Resident Evil HD Remaster im Test: Das beste Resi nun auch für PC-Spieler

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.650
Reaktionspunkte
1.901
Website
www.gamestar.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Resident Evil HD Remaster im Test: Das beste Resi nun auch für PC-Spieler gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Resident Evil HD Remaster im Test: Das beste Resi nun auch für PC-Spieler
 

Scytale89

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
54
Reaktionspunkte
8
Wunderbar, zum Glück kein so großer Flopp wie RE4 "Ultra" HD. Installiert und heute Abend wird es gespielt :)
 
A

Angry-Angel

Guest
Dieses natürlich. Hilft mir ja nix, wenn das Spiel damals der Hit war, mittlerweile aber deutlich bessere Alternativen existieren.

Öhm, die da wären?

Ich hab RE 1 DC noch auf der Ur-PS1 gedaddelt, und ich war nach RE2 und RE3-Nemisis herbe entäuscht, in welche Richtung sich die RE-Reihe entwickelt, (weniger Horror hin zu nem Action-Genre mit unsäglichen Quick-Time-Events).

Mir fällt jetzt kein Survival-Horror-Spiel ein, (auch heute nicht), was den ersten drei Resident Evil-Teilen das Wasser reichen könnte.

Just my two Cents,
Angel
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.436
Reaktionspunkte
2.500
Mir fällt jetzt kein Survival-Horror-Spiel ein, (auch heute nicht), was den ersten drei Resident Evil-Teilen das Wasser reichen könnte.

Spielen sich zwar ein wenig anders, aber Amnesia und Outlast sind eigentlich recht gut.

Wenns was älteres sein darf, dann natürlich Silent Hill 1-3
 
A

Angry-Angel

Guest
Hallo Golani79

Du sagst es ja selbst...."spielen sich ein wenig anders" :) Von daher für mich persönlich keine wirklichen Alternativen zu RE 1-3.

Silent Hill 1 hab ich auch auf der PS1 gespielt...zumindest versucht, jedoch kam ich mit dem "anderen" Horror-Stil von SH nicht wirklich klar.
Auch hat mich an Silent Hill gestört, dass, (in der ersten Hälfte des Spiels, weiter hab ich nicht gespielt), die Räume in dem Krankenhaus? alle gleich aussahen und ich sehr oft im Kreis gelaufen bin.
Desweiteren hatte die Grafik, (So weit ich mich noch erinnere), den, meiner Meinung nach, furchtbaren Braun-Rot-Look, (alles war in braun-roten Farben gehalten, keine oder kaum andere Farben.)

Ich will niemandem irgent etwas vorschreiben oder absprechen...jeder hat schließlich seinen eigenen Geschmack und Vorlieben.
Ich bin nur ziemlich traurig darüber, dass nichts "Neues" mit dem originalen Spielprinzip von RE 1-3 rauskommt. (Meinetwegen können sie gerne auch die restlichen Teile, (RE2, RE3, RE Code Veronica), remastern. Mein Kauf der Spiele wäre ihnen sicher :)
 

Scytale89

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
54
Reaktionspunkte
8
Öhm, die da wären?
Mir fällt jetzt kein Survival-Horror-Spiel ein, (auch heute nicht), was den ersten drei Resident Evil-Teilen das Wasser reichen könnte.
Äpfel und Birnen.

Legst du dir Bewertungskategorien zurecht, anhand derer du ein Spiel rational bewerten willst, kannst du nicht mehr begründen, warum es keine besseren Horror Survival Spiele als RE1-Code Veronica gegeben haben soll. Würdest du dir die heute nochmal anschauen, wären die unsagbar albern/trashige Zombie-Spiele mit grauenhaft schlechter Steuerung, was darüber hinaus viel zu einfach und viel zu kurz ist. RE2 noch viel mehr als RE1. Auf normal findet man so viel Munition und Items, dass es lächerlich wirkt. Selbst die Bosse sind ein Witz, wenn man sich die Super-Waffen für diese aufhebt.

Die Amnesia Teile machen den Kern von Horror Survival allesamt besser, das nimmt aber RE1-Code Veronica nicht den Ruhm, Horror Survival in den Videospiel-Mainstream gebracht zu haben. Oh, die alten Penumbra-Teile sind auch empfehlenswert, und auch der kleine Titel Lone Survivor. Es gibt schon einiges im Genre.
 

HNRGargamel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
1.031
Reaktionspunkte
36
Minuspunkt "Zielen nicht mit Maus möglich" ist ja wohl ein Witz... :B
______________________________________

Habe gestern Abend noch kurz im dunklen Raum gezoggt und es kam sofort wieder dieses einmalige Horrorfeeling auf. Alleine die Musik und Soundeffekte lassen mir schon einen Schauer über den Rücken laufen. Horror aller erster Güte. Leider habe ich nach Resident Evil und Resident Evil Zero (beide Gamecube) nie wieder Spiele gespielt wo ich richtig "Angst" hatte. Das so hochgelobte The Evil Within war nicht schlecht (außer die Balken :S), aber Horror habe ich dort leider zu keiner Zeit verspürt - leider!
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Öhm, die da wären?
Das war allgemein gesprochen. Ich kenne das Spiel nicht, und weiß auch nicht, ob bessere Alternativen existieren. Auskunft darüber erhoffe ich mir von einem Test. Zu diesem Zweck muss er das Spiel nach heutigen Maßstäben bewerten.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.436
Reaktionspunkte
2.500
Ich will niemandem irgent etwas vorschreiben oder absprechen...jeder hat schließlich seinen eigenen Geschmack und Vorlieben.

Glaube nicht, dass hier irgendjemand jemand anderem was vorschreiben / absprechen will.
Bei deiner Antwort kommt es mir jedoch ein wenig so vor, als würdest du dich selbst ziemlich beschränken, weil du andere Sachen nicht wirklich zulässt.

SH ist locker auf einer Augenhöhe mit RE, wenn nicht sogar ein wenig besser - das "Rostrot" war halt ein Stilmittel, um den Wechsel zwischen den "Dimensionen" zu verdeutlichen.

Penumbra, wie erwähnt, is auch super - genauso wie Amnesia und Outlast.
Und auch wenn sich diese ein wenig anders spielen, muss man sich halt drauf einlassen.
Klar, sind die nicht 1:1 wie RE, aber wenn man Horrorspiele mag und diese links liegen lässt, dann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so recht ..
 
A

Angry-Angel

Guest
Äpfel und Birnen.

Legst du dir Bewertungskategorien zurecht, anhand derer du ein Spiel rational bewerten willst, kannst du nicht mehr begründen, warum es keine besseren Horror Survival Spiele als RE1-Code Veronica gegeben haben soll. Würdest du dir die heute nochmal anschauen, wären die unsagbar albern/trashige Zombie-Spiele mit grauenhaft schlechter Steuerung, was darüber hinaus viel zu einfach und viel zu kurz ist. RE2 noch viel mehr als RE1. Auf normal findet man so viel Munition und Items, dass es lächerlich wirkt. Selbst die Bosse sind ein Witz, wenn man sich die Super-Waffen für diese aufhebt.

Die Amnesia Teile machen den Kern von Horror Survival allesamt besser, das nimmt aber RE1-Code Veronica nicht den Ruhm, Horror Survival in den Videospiel-Mainstream gebracht zu haben. Oh, die alten Penumbra-Teile sind auch empfehlenswert, und auch der kleine Titel Lone Survivor. Es gibt schon einiges im Genre.

*schmunzel*
Soll ich dir was verraten?
Ich habe alle RE-Teile, die es auf den verschiedenen Playstations in Deutschland gab, hier daheim, die werden gehütet wie mein Augapfel.
Und spielen tu ich die auch noch ab und zu auf nem alten 50er Röhren-Fernseher.
Deshalb kann ich Deine Aussagen, bezüglich des zu kurzen Spielinhaltes und "albern/trashig" nicht wirklich nachvollziehen.
(Das ist dasselbe als wenn man den Sex Pistols unterstellen würde, sie wären ne Pop-Band gewesen^^)

Es kann ja sein, dass Du nicht DER RE-Fan vor dem Herrn bist, und sicher hast Du Recht, wenn du sagst, dass es Alternativen zu Resident Evil gibt, (ich habe das nur für mich persönlich bestritten), dennoch kann ich, für mich, sagen, dass alle sog. Survival-Horror-Spiele die ich angespielt habe immer iwas hatten, was mir nicht gefallen hat.
Vielleicht beschränke ich mich damit selbst, kann sein...aber jeder so wie er/sie mag, gelle?!
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
104
" Durch die ein wenig näher herangezoomte Kameraperspektive im optionalen Widescreen-Modus stehen sogar einige Objekte nicht mehr im Fokus."

Gibt das Gameplay-Probleme? Kann es sein dass ich wichtige Sachen dadurch (leichter) übersehe?
 

dynAdZ

Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
55
Reaktionspunkte
11
Minuspunkt "Zielen nicht mit Maus möglich" ist ja wohl ein Witz... :B
______________________________________

Habe gestern Abend noch kurz im dunklen Raum gezoggt und es kam sofort wieder dieses einmalige Horrorfeeling auf. Alleine die Musik und Soundeffekte lassen mir schon einen Schauer über den Rücken laufen. Horror aller erster Güte. Leider habe ich nach Resident Evil und Resident Evil Zero (beide Gamecube) nie wieder Spiele gespielt wo ich richtig "Angst" hatte. Das so hochgelobte The Evil Within war nicht schlecht (außer die Balken :S), aber Horror habe ich dort leider zu keiner Zeit verspürt - leider!

Also rein "angstmäßig" hat mich Alien: Isolation als einziges Spiel überhaupt richtig fertig gemacht. So sehr, dass ich es nach dem Durchspielen einfach nie wieder angerührt habe. Bin großer Fan von Survival Horror, aber bei Resident Evil, Silent Hill usw. bekomme höchstens einen leichten, angenehmen Grusel. Alien: Isolation hat irgendeine Urangst in mir geweckt. Wäre ich nicht 26, ich glaube als Kind hätte ich nach dem Spiel ernste psychische Störungen bekommen.
 

MrHonsel

Guest
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
sehr schöner hd remaster, aber "meiner meinung nach" ist code veronica der beste. :-D
 

maxxima

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2015
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
ich bin am verzweifeln...bin in diesem raum mit der shutgun. dann kommt
diese videosequenz. nur klappt die bei mir nicht. eig sollten beide Türen
verschlossen sein. bei mir ist die hintere offen. so kommt die sequenz
mit der Rettung nicht. aber ohne shutgun zu zocken is scheisse...
hat von euch jmd dieses Problem oder kann mir helfen? lg maxima
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
ich bin am verzweifeln...bin in diesem raum mit der shutgun. dann kommt
diese videosequenz. nur klappt die bei mir nicht. eig sollten beide Türen
verschlossen sein. bei mir ist die hintere offen. so kommt die sequenz
mit der Rettung nicht. aber ohne shutgun zu zocken is scheisse...
hat von euch jmd dieses Problem oder kann mir helfen? lg maxima

Die Sequenz kommt nur mit Jill. Mit Chris musst du eine kaputte Shotgun einsetzen, dann kriegst du die funktionierende.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.436
Reaktionspunkte
2.500
hihi .. die shutgun is schon super ...

shut your filthy pie hole *boom!* :B
 

SchumiGSG9

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
Ganz nett aber da ich den alten Teil schon damals durchgespielt habe hätte ich mir eine noch Modernere Umsetzung in Ego Perspektive gewünscht. Steuerung am besten mit X-Box 360 Gamepad und auch wenn man dann 4 schwarze Ränder hat in 4:3 dann fehlt oben oder unten nichts im Bild.

Ich hoffe es kommt noch eine bessere Lösung denn warum habe ich 4 Schwarze Ränder man könnte das Bild dann noch auch etwas vergrößern so das nur rechts und links bei meinem 1920x1200 Display ein Rand bleibt und nicht noch unten und oben. Insofern keine gute Umsetzung entspricht nicht dem Stand der Technik.
 

ugur3509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2015
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Man man da werden Erinnerungen wach von metal gear solid könnten die auch hd Version auf pc machen das war auch ein top game
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.272
Reaktionspunkte
6.904
Man man da werden Erinnerungen wach von metal gear solid könnten die auch hd Version auf pc machen das war auch ein top game
Was gar nicht mal so schwer wäre. Die Gamecube-Version (The Twin Snakes) war wie Resi1 auch ein aufgemotztes Remake auf Basis der MGS2-Technik.
 

Soad9

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
121
Reaktionspunkte
3
Ein spitzen REMAKE !!!!
Ein 19 Jahre altes Game so gut präsentiert!
Hammer!
Endlich fürn PC!!!!
Jetzt noch Teil 2-3, Code Veronica und Zero
 

JohnCarpenter1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
2.321
Reaktionspunkte
689
-- hätte ich mir eine noch Modernere Umsetzung in Ego Perspektive gewünscht.
Resi und der millionste Ego-Shooter mit Gegnern zum Anklicken - no thanks. Ein Teil des Grusels entsteht auch aus den Zombies, die man schon hört, aber aufgrund der toten Winkel noch nicht sieht und natürlich aufgrund des langsameren Spieltempos.
Ein Egoshooter würde die Atmosphäre vollständig killen.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Ganz nett aber da ich den alten Teil schon damals durchgespielt habe hätte ich mir eine noch Modernere Umsetzung in Ego Perspektive gewünscht. Steuerung am besten mit X-Box 360 Gamepad und auch wenn man dann 4 schwarze Ränder hat in 4:3 dann fehlt oben oder unten nichts im Bild.

.

Ich glaub da bist du der einzige...

Gibt doch auch genug "moderne" Resident evil Teile und sie sind alle scheiße ^^
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
104
Man kann das ja auch so sehen: Das "beste Resident Evil" kriegt nur 76%. Das muss ja ne schlimme Serie sein ;D
 

kornhill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
163
Starkes Testvideo! :) So wie es ist, bin ich bisher zufrieden mit dem Spiel. Habe es gestern 3 Kumpels gezeigt, die noch die original PS1 Version gespielt, heute aber nur mehr wenig mit Spielen am Hut haben. Zwei waren sehr begeistert, der Dritte hatte es als "viel schlimmer" in Erinnerung. (Ein YouTube Abstecher auf die originale PS1 Grafik hat dann bei allen wahres Entsetzen ausgelöst!) (Edit: Der originale PS1 Vorspann! Was für ein geiler Trash :P )
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Crysisheld

Guest
Bei aller Liebe, aber Resident Evil mit einem "moderneren" Inventarsystem auszustatten hätte einen Großteil der Resident Evil Atmosphäre kaputt gemacht. Wenn ich ein Remake bzw. die Remastered Version Spiele, soll kein anderes Spiel draus werden. Wenn aber Teile der Spielmechanik so verändert werden wie Herr Bathge es wünscht, kommt am Ende alles aber kein Resident Evil mehr raus.

Resident Evil HD Remaster ist für mich der Traum der endlich wahrgeworden ist. Endlich zucke ich wieder zusammen wenn es am Monitor blitzt und ein Donner durch die Flure und Zimmer des Herrenhauses hallt - Atmosphäre und die alte Steuerung sind grandios umgesetzt. DANKE CAPCOM Ihr versteht auf wen man hören muss. Alle anderen Spieleentwickler die nur auf der Schiene "Kiddie Zielgruppe" fahren können sich hier mal ne Scheibe abschneiden!

Das Spiel aber am Ende doch mit nur 76% also fast nur nen Durschschnittsspiel abzustrafen finde ich ein bisschen hart. IMHO geht ihr ein bisschen zu sehr ins Gericht mit Capcom. Wäre ein vermurkstes Resident Evil rausgekommen wie der 6. Teil bzw. Teil 5 der das Setting so weit weg geholt hat vom eigentlichen Resident Evil hätte ich die Wertung verstanden, aber so richtig nachvollziehen kann ich die 76% nicht - sorry.
 
C

Celerex

Guest
Man man da werden Erinnerungen wach von metal gear solid könnten die auch hd Version auf pc machen das war auch ein top game

MGS 1 wäre ich auch stark dafür. Das Orginal kann ich zugegebenermaßen aufgrund der Grafik nicht mehr spielen. Auch Resident Evil 1 habe ich vor 1-2 Jahren mal auf meinen PC installiert und war für mich aufgrund der veralteten Technik nicht mehr spielbar. Hab mir deshalb gestern das Remake gegönnt, nur die 20 GB müssen erstmal gesaugt werden. :(
 
Oben Unten