[RETRO} ClassicGamesReview - Comanche

C

Crysisheld

Gast
Hallo Community,

endlich hab ich mein ClassicGamesReview zu Comanche online. Eigentlich wollte ich das Review letzte Woche hochladen aber weil es mir mein Windows zerschossen hat, waren die ganzen Aufnahmen weg. So heute hat der MovieMaker gestrekt ich hab glaub 20 mal Videos austauschen müssen, weil immer wieder die Konvertierung mit einem Fehler abgebrochen wurde - aber jetzt ist es ja endlich fertig =)

Hier mal der Link:

www.youtube.com/watch

Wenn euch das Review gefällt, würde ich mich freuen wenn ihr meiner Gruppe "ClassicGames" beitretet.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.045
Reaktionspunkte
2.871
Astreines Review, wie immer mein alter. Ich persönlich habe damals die Strike-Serie von EA vorgezogen, aber Comanche war natürlich auch ein absolutes Pflichtspiel. Auch Delta Force war ne Offenbarung, ich finde die Voxel-Engine selbst heute noch nicht wirklich hässlich.
In den letzten 50 sekunden geht deine Stimme leider im lauten Sound unter :)
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.513
Reaktionspunkte
2.747
Hach joa, Comanche ... der beste Grund damals, auf einen 486 mit 4 MB Ram aufzurüsten :-D Man, sah das damals genial aus. Als dann das Addon kam und damit die Wasserreflexionen, war die damalige Grafikwelt perfekt ... quasi das, was heute Crysis ist :-D
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Gutes Review, wie immer eine nette Erinnerung, womit man damals stundenlang Zeit totgeschlagen hat.

Boah, ich glaube, auf dem 486DX 33 musste ich schon bei "Over the Edge" die groberen Voxel aktivieren um absolut flüssig zu spielen. :)


(Hach, "Novalogic". "Bullfrog", "Origin" und "Novalogic" waren damals wahrscheinlich meine liebsten Spieleschmiede. Wenn Novalogic nicht in Privatbesitz wären... Die jeweils ersten drei Teile von "Comanche", "Delta Force" und "Tachyon: The Fringe" haben mir echt Spaß gemacht. Was danach kam (ca. ab "Taskforce Dagger") war ja eher Mist. Fast schon eine Frechheit (bzw ein Wunder), dass die noch am Leben sind und Studios wie "Ascaron" schließen mussten. :P )
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
hach ja Commanche war schon ein Lustiges Spiel
irgendwie wundert mich das schon, warum das da im Gegensatz zu Adventures keine neuen Flugsims gibt
gut, ein weiteres mal Commanche fliegen, naja, der Heli gibt´s auch nicht mehr, aber warum keinen Eurokopter oder Apache oder auch so´n russisches Modell
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Neue HeliSims gibt's durchaus. "DCS Black Shark" soll sehr gut sein. Aber hardcore und kein Actionspiel wie Comanche.
 

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
Nein, wusste damals nicht von dessen Existenz. Hab allerdings beim Wühlen vorhin noch ein paar andere Sachen entdeckt:

Aces of the Pacific, Die Siedler, Monkey Island 1+2, Colonization und das beste Spiel aller Zeiten, Battle Isle
2
.

Hab auch noch die dunkelrote Kopierschutztabelle von Sim City, kann allerdings die Disketten nicht mehr finden.

Sogar die Rechnungen von Okaysoft für einige der Sachen hab ich noch. Wenn ich mir überlege, dass ich letzte Woche ein neues Dragon Age für 15€ aus England bekommen hab, machen einem die Preise von damals richtig Angst und Bange.
 
TE
F

Farragut

Gast
wie immer, danke für das schöne review. hat gleich ein nostalgisches lächeln auf mein gesicht gezaubert.

einziger kritikpunkte, in der letzten minute versteht man deine stimme nicht mehr, weil der ingame ton zu laut ist

immer weiter so :)
 
TE
K

Keuleman

Gast
Sehe die Retrovideos von Dir heute zum ersten mal :-D Das war so die Zeit, wo ich mit dem Zocken angefangen habe...

Hab alle games von damals noch zuhause :)

Wollte mich in der nächsten Zeit wieder mehr nach früher orientieren, aktuelle Games und die Vermarktung gefällt mir einfach nicht mehr, auch dieser leichte Touch von Leistungszocken (Achievements etc) gefällt mir persönlich nimmer.
 
TE
C

Crysisheld

Gast
Sehe die Retrovideos von Dir heute zum ersten mal :-D Das war so die Zeit, wo ich mit dem Zocken angefangen habe...

Hab alle games von damals noch zuhause :)

Wollte mich in der nächsten Zeit wieder mehr nach früher orientieren, aktuelle Games und die Vermarktung gefällt mir einfach nicht mehr, auch dieser leichte Touch von Leistungszocken (Achievements etc) gefällt mir persönlich nimmer.
Hallo,

ja da hast du Recht. die heutigen Spiele sind zwar grafisch TOP aber irgendwie fehlt das gewisse etwas. IMHO steckt in vielen alten Spielen mehr Herzblut drinnen als in aktuellen Titeln. Heute muss jeder Titel ein Erfolg werden. Das alte NFS spiele ich z.B. heute noch lieber als wie z.B. NFS Shift oder Undercover. Technisch sind die NFS Spiele natürlich sehr ausgereift aber wieso macht man kein NFS Remake von ersten Teil?? Wahrscheinlich weil man Angst hat, 7 Strecken und 8 Autos sind heute zu wenig. Man könnte ja längere Strecken bauen und die alten irgendwie als Bonus freischalten lassen -aber EA ist halt nicht mehr wie früher - leider :(

Ich hab auch in den fühen 90ern mit dem PC spielen angefangen. Davor war AMIGA Time =)
 
Oben Unten