgelenkt wirkt
Alternativtipp für den Total War Spieler:

Podcast hören, wie dem Tollen PCGames Podcast oder auch den der play3
 
TE
LordCrash

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
AngryJoe Review

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

MeisterZhaoYun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
105
Reaktionspunkte
4
Danke sehr.

Bin letzte Woche mit meinen Sueben durch.

Gegen die KI helfen immer noch die alten Tricks.

Stellt eure Infanterie vor den Gegner (bei ANgriff von euch) außer reichweite auf und greift mit Fernkämpfern seine Flanke an (3-4) .
Erst nach massiven Verlusten greift der Gegner an, meistens stellt er seine Truppen um, so dass ihr weiterhin Ziele habt.

Lass euch von den KI Verausberechnungen nicht entmutigen, die sind häufig massiv daneben.
Z.b.
Der Gegner hat leicht mehr oder sogar weniger Krieger beim Angriff dennoch wird einem nur eine 1/3 Siegeschance eingeräumt.
Am besten sind Gefechte von etwa Gleicher Truppenstärke in GEtrennten Armeen.
Bei euch werdet ihr anscheinend so berechnet als wärt ihr allein, beim Gegner wird anscheinend die gesamte Truppenstärke gemessen egal viele kleinere Einheiten es sind.

Hatte mal ne Große Armee, welche gegen zwei knapp halb so große antreten muss, schlechte Berechnung bekommen, mit niedriger Siegeschance. Gefecht geschlagen und oh wunder großer Sieg.
 

Hoaxwars

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.09.2013
Beiträge
102
Reaktionspunkte
4
Irgendwie hat mir das Toturial am meisten Spass gemacht. Andere Kampanien mit unterschiedlichen Völker fange ich zwar an aber nach ein paar Runden verliere ich schon wieder die Lust und das nicht einmal wegen der langen Wartezeit beim Rundenende. :pissed:
 
Oben Unten